Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was hattet/habt ihr an während der Geburt??

Was hattet/habt ihr an während der Geburt??

11. Februar 2010 um 23:15 Letzte Antwort: 12. Februar 2010 um 9:55

:] hallo

würd mich einfach nur mal so intressieren, ..
weil meine liebe oma, die bei uns mitwohnt, der meinung is, dass man immernoch so schöne oma nachthemden anzieht und es wäre ja fatal während der geburt was andres anzuhaben..
und danach bitte nur im SCHLAF-AN-ZUG im krankenhaus herummaschieren =)

also das wird langsam wirklich zum streitthema bei uns zuhause weil mich meine oma jeden tag mit dem thema nervt..


naja also ich hoffe ihr antwortet..
was hattet ihr an?
findet ihr es gibt 'no gos' (weil ich mich ehrlich gesagt in engeren oberteilen wohler fühle, weil dann der busen nich so rum'fliegt')
längeres enges top, wäre das auch oke?

bitte keine antwortet wie
'das ist dir dann völlig egal'

das wird wohl stimmen.. aber man kann ja wohl mal nachfragen und angenommen ich merk daheim 'oha es geht los..' dann hat man ja eig noch die zeit sich was überzuziehen in dem man sich wohl fühlt..

würde mich sehr über liebe antworten freun =)

Mehr lesen

11. Februar 2010 um 23:19

Ich hatte
während der geburt ein weißes top an ( war keine zeit mehr ein anderes anzuziehn ) was aber komischerweise nich einen fleck abbekommen hat und sonst nüx.
und nach der geburt bin ich in trainingshosen und shirts un ner strickjacke rumgelaufen.
schlafanzug ??? wasn das boxer un t-shirt von meinem freund

glg tanja mit damian ( schon 8 tage alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2010 um 23:24
In Antwort auf gudrun_12884092

Ich hatte
während der geburt ein weißes top an ( war keine zeit mehr ein anderes anzuziehn ) was aber komischerweise nich einen fleck abbekommen hat und sonst nüx.
und nach der geburt bin ich in trainingshosen und shirts un ner strickjacke rumgelaufen.
schlafanzug ??? wasn das boxer un t-shirt von meinem freund

glg tanja mit damian ( schon 8 tage alt )

=)
hey.. war dein top das du anhattest locker oder eng ..
(ja ich weiß eigentlich völlig egal.. aber ich hab gerade eh nix zu tun und naja ^^ man kann ja nie genug wissen ^^)

weil wie oben schon steht.. ich trag echt ungern weite t shirts und würd gern ma wissen obs andren auch so geht ^^ weil viele bevorzugen ja weite t shirts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2010 um 23:26
In Antwort auf an0N_1290804299z

=)
hey.. war dein top das du anhattest locker oder eng ..
(ja ich weiß eigentlich völlig egal.. aber ich hab gerade eh nix zu tun und naja ^^ man kann ja nie genug wissen ^^)

weil wie oben schon steht.. ich trag echt ungern weite t shirts und würd gern ma wissen obs andren auch so geht ^^ weil viele bevorzugen ja weite t shirts

Das
war schon enganliegend. aber es war auch ok so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2010 um 23:27

Während der geburt hatte ich anfangs einen
jogginganzug an und dann son sexy flügelhemd pda
und dann nach der geburt hatte ich auch jogginganzüge an... tipp: kauft euch was mit knöpfen wegen dem stillen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2010 um 23:28


also wenn ich zur klinik fahre dann definitiv etwas sehr sehr weites was absolut nicht aufn bauch drückt.. wärend der geburt bekomm ich sicherlich wieder dieses wunderschicke sexy erotische krankenhaushemdchen an mit rückenfrei...
nach der geburt definitiv kurze leichte hose und shirt solang ich im krankenhaus bin und dort rumlatschen muss... NIEWIEDER zieh ich dort nen nachthemd an... die blicke will ich nie wieder auf mich ziehen... nein danke... und beckenbodengymnastik im nachthemd macht sich absolut scheisse und hat nix mehr von privatsphäre im intim bereich bei manchen übungen *hust*
da es sowieso sommer sein wird halt alles etwas luftiger aber auch recht weit... denn meine erfahrung war... es zwickt es kneift es ist alles noch zu eng... und irgendwie is man sowieso noch recht bewegungsunfähig.. also ein hoch auf schlabberlook

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2010 um 0:57

...
ich hatte bei der entbindung ein langes oberteil an was ich sonst während der schwangerschaft als kleid oder mit leggins drunter an hatte...
es war eng aber trotzdem nicht einengend oder so...
mir wars nur wichtig das ich damit auch rum laufen konnte also während der ganzen prozedur (in den wehen liegend ) musste ja auch mal aufs klo und da brauchte ich nicht ganze zeit jogging hose oder so anziehen nur ne unterhose hatte ich drunter und man sah mein po dann nicht...
werde das gleiche bei dieser entbindung tragen...

und im kh bin ich nur mit leggins/top oder kurzen jogging hosen mit t-shirt oder so rum gelaufen, war ja sommer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2010 um 7:37

Hallo
ich hatte meine bequeme lätschi-Hose mit irgend nem T-Shirt drüber an bis ich in die Wanne ging, dann hatte ich nix mehr an und hab mir danach auch nur mein Nachthemd drüber gezogen. So lag ich dann am Fußboden auf ner Matratze herum bis ich dann irgendwann mal Presswehen bekam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2010 um 9:10

Ich hatte
ein nachthemd UND ein langes t-shirt von meinem schatz mit- und nichts von beidem trug ich während der geburt. es ging alles so schnell, plötzlich hatte ich diesen krankenhaus- kittel an.
machte auch nichts- unser sohn kam und die geburt war wunderbar. ist glaube ich völlig uninteressant was man da an hat. viel merken wirst du es eh nicht- also argumente wie"ich fühle mich in meinen eigenen sachen einfach wohler"- zählen nicht bist ja mit was ganz anderem beschäftigt und verschwendest keinen gedanken daran, was du gerade trägst.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2010 um 9:14


ich hatte ne schlabberhose, socken und ein shirt von meinem mann an.

nach der entbindung auch nur nen shirt und einen hausanzug.

LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2010 um 9:22

Hey
meine Hebamme hat mir ziemlich klare Anweisungen gegeben, was ich während der Geburt anziehen soll: Ein Shirt bzw. Nachthemd, dass den Po bedeckt aber nicht bis zu den Knien reicht. Also bis zur Mitte der Oberschenkel geht..Und es sollte auf jeden Fall kurze Ärmel haben, weil man da so sehr schwitzt. Zu kurz soll das Shirt nicht sein, weil ja nicht jeder deinen Po sehen muss, wenn du noch übern Flur laufen musst. Und zu lang ist störend für die Hebamme, die muss ja nach dem rechten schauen..
Ich finde das zeimlich einleuchtend und werd mich mal dran halten. Hätt ich wahrscheinlich eh so gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2010 um 9:55

Hallo
Also ich hatte auch so ein sexy Krankenhaus Nachthemd an!!
Und ganz dicke Socken, auch wenn es schnell ging waren die dicken socken sehr wichtig denn ich hatte A... kalte füße!!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook