Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was haltet ihr von Spreizhösschen?

Was haltet ihr von Spreizhösschen?

8. März 2011 um 10:41 Letzte Antwort: 8. März 2011 um 18:05

Hallo. Frage steht ja schon oben. Würdet ihr die benutzen oder ist das bloß Geld rausschmeißerei? Viele sagen, die Dinger sind gut für die Hüfte andere behaupten wiederum das die nich so gut sein sollen?Was haltet ihr davon?
lg maria + prinzessin inside
ssw 34+4

Mehr lesen

8. März 2011 um 10:45

Hallo
also ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob man dir für ein "gesundes Kind nutzen muss.

Ich selber hatte eine Hüftdysplasie als ich geboren wurde und ich MUSSTE das Ding tragen. Ich habe das Ding gehasst sagen meine Eltern. Ich hab immer geweint, wenn ich das Ding angezogen bekommen hab...Zusammen damit und mit Krankengymnastik hab ich es als Baby geschafft, dass ich jetzt keine x-Beine hab und normal laufen kann...

Aber wie gesagt, wenns Kind gesund ist und es nicht brauch, weiß ich nicht warum...

Aber es werden sich bestimmt noch mehr dazu äußern. Bin selber gespannt..

LG

Gefällt mir
8. März 2011 um 10:53


Morgen,
So eine Spreizhose wird vom Arzt verordnet nach einer Ultraschall und Röngtenuntersuchung . Die wird zum Teil sogar individuell angepasst von einem Orthopädietechniker.

So eine Schiene ist eine medizinische Therapie und darf aufkeinen Fall ohne Grund angewendet werden.
Meist wird sie bei Hüftdysplasie verordnet oder wenn der Hüftkopf nicht richtig in der Pfanne sitzt.

Der kleine Junge einer Freundin musste so ein 'Ding' tragen bis er 12 Monate war. Er hat viel geweint, konnte nicht richtig sitzen usw
Aber er brauchte keine OP, ist gesund und geht schon in die Schule und hat überhaupt keine Schäden davon.

LG Minnie 33.ssw

Gefällt mir
8. März 2011 um 10:58


Hallo,

in dem Krankenhaus, wo ich entbinden werde, wird bei jedem Kind standartmäßig gespreizt. Es werden allerdings keine spreizhöschen verwendet, sondern Stoffwindeln, die über die Wegwerfwindel gefaltet gelegt werden, damit die Hüfte gespreizt wird. Man kann stattdessen auch ein Spreizhöschen verwenden, ist aber eigentlich nicht nötig. Die Stoffwindel tut es auch. Das wird vorsorglich gemacht, um einem Hüftschaden vorzubeugen. Es schadet allerdings auf keinen Fall! Ich hab es bei meinem ersten Kind bis zum Hüftultraschall (mit 6 Wochen) so weitergeführt. So werde ich es auch bei diesem Kind handhaben. Spreizhöschen werde ich mir dafür aber wieder nicht kaufen.

Viele Krankenhäuser machen das mit dem standart-Spreizen aber schon nicht mehr. Kann man halten wie man möchte. Am besten man fragt den Kinderarzt.

Bussi

Steffi + Babyboy inside
30. SSW

Gefällt mir
8. März 2011 um 11:17

Bei
uns in den kliniken wird in den ersten tagen auch - wie schon beschrieben - breit gewickelt.
bei meinem sohn hat es super funktioniert, bei meiner tochter leider nicht, die musste lange zeit eine spreizhose tragen.

Gefällt mir
8. März 2011 um 18:05

Kleine Info
Falls ihr vorhabt eure Babys zu tragen, informiert euch vorher sehr gut. Gerade die in den Babymärkten am meisten vertretenen Tragen wie Babybjörn, Chicco und Hauck bringen Baby Beinchen in eine für die Hüfte ungünstige Position. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr euch gerne an mich wenden.

LG
Morgaine, angehende Trageberaterin

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers