Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Was hattet Ihr für Anzeichen in der SS?

15. August 2005 um 17:28 Letzte Antwort: 26. Februar 2007 um 13:11

Hallo Zusammen,

ich bin 33 und wir versuchen schon länger, Nachwuchs zu produzieren. Leider außer einer fg ohne Erfolg.

Nun ist irgendwie diesen Monat alles anders. Ich kann es nicht beschriben, denn ich fühle mich pudelwohl und das ist gerade das komische, denn normalerweise habe ich starke PMS (Depressionen, schlechte Laune, etc) vor der Mens.

Woran und wann habt Ihr denn gemerkt, dass Ihr SS wart? Kann man das schon vor Ausbleiben der mens merken (beispielsweise am "pudelwohlfühlen")?

Wann setzt denn das Brustspannen bzw. die Übelkeit ein?

Bei meiner ersten SS (fg in der 7. Woche) war es irgendwie anders, aber ich habe damals auch überhaupt nicht damit gerechnet. Und jetzt warte ich halt auch in bischen drauf.

Liebe Grüße

Merlea

Mehr lesen

15. August 2005 um 17:37

Hallo
Also bei mir war es so: Ich hatte, als ich meine Mens kriegen sollte, Unterleibschmerzen vom Feinsten und kurz darauf ging es dann mit dem herrlichen Brustspannen los! : /
Das war so krass, dass ich noch nicht einmal auf dem Bauch schlafen konnte! Übel war mir während der ganzen Schwangerschaft überhaupt nicht!
Ich wünsche dir alles Gute und ein positives Ergebnis!!
LG Dani

Gefällt mir

15. August 2005 um 17:39

Hallo
ich habe auch lange versucht bis ich schwanger geworden bin es hat ein jahr nach der fg bin jetzt in der 7woche schwanger ich hatt edas mir die ganze zeit übel war und ich nichts essen konnte und das ich das gefühl hatte als hätte ich meine tage und ich bin immer müde!!!
Hoffe konnte dir helfen gruß Lorena

1 LikesGefällt mir

15. August 2005 um 17:42
In Antwort auf ozanne_12944403

Hallo
Also bei mir war es so: Ich hatte, als ich meine Mens kriegen sollte, Unterleibschmerzen vom Feinsten und kurz darauf ging es dann mit dem herrlichen Brustspannen los! : /
Das war so krass, dass ich noch nicht einmal auf dem Bauch schlafen konnte! Übel war mir während der ganzen Schwangerschaft überhaupt nicht!
Ich wünsche dir alles Gute und ein positives Ergebnis!!
LG Dani

Vielen Dank Ihr zwei
mal sehen, ob es diesen Monat vielleicht geklappt hat. Ich werden dann berichten, aber ist ja noch ein paar Tage hin.

Liebe Grüße

Merlea

Gefällt mir

15. August 2005 um 17:44

Anzeichen in der schwangerschaft
mein erstes anzeichen einer schwangerschfat (meine mutter machte mich darauf aufmeksam) war,das ich jeden tag ein weichgekochtes ei essen wollte und dazu pfefferminztee (ich esse sonst keine eier).... und nachher das aussetzen meiner regel. meine bruste spannte sich glaube ich erst etwas später.

Gefällt mir

15. August 2005 um 18:18
In Antwort auf ozanne_12944403

Hallo
Also bei mir war es so: Ich hatte, als ich meine Mens kriegen sollte, Unterleibschmerzen vom Feinsten und kurz darauf ging es dann mit dem herrlichen Brustspannen los! : /
Das war so krass, dass ich noch nicht einmal auf dem Bauch schlafen konnte! Übel war mir während der ganzen Schwangerschaft überhaupt nicht!
Ich wünsche dir alles Gute und ein positives Ergebnis!!
LG Dani

Vielleicht schwanger?
hallo dani!

darf ich dich bezüglich deiner antwort was fragen?

lg
maus25

Gefällt mir

16. August 2005 um 9:40
In Antwort auf debora_12878608

Vielleicht schwanger?
hallo dani!

darf ich dich bezüglich deiner antwort was fragen?

lg
maus25

@maus25
klar, fragen kostet ja nix... : )

1 LikesGefällt mir

16. August 2005 um 10:00
In Antwort auf sonny_11966791

Vielen Dank Ihr zwei
mal sehen, ob es diesen Monat vielleicht geklappt hat. Ich werden dann berichten, aber ist ja noch ein paar Tage hin.

Liebe Grüße

Merlea

Hi, Merlea...
... ich hatte meine ersten SS-Anzeichen etwas weniger als eine Woche vor Ausbleiben der Mens. Begonnen hat es mit einem Ziehen im Bauch, einmal war mir abends übel und ein, zwei Tage vor der Mens hatte ich den Eindruck ein ganz leichtes Ziehen in den Brüsten zu spüren. Am Tag des Ausbleibens war dieses Ziehen in den Brüsten dann schon sehr eindeutig.

Drücke Dir weiter die Daumen, dass es geklappt hat!

lg
Nadja

1 LikesGefällt mir

16. August 2005 um 10:40

Habe irgendwie keine ...
... richtigen Anzeichen was mir irgendwie immer Angst macht.

Mir ist weder übel noch bin ich müde, habe Brustspannen oder sonstiges. Nur manchmal denke ich, dass ich etwas launischer geworden bin. Aber ich glaube das bilde ich mir nur ein, da ich von Natur aus eine Zicke bin.

Ich bibbere bis zu jedem Termin ob auch wirklich alles ok ist. Da ich mich ja nicht wirklich schwanger fühle.

Gibt es noch jemanden dem es genauso ging? Das einzigste was mir augefallen ist, ist ein starker gelber Ausfluss, so stark, dass es ohne Slipeinlage gar nicht mehr geht. Ist das normal??? Wäre über Antworten dankbar.

LG

Gefällt mir

16. August 2005 um 11:40

Also bei
mir war es krass: mir war ziemlich schnell andauernd übel, schon so 1 - 1 1/2 Wochen bevor die Mens einsetzen sollte... hab mir nicht viel dabei gedacht, denn es war der erste Monat in dem wir nicht mehr "aufgepasst" haben. Außerdem stand die Hochzeit kurz bevor und ich dachte es kommt von der ganzen Aufregung...

Hätte an der Hochzeit meine Mens kriegen müssen und als die ausblieben, haben wir uns gleich schon was gedacht. Schwangerschaftstest war dann positiv und dann war alles klar.

Und obwohl ich "erst" in der 7. Woche bin hab ich mega Gefühlsschwankungen, meine Brustwarzen tun höllisch weh, Brustspannen kam jetzt auch noch hinzu, Unterleibsschmerzen, Übelkeit (zum Glück nie so, daß ich brechen mußte...), ständig muß ich pinkeln usw. usw.... echt der Hammer!

Ich denke immer, daß können ja eigentlich ganz gute Anzeichen dafür sein, daß bis jetzt wirklich alles in Ordnung ist! Denn es ist ein absolutes Wunschkind!!!

Wünsche Dir auch noch viel Glück und Spaß!

Gefällt mir

16. August 2005 um 12:01

Also...
1 Woche nach der Befruchtung wollte ich weder Kaffee noch Schokolade (davon hatte ich gelebt), ich war hundemüde, fix und fertig und habe nur geschlafen. 10 Tage danach tat mir die Brust weh. Und: ich hatte immer erhöhte Temperatur von 38,3 Grad - und das die ersten 10 Wochen!
Mir war weder übel noch hatte ich andere typische Sachen. Aber ich hatte im Gefühl: da stimmt was nicht mit Dir - aber Du bist nicht krank.
Das Ausbleiben der Regel war im Prinzip eine Bestätigung und der SS-Test ließ dann keine Zweifel mehr offen.

Weißt Du schon was Neues?

LG und alles Gute für Euch!
KleineBiene25

Gefällt mir

16. August 2005 um 16:31
In Antwort auf an0N_1233758999z

Habe irgendwie keine ...
... richtigen Anzeichen was mir irgendwie immer Angst macht.

Mir ist weder übel noch bin ich müde, habe Brustspannen oder sonstiges. Nur manchmal denke ich, dass ich etwas launischer geworden bin. Aber ich glaube das bilde ich mir nur ein, da ich von Natur aus eine Zicke bin.

Ich bibbere bis zu jedem Termin ob auch wirklich alles ok ist. Da ich mich ja nicht wirklich schwanger fühle.

Gibt es noch jemanden dem es genauso ging? Das einzigste was mir augefallen ist, ist ein starker gelber Ausfluss, so stark, dass es ohne Slipeinlage gar nicht mehr geht. Ist das normal??? Wäre über Antworten dankbar.

LG

Auch kaum Anzeichen
In der 6 Woche hatte ich noch ein leichtes Ziehen im Bauch. Nun bin ich in der achten Woche und habe kaum Anzeichen einer Schwangerschaft. Ich fühle mich ganz normal. Mir ist nicht schlecht, meine Brüste spannen mal mehr und mal weniger. Hunger verspüre ich auch ganz normal. An Gewicht habe ich auch noch nichts zugenommen, aber ich denke nach so kurzer Zeit ist das ja normal. Ich merke nur, dass mir Aufregung nicht gut tut. Und nach der Arbeit, gerade wenn es etwas hektisch zuging, habe ich ein leichtes Ziehen im Bauch/Rücken.

Gefällt mir

17. August 2005 um 13:34
In Antwort auf lexine_11932773

Hi, Merlea...
... ich hatte meine ersten SS-Anzeichen etwas weniger als eine Woche vor Ausbleiben der Mens. Begonnen hat es mit einem Ziehen im Bauch, einmal war mir abends übel und ein, zwei Tage vor der Mens hatte ich den Eindruck ein ganz leichtes Ziehen in den Brüsten zu spüren. Am Tag des Ausbleibens war dieses Ziehen in den Brüsten dann schon sehr eindeutig.

Drücke Dir weiter die Daumen, dass es geklappt hat!

lg
Nadja

Ich habe jetzt kurz vor eigentlichem Menstermin
ein leichtes Ziehen in den Brüsten und irgendwie ein komische Gefühl im Magen, wenn ich was esse.

Habt Ihr komisch auf Gerüche reagiert, oder passiert das eher selten?

lg
Merlea

Gefällt mir

17. August 2005 um 13:37
In Antwort auf sonny_11966791

Ich habe jetzt kurz vor eigentlichem Menstermin
ein leichtes Ziehen in den Brüsten und irgendwie ein komische Gefühl im Magen, wenn ich was esse.

Habt Ihr komisch auf Gerüche reagiert, oder passiert das eher selten?

lg
Merlea

Ich habe...
... jetzt eine ausgezeichnete Nase. Übel ist mir bis jetzt glücklicherweise noch nicht auf Gerüche geworden.

Das Reagieren auf Gerüche ist an sich ein SS-Anzeichen.

Vielleicht versuchtst Du mal einen SST? (Mach ihn aber auf jeden Fall mit Morgenurin!)

lg
Nadja

Gefällt mir

26. Februar 2007 um 10:03
In Antwort auf an0N_1233758999z

Habe irgendwie keine ...
... richtigen Anzeichen was mir irgendwie immer Angst macht.

Mir ist weder übel noch bin ich müde, habe Brustspannen oder sonstiges. Nur manchmal denke ich, dass ich etwas launischer geworden bin. Aber ich glaube das bilde ich mir nur ein, da ich von Natur aus eine Zicke bin.

Ich bibbere bis zu jedem Termin ob auch wirklich alles ok ist. Da ich mich ja nicht wirklich schwanger fühle.

Gibt es noch jemanden dem es genauso ging? Das einzigste was mir augefallen ist, ist ein starker gelber Ausfluss, so stark, dass es ohne Slipeinlage gar nicht mehr geht. Ist das normal??? Wäre über Antworten dankbar.

LG

Uebelkeit
moin,
ich bin im 7.Monat schwanger... und ich habe noch keine uebelkeit. wann setzt die ein?

Gefällt mir

26. Februar 2007 um 10:17

Hallo merlea
das erinnert mich sehr an den Zyklus in dem ich schwanger wurde.
Am 18 juni 06 habe ich einen positiven Ovulationstest gemacht, einen Tagzu vor hatten wir schon geübt und einen Tag später noch mal.
Dann bleiben aber meine typischen PMS aus, sprich ich hatte keine RÜcken-, und Brustschmerzen und war auch noch kurz vor NMT prima gelaunt .
Da hab ich mir gedacht, dann werde ich wohl trotz pos. Ovutest in diesem Zyklus keinen ES gehabt haben ( LUV-Syndrom kann bei jeder Frau mal vorkommen)
Also hab ich dann am 01.07 auf meine Mens gewartet, die kam aber nicht, dann dachte ich mir hat sich die Luthealphase wohl verlängert , auch das kann ja mal vorkommen. Am 6 Juli, ich fuhr mittags von der Arbeit nach Huase, stand ich an einer roten Ampel vor ner Apotheke, bei dern Anblick ich dann überlgete vllt. doch mal zu testen? Also hab ich mir nen Test gekauft, bin nach Hause gefahren und war wie gesagt immer noch der Meinung, keinen ES gehabt zu haben und daher wohl "leider" auch nicht schwanger zu sein.
Hab also mehr um mir das selbst zu bestätigen getestet. .
Bin dann aufs Klo, um die allgemeine Zermonie durchzuführen, wollte dann den Test auf einen flachen Untergund legen ( So stehts ja in der Beilage) während ich bemerkte das da schon "2" Striche zu erkennen waren. Also hab ich erst mal sprchlos den Test angestarrt, wie lange weiss ich nicht. Bis ich es dann endlich wirklich geschnallt hatte
Meinem Mann hatte ich auch vorher erzählt das ich wohl keinen ES gehabt hätte, daher war er auch total überrascht in dem Zyklus.

Danch ( so ab der 8 SSW) bekam ich dann allerdings dir komplette Palette an SS-Beschwerden im ersten Trimeon, von Übelkeit, Duftekel, Erbrechen bis Müdigkeit, war ich von allem geplagt, aber das nimmt man ja gerne in Kauf

So der nicht ES, hat schon einen Namen, heißt Joanna
und soll in 12 Tagen auf die Welt kommen

So far

jouli mit Joanna
38+3

Gefällt mir

26. Februar 2007 um 10:20
In Antwort auf milla_11857026

Uebelkeit
moin,
ich bin im 7.Monat schwanger... und ich habe noch keine uebelkeit. wann setzt die ein?

Dann kommt
die gar nicht mehr

Gefällt mir

26. Februar 2007 um 13:11

Ich wusste gar nicht,
dass es schon geklappt hat. Meine Brust war groß geworden (5. SSW) und ich hatte so ein Bauchziehen (5.SSW). Meine Regel ist auch nicht gekommen, hab also dann in der 6. SSW einen Test gemacht, der dann positiv war. In der 5.SSW war er noch negativ. Ab der 7. SSW hatte ich kein Appetit mehr. Man denkt immer, es kann auch meine Regel sein, aber bei mir waren es SSsymptome!! Also viel Glück!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers