Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was haltet ihr von Himbeerblätter tee?

Was haltet ihr von Himbeerblätter tee?

4. September 2008 um 17:31

ich war heute zur anmeldung im Krankenhaus, die hebamme hat mir empfohlen himbeerblätter Tee zu trinken, damit sich das gewebe dähnt.
was meint ihr?trinkt ihr das auch?
und wie schwer sind eure babys? ich bin heute 33+5 und meine maus wiegt schon 2500g, ist das nicht ganz schön schwer?
liebe grüße Tini

Mehr lesen

4. September 2008 um 17:47


okay, danke
ich weiß garnicht wie weich oder fest mein mumu ist...
hm... egal, ik werd wohl auf die empfehlung hören und dat zeug trinken, vielleicht schmeckts ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 18:23

Meine...
Hebi hat mir geraten, die ganze SS hindurch Frauenmanteltee zu trinken und die Himbeerblätter erst ab der 36. SSW dazu zu mischen.

LG vom Kätzchen 15+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 18:33

Bei
mir hat dertee super geholfen bin eine der wenigen die eine absolut schmerzfreie geburt hatte.habe zusätzlich noch aku bekommen. die hebi im krh konnte ertasten das ich tee und aku hatte


lg jenny mit niklas 12wund 3t alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 18:41
In Antwort auf daskaetzchen

Meine...
Hebi hat mir geraten, die ganze SS hindurch Frauenmanteltee zu trinken und die Himbeerblätter erst ab der 36. SSW dazu zu mischen.

LG vom Kätzchen 15+6

Hebammen schwören drauf...
...meine hats mir zumindest auch sehr ans Herz gelegt.

Meine hat übrigens gesagt, aber der 34 SSW. Bin jetzt 38+5 und trinke es seit knapp 5 Wochen.

Obs wirkt...tja, er soll ja das Gewebe, sprich die Beckenbodenmuskulatur auflockern bzw. weich machen. wirklich merken tu ichs nicht was aber nichts heißen muss. Wer weiss schon, wie es sich anfühlt.

In einer Abhandlung dazu sagt eine Hebamme, dass es keine wissenschaftlichen Beweise gibt aber dass Himbeerblätter neben der Lockerung auch entgiftend, entschlackend und auf die Darmmuskulatur wirken, sprich eine regelmäßige Darmtätigkeit fördern.

Die angeregte Darmperistaltik kann ich zumindest bestätigen

Was ich halt schon denke: letztenendes hängt hinter den pflanzlichen Mitteln der Hebammen oft jahrhundertelange Erfahrung, die werden es sicher besser wissen als alle modernen Pharmakologen. Und notfalls versetzt ja schon allein der Glaube Berge

Zum Thema Geschmack: Naja wie Kräutertee halt. Entweder man mags oder man hasst es. Ich finds zum Glück nicht so schlimm

lg
sasa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 18:53

Dammassage ist bääh...
..aber hier merke ich echt dass das Gewebe weicher wird (bild ich mir zumindest ein ).
Ich massiere seit 2 Wochen fleissig und werd mich wohl nie dran gewöhnen. Ich sehe immer zu, dass mein Mann weit weg ist, wer weiss was der sonst denkt.. Und immer schön stretchen nicht vergessen

lg
sasa
38+5


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 21:10

Ich habe
den in der 2.ss getrunken. und was soll ich sagen: ich habe nur 58 minuten im kreissaal verbracht. obs daran lag, kann ich nicht sagen, aber ich werd ihn wohl wieder nehmen.

lg
melanie mit krümel 6+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram