Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was hilft gegen die schwangerschaftsübelkeit?

Was hilft gegen die schwangerschaftsübelkeit?

1. Juli 2013 um 9:21

Hallo zusammen,

Ich bin echt am Verzweifeln! Bin jetzt Ende der 8.ssw und mir ist den ganzen Tag über schlecht Habt ihr einen Tipp was dagegen hilft?

Ich bin wirklich für jeden Tipp dankbar!!!!

Mehr lesen

1. Juli 2013 um 9:32


Also, erst einmal herzlichen glückwunsch! Und ich sage die gleich... Du trägst ein mädchen in dir!

Nun zur übelkeit. Probier es mit mandeln und mit spudelwasser. Salzstangen oder tuc kekse sind auch ganz gut. Und versuch an einer zitrone zu riechen.

Sag bescheid ob ich mit meiner vorhersage recht hatte und natürlich wie es dir geht.
Drück dir die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 9:32

Soweit ich weiss
Bringt ingwer tee was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 10:32
In Antwort auf luce2808


Also, erst einmal herzlichen glückwunsch! Und ich sage die gleich... Du trägst ein mädchen in dir!

Nun zur übelkeit. Probier es mit mandeln und mit spudelwasser. Salzstangen oder tuc kekse sind auch ganz gut. Und versuch an einer zitrone zu riechen.

Sag bescheid ob ich mit meiner vorhersage recht hatte und natürlich wie es dir geht.
Drück dir die daumen


Vielen Dank wie lieb von dir

Ich werds auf jeden Fall testen!!! Werde dir berichten
Hast du das auch schon hinter dir??

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 10:41

Hey
Glückwunsch erstmal

Also mir gings genauso als ich mit meinem Sohn schwanger war. Mir war den ganzen Tag schlecht. Es gab wirklich keine Stunde in der es mir gut ging.

Also ich hab gegen die Übelkeit von meiner Hebamme Cocculus C30 bekommen. Die musste ich dann 2 mal vormittags und 2 mal nachmittags nehmen (jeweils 5 Kügelchen).
DIe haben super gut geholfen. Nux Vomica hab ich als erstes probiert weil die wohl auch gut sein sollen aber die haben bei mir gar nichts gebracht.

Ich denke du musst einfach ausprobieren was dir helfen könnte.
Ingwer hat bei mir gar nichts gebracht und essen auch nicht.
Probier alles aus was nicht schädlich ist und dir eventuell helfen könnte.

Und such dir schon eine Hebamme, die kann dir viele Tips geben und eventuell kann man auch durch akkupunktur etwas erreichen.

Sonst kann man nicht viel tun. Da muss man dann einfach durch. Du weißt ja wofür du das alles durch machst

Liebe Grüße
Marina mit Manuel an der Hand (der hat mich so mit der Übelkeit gequält) und Knirpsi inside 13+4 (hat mich mit der Übelkeit verschont)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 12:24


Erbrechen muss ich gott sei dank nicht!
Aber mir ist wirklich DAUER übel! Ich werd mal eure Tipps versuchen, vielen vielen Dank schonmal! Ja von diesen Nux Vomica Globulis hab ich auch schon gehört...! Ich glaub ich muss mich einfach mal durchtesten..!

Ich danke euch
Und allen Kugeln natürlich auch alles Liebe zur SS!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 12:47

Hallo
Erstmal, herzlichen Glückwunsch!
Und gleich mal vorweg - die Übelkeit hat nix mit dem Geschlecht zu tun, das ist totaler Quatsch
Nun zu deinem Problem.. die Übelkeit in der Schwangerschaft wird meist durch Mangel an den B-Vitaminen ausgelöst Also würde ich dir empfehlen dir Nausema zu besorgen - ist speziell für die Schwangerschaft und ein reines Vitaminpräparat (nur die B-Vitamine)

Liebe Grüße
Jungemami mit Paula 29+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen