Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was esst ihr alles?Hab Angst vor Listeriose...

Was esst ihr alles?Hab Angst vor Listeriose...

25. September 2009 um 11:58

Hey Mädels,

ich glaube ich entwickel bald eine Lebensmittelphobie.....
Ich habe letztens abgepackten Lachs vom Aldi oder Lidl gegessen und ein paar Tage später ein frisches Krabbenbrötchen.... Seitdem mache ich mir nun tierische Gedanken, das ich mich evtl. mit Listerien infiziert haben könnte... Beim Lachs dachte ich, wenn er abgepackt und haltbar gemacht ist, muss ich mir keine Sorgen machen udn beim Krabbenbrötchen hat meine Schwester hinterher zu mir gesagt, ich muss vorsichtig sein und soll sowas nicht essen. Letztens habe ich gelesen man sollte keinen Edamer essen. Frische Feinkostsalate sind tabu, haltbar gemachte (z. B. vom lidl) wären ok. Woanders hab ich dann wieder gelesen man sollte das alles nicht essen.... Was stimmt denn nu davon?? Denkt ihr ich sollte einen Listeriose Test machen....??? Habt ihr schon mal einen gemacht??? Denkt ihr auch soviel übers Essen nach oder mach ich mich zu sehr verrückt???

Vielen Dank für Eure Antworten!!
Klexi 1 & Muckel im Bauchii (23+3ssw)

Mehr lesen

25. September 2009 um 12:13

Was ist denn ein Listeriose Test???
Hallooo, den Test kenne ich gar nicht.

Also ich hab den Toxoplasmosetest gemacht und muss dir sagen, ich esse echt alles. was haben die denn früher gemacht??? da konnte man sich nicht testen lassen. also esse ich jede woche mein geliebten hackepeter jam jam.. kassiere immer mal wieder blicke und sprüche, mir abwer wurscht!!!! und auch ne menge fisch. denn fisch hat viel omega-3-fette und ist gut für die intelligenzentwicklung deines kindes. also, greif weiterhiin zu fisch

also, ich verzichte in der SSW nur auf Alkohol...

Letztendlich musst Du entscheiden. mach dich nicht verrückt, wir sind ja alle nicht krank.... LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 12:22
In Antwort auf juana_12871276

Was ist denn ein Listeriose Test???
Hallooo, den Test kenne ich gar nicht.

Also ich hab den Toxoplasmosetest gemacht und muss dir sagen, ich esse echt alles. was haben die denn früher gemacht??? da konnte man sich nicht testen lassen. also esse ich jede woche mein geliebten hackepeter jam jam.. kassiere immer mal wieder blicke und sprüche, mir abwer wurscht!!!! und auch ne menge fisch. denn fisch hat viel omega-3-fette und ist gut für die intelligenzentwicklung deines kindes. also, greif weiterhiin zu fisch

also, ich verzichte in der SSW nur auf Alkohol...

Letztendlich musst Du entscheiden. mach dich nicht verrückt, wir sind ja alle nicht krank.... LG

Beim Listeriose Test....
...wird wohl das Blut oder der Stuhl gestest (hab ich im Inet gelesen. Meine Mutter sagte auch immer: "Kind, bei uns gabs früher nicht solche strengen Essverbote und ihr seid auch gesund auf die Welt gekommen! Mach Dich nicht verrückt." Ich versuchs ja auch, aber irgendwie hab ich trotzdem Schiss.... Bei dem Fisch habe ich mir nur solche Gedanken gemacht, weil er ja roh war.... Vielen Dank für Deine liebe Nachricht!! Ich wünschte ich könnte auch alles so entspannt sehn wie Du!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 12:27

Schau mal hier:
http://www.was-wir-essen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pd f

... ist doch ein ganz guter Überblick, finde ich

Lieber Gruß, Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 12:31

Das Argument mit
"Früher hamse auch alles gegessen" hinkt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 12:37
In Antwort auf kulturpessimismus

Das Argument mit
"Früher hamse auch alles gegessen" hinkt..


Seh ich genauso.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 13:28

Ich seh das so wie Mina,
kein rohes Fleisch, kein roher Fisch, keine rohen Eier. Fertig.

Kein Edamer? wieso das denn?

Mach dich nicht so verrückt! ich hab in zwei Schwangerschaften Rohmilchkäse, Leberwurst und Salami gegessen. Und hab zwei wunderbare gesunde Kinder. Meinst du, in Italien essen sie keinen Rohmilchkäse mehr, wenn sie schwanger sind?

Wenn du vom Krabbenbrötchen Listeriose bekommen hättest, hättest du Fieber gehabt, oder Bauchschmerzen.

Ich hab nie einen Listeriose- oder Toxotest machen lassen. Wenn es dich aber beruhigt, lass einen machen. Aber stress dich nicht dauernd wegen dem Essen. Nutz deine Energie lieber fürs Positiv-Denken

LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 13:55

Vielen Dank für Eure Antworten!!!
Jetzt bin ich wieder etwas entspannter!! Wahrscheinlich habt ihr alle recht. Das Risiko ist sehr gering und man sollte isch nicht zu verrückt machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 15:54

Nicht zu viel denken!
ich hab gerade diese Woche einen Bericht auf 3Sat darüber gesehen, da wurde erwähnt, dass in Deutschland jedes Jahr etwa 100 Leute an Listeriose erkranken, also keine Panik!
im Supermarkt ist so gut wie jeder Käse aus pasteurisierter Milch, auch der Camembert. einfach mal auf der Packung nachschauen.
ich denke, am ehesten kann einem noch ne Salmonellenvergiftung blühen, wenn man die Eier auch nur in der Hand hat beim Kochen und sich die Hände danach nicht gut wäscht. aber ich hab in den letzten 26 Jahren auch keine gekriegt, so what?
ein bisschen aufpassen schadet nicht, aber das meiste, was man so liest verursacht nur unnötige Panik!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper