Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Warum tut denn keiner was??? :'(

10. Februar 2014 um 10:52 Letzte Antwort: 11. Februar 2014 um 14:39

Hallo Mädels.

Ich bin am ende meiner kraft und meiner nerven.
folgendes plagt mich:

seit gut einer Woche regelmäßig geburtsanläufe die aber immer wieder einschlafen.
Wehen dann immer alle 3-5 minuten und sehr stark.
starke kreislaufprobleme
unkontrollierbares muskelzucken und -krampfen
so gut wie kein Schlaf
Ab und an kriseln vor den Augen


meine urinwerte und der blutdruck sind ok.
meine plazenta leicht verkalkt.
bin heute 37+3 aber kein arzt will etwas tun oder mir helfen.
für eine geburt sei es zu früh und meine beschwerden seien normal. Ich solle halt da durch.
Bin echt verzweifelt. Ich kann einfach nicht mehr.

Mehr lesen

10. Februar 2014 um 11:06

...
Ich hatte das auch Jetzt sitz ich immer noch mit Baby Bauch bei 40 5 und warte drauf das es endlich los geht ! Mittwoch wird eingeleitet ! Bei mir tut sich seit 2 Wochen nichts mehr ! Keine Wehe nichts und vorher das gleiche Theater wie bei dir ! Die kleinen machen halt was sie wollen

Gefällt mir

10. Februar 2014 um 11:06

Es
Ist ja nun so dass es mein zweites kind ist. Mein erstes wurde damals bei 36+5 eingeleitet und kam nach 6,5 stunden.
Momentan ist der befund auch super. Mumu 3cm offen und weich und der gmh ist fast weg. Ich verstehe es nicht. 2 Krankenhäuser haben mich fort geschickt

Gefällt mir

10. Februar 2014 um 11:16

Zusatzt
Was du vorher zu Hause abarbeiten konntest musst du nicht im Kreissaal abarbeiten ! Du hast einen guten Befund und dir gehts medizinisch gesehen auch gut ! Da leiten die Ärzte nicht ein ! Dafür hast du auch noch zu lange Zeit ! Ich kann dich wirklich total verstehen, weil es bei mir genauso war und ich dachte ich halte meinen kleinen bald im Arm und mer noch ein Tag ! Das zert an den Nerven !!! Bei dir tut sich aber wenigstens was ! Bei mir ist ebbe

Gefällt mir

10. Februar 2014 um 13:01

Ausruhen
Geht selten. Mein sohn ist erst zwei und fordert natürlich die Aufmerksamkeit seiner mama. Haushalt muss auch getan werden. Wäsche etc macht sich halt nicht von alleine

Gefällt mir

10. Februar 2014 um 20:54

Wenn du ein schlechtes gefpühl hast..
ab ins Krankenhaus und drauf bestehen, das sie einleiten.. dein kind ist kein Früchen mehr und die können dir deinen wunsch nicht abschlagen, ganz im gegenteil...

ich hab auch damals drauf bestanden obwohl ich mir von der ärztin anhören musste, das sie da garnicht hinter steht und alles geburtsunreif ist..

und im enddefekt hab ich ein lob bekommen, das ich so standhaft geblieben bin.. denn wenn ich nicht auf die einleitung bestanden hätte, wäre es anders ausgegangen.

die mutter hat ein besseres bauchgefühl, als irgendwelche ärzte!

Gefällt mir

11. Februar 2014 um 9:10

In der woche
Ist sowas echt selten. Frauen dürfen ab 37+0 nen Wunschkaiserschnitt machen aber einleiten will keiner? Meiner Meinung nach nicht fair und unsinnig sowieso.

Gefällt mir

11. Februar 2014 um 9:10

Ja
Habe ich aber nix tut sich

Gefällt mir

11. Februar 2014 um 14:39

Update
Hatte heute eh termin bei meiner FA und da der mumu schon 3-4 cm offen ist komme ich morgen an den wehentropf.
Sie meinte ZU lange kann man mich mit solch einem befund ja nun auch nicht rumlaufen lassen.
ich denke also morgen oder übermorgen ist unsere tochter dann da

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers