Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Was ist denn jetzt falsch - Ovulations- oder Schwangerschaftstest?

Was ist denn jetzt falsch - Ovulations- oder Schwangerschaftstest?

7. Oktober 2005 um 13:36 Letzte Antwort: 17. Oktober 2005 um 16:23

Hallo Ihr,

Ich habe eine Glaubenskrise

Am 19. Sept. (Montag) hatte ich morgens einen positiven Ovalutionstest. 2 Tage davor und am selben Tag hatten wir ungeschützten GV. Wenn man berücktsichtigt, dass der Eisprung spätestens 36 Std. später gewesen sein könnte, wäre das Dienstag Abend.

Nach dem Eisprung sollte 12 bis spät. 16 Tage später die Periode eintrudeln. Das wäre das allerspätestens gestern, 6.10., gewesen...

Ich konnte es natürlich nicht erwarten und habe heute einen Schwangerschaftstest gemacht. Der war negativ. Aaaaaalso, einer der beiden Tests hat nicht gestimmt... welchem soll ich nun glauben?

Oder habt Ihr eine Erklärung, warum - vorausgesetzt, der ES war wirklich am 19./20.9. - ich meine Periode noch nicht bekommen habe? Wie ist das, wenn man einen 2. ES hat? Letzte Woche hat es sich nämlich so angefühlt... Verzögert sich das Ganze dann??

Wäre dankbar, wenn mir jemand das irgendwie erklären könnte

Vielen Dank!!

Sushi

Mehr lesen

7. Oktober 2005 um 13:50

Das schon...
...aber ich wirklich am 19. den ES hatte, müsste ich meine Periode längst bekommen haben, da diese lt. meinem Wissen allerspätestens 16 Tage nach dem ES kommt... also ist entweder der Ovalutionstest oder der Schwangerschaftstest unzuverlässig gewesen...

...oder es gibt andere Faktoren, die - auch wenn keine Befruchtung stattgefunden hat - die Regel verzögern...

oder habe ich da einen Denkfehler drin? :-?

Gefällt mir
7. Oktober 2005 um 14:00

Alsoooooooo....
du bist eindeutig zu ungeduldig
ein schwangerschaftstest braucht zeit, denn die werte im urin können nicht so fix nachgewiesen werden. hab geduld. wenn du schwanger bist, kannst du es auch noch in zwei wochen testen
übrigens, wenn du schwanger sein solltest, haben wir etwas gemeinsam, denn ich hibble im moment auch und mach nächstes we meinen test ))

Gefällt mir
7. Oktober 2005 um 14:12
In Antwort auf nana_11859514

Alsoooooooo....
du bist eindeutig zu ungeduldig
ein schwangerschaftstest braucht zeit, denn die werte im urin können nicht so fix nachgewiesen werden. hab geduld. wenn du schwanger bist, kannst du es auch noch in zwei wochen testen
übrigens, wenn du schwanger sein solltest, haben wir etwas gemeinsam, denn ich hibble im moment auch und mach nächstes we meinen test ))

Okokokok...
...ihr habt mich überzeugt Geduld war noch nie meine Stärke

Bisher kam meine Regel immer peinlich genau 14 Tage nach dem positiven Ovulationstest, deshalb bin ich jetzt ganz kribbelig...

Euch beiden auch noch eine nicht zu nervenaufreibende Hibbelei - werde immer fleissig lesen ob es news gibt

Gefällt mir
11. Oktober 2005 um 12:33
In Antwort auf amity_12124671

Okokokok...
...ihr habt mich überzeugt Geduld war noch nie meine Stärke

Bisher kam meine Regel immer peinlich genau 14 Tage nach dem positiven Ovulationstest, deshalb bin ich jetzt ganz kribbelig...

Euch beiden auch noch eine nicht zu nervenaufreibende Hibbelei - werde immer fleissig lesen ob es news gibt

Wie lange
übst du den schon?? kann sein das dein körper auf entzug ist wegen der pille dann kann sich das auch verschieben. oft um wochen.

lg nadja

1 LikesGefällt mir
11. Oktober 2005 um 16:44

Hallo smcurlysue
Mens ist noch nicht da, zweiten Test habe ich auch noch keinen gemacht... wenn ich wirklich am 19.9. den Eisprung hatte, bin ich jetzt also 9 Tage drüber...

Ich warte jetzt noch bis Mitte nächster Woche, wenn dann noch nix da ist, mache ich nochmal einen Test... vielleicht war der andere dann ja doch zu früh

Mein Zyklus ist normalerweise auch eher lang (35 - 54 (!) Tage in den letzten 18 Monaten) - das ist dann besonders nervenaufreibend, wenn man nicht weiss OB oder OB NICHT

Wünsche dir auch viel Glück!!

LG
Sushi

Gefällt mir
11. Oktober 2005 um 16:47
In Antwort auf ulla_12567562

Wie lange
übst du den schon?? kann sein das dein körper auf entzug ist wegen der pille dann kann sich das auch verschieben. oft um wochen.

lg nadja

Hi...
Hallo Nadja,

Ich nehme die Pille schon seit März 2004 nicht mehr, also 18 Monate. RICHTIG üben tun wir's aber erst seit Juni dieses Jahres. Allerdings haben wir vorher auch überhaupt nichts dagegen getan, also hätte es theoretisch schon seit über einem Jahr einschlagen können...

Ich habe grundsätzlich einen sehr unregelmässigen Zyklus, also lasse ich mich mal überraschen

LG
Sushi

Gefällt mir
11. Oktober 2005 um 18:22

Hey melli821
Ist schon nervig, stimmt's? Ich habe mir fest vorgenommen, noch bis zur nächsten Woche zu warten mit dem zweiten Test - wahrscheinlich kommt die Mens sowieso bis dahin... aber wenn NICHT, dann bin ich bis dann wahrscheinlich schon ein seelisches Wrack

Ich habe absolut keines der "klassischen" Schwangerschaftsanzeichen, also glaube ich nicht, dass es eingeschlagen hat... mir ist weder schlecht, noch habe ich Schmerzen in der Brust, bin nicht übertrieben müde (naja, nicht mehr als sonst ), mir ist nicht schwindlig... ich habe zwar seit 10 Tagen ein Ziehen im Bauch wie vor der Regel, aber das hatte ich letzten Monat auch... tja, mal sehen...

Spürst du denn irgendwas?

Gefällt mir
11. Oktober 2005 um 20:47

Oh ja...
...das ist zum die Wände raufgehen... jedes Mal, wenn ich auf die Toilette gehe, habe ich Schiß dass ich Blut entdecken könnte... aber davon können die meisten hier ein Lied singen

Gefällt mir
13. Oktober 2005 um 10:09

Bin sooooo nervös
Leute, ich glaube ich halte es doch nicht bis zur nächsten Woche aus... ich werde wahrscheinlich am WE einen zweiten Test machen... dann wäre ich 12 oder 13 Tage drüber... wenn der auch negativ ist, ist wahrscheinlich sonst was faul und ich werde wohl mal zum Arzt gehen

Das Ziehen im Bauch habe ich jetzt schon seit 14 Tagen, seit gestern habe ich auch ganz leichte Schmerzen in der Brust und heute ist mir gaaaaaaaaanz leicht übel und schwindlig (aber nicht beim Aufstehen, erst jetzt)... Und mein sonst unzügelbarer Appetit ist kaum mehr vorhanden

...aber wahrscheinlich rede ich mir das alles aber nur ein und die Mens ist einfach jetzt wirklich im Anmarsch

LG
Sushi

Gefällt mir
17. Oktober 2005 um 13:42

Ok, dann eben nicht
Hallo!

Der 2. Test war auch negativ, und kurz darauf sind auch meine Tage eingetrudelt... Da habe ich doch tatsächlich gedacht, mein Zyklus hätte sich jetzt endlich relativ "verlässlich" auf 35 bis 40 Tage eingependelt, und nun waren es diesmal 50! Da soll noch eine ruhig bleiben Und vor allem hatte ich volle 3 Wochen lang dieses starke Ziehen im Bauch

Tja, dann halt auf ein Neues... wenigstens macht das Üben Spass

LG
Sushi9

Gefällt mir
17. Oktober 2005 um 16:23

Hallo kleinehexe!
Danke für deinen Rat, werde ich mal probieren!

Ich hatte schon immer so einen langen Zyklus, bevor ich überhaupt ans Kinderkriegen dachte War auch bei meiner Mutter schon so...

Eisprung habe ich schon - jedenfalls meistens, denke ich... habe ja schon die Ovulationstest gemacht, und auch wenn ich auf den Zervixschleim achte, ist es recht deutlich ersichtlich. Allerdings ist der ES, wie du sagst, immer frühestens am 21. Zyklustag...

Danke nochmal + LG
Sushi

Gefällt mir