Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Was braucht man am Anfang für "Baby Kosmetik"

Was braucht man am Anfang für "Baby Kosmetik"

19. August 2008 um 14:03 Letzte Antwort: 28. April 2010 um 14:44

Hallo

wollte wissen welche Cremes oder Babypuder Braucht

Wichtigste Pampers und Feuchtücher
und Sachen wie Nagelpflegeset un Haarbürstchen!!!

Aber was ist noch wichtig?????

Liebe Grüße Tamara 30ssw

Mehr lesen

19. August 2008 um 14:08

Meine Hebi...
war heute erst da und genau dieselben Fragen habe ich auch gestellt.....

bis auf eine Wund- und Heilsalbe für den Po braucht man garnichts....
sagt sie...

LG
Nicole

1 LikesGefällt mir
19. August 2008 um 14:22

Ich kann dir folgende Cremes
empfehlen:

Weleda Calendula Salbe
Hewekzem Heilsalbe (Wundersalbe)

Gefällt mir
19. August 2008 um 14:25

Hallo Tanja
du braucht im Grunde fast nix. Das einzige was wirklich sinnvoll ist:

- Windeln
- Feuchttücher
- Wundcreme

ansonsten brauchst du nix, ins Wasser zum baden und waschen soll man am Anfang keine Zusätze rein tun, weil das nicht gut für die Haut der kleinen Babys ist.

Meine Hebi hat mir nach der Geburt auch ganz viele Proben mitgebracht, so dass ich erstmal gut eingedeckt war. Sie hat mir nur gesagt, dass ich den kleinen nach dem Baden eincremen soll, da dann einfach mit ner ganz milden Babylotion.

Puder oder sowas braucht man aber nicht. Und den Po nur eincremen, wenn er wirklich wund ist.

Eine Babynagelschere und Babybürstchen für die Haare ist auch sinnvoll, Nägel darf man aber erst nach etwa 4 Wochen schneiden, vorher sind sie noch zu weich.

LG

Kerstin mit Colin 3 Monate alt

Gefällt mir
19. August 2008 um 14:27

Hallo
Pampers hab ich gar nicht gemocht. Die haben so ein Vlies drin und hinterlassen so nen blöden Abdruck aufm Babypo - wie ein Knautschgesicht morgens vom Kissen...

Babypuder bin ich jetzt aufgeklärt worden, ist auch veraltet.
Ne Creme halt.
Und (da es bei dir ja auch stark auf den Winter zu geht) die Wind und Wetter-Creme von Bübchen fand ich klasse. Die verwende ich selber auch

Haarbürstchen... Meine Kleine hatte zuweilen so ein bisschen Schorf aufm Kopf und die Kinderärztin hatte mir zu so nem Bürstchen geraten, wie mans auch für die Fingernägel beim Händewaschen oft verwendet.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir
19. August 2008 um 16:42

Ja, Wattestäbchen!
Wenn meine Tochter Verstopfung hatte, hat der Papa mit Wattestäbchen und Öl den Popo (ihr wisst schon...) massiert und dann gings leichter.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir
19. August 2008 um 16:45

Rotzabsaugapparat
ist echt ein geniales Wort. Ich lach mich tot
Ist nicht bös gemeint, aber das ist echt genial.

Gefällt mir
19. August 2008 um 18:38

@sveap
stimmt bei dm kann man echt super einkaufen ( besonders günstig). hol alles für mein würmchen dort!!! lg juva1410 mit louis - 28 tage jung

Gefällt mir
20. August 2008 um 0:33

Lala.
Bei DM (Drogerie-Markt) gibt es auch den Babybonus, da bekommt man halt einen Gutschein in Wert von 200 sowie Ich gehoert habe.. man muss halt nur die Geburtsurkunde einschicken, ist eigentlich sehr praktisch.
Das Heftchen findet Ihr am Wickeltisch oder fragt an der Kasse. :'D

Liebe grueße Laura & Wuermchen <3

Gefällt mir
28. April 2010 um 14:44

Was braucht man am Anfang für "Baby Kosmetik""
Hallo, ich bin in der Ausbildung zur Kosmetikerin und würde an ihrer Stelle nichts anderes wie Babypuder kaufen, wenn sie die junge Haut eincremen wird es der Haut nicht gut tuhen. Beim Nägel schneiden drauf achten das sie die Nägel gerade nicht rund abschneiden da sie sonst die Nägel von klein an anfangen zu züchten das sie falsch wachsen.

Lg Laura

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers