Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Warum soll man denn soviel trinken in der SS?

Warum soll man denn soviel trinken in der SS?

2. Dezember 2007 um 13:44 Letzte Antwort: 2. Dezember 2007 um 21:39

Ich trinke eher wenig, auch in der SS ist es nicht so viel mehr.
Habe mir schon ein Glas an den Wasserhahn gestellt damit ich jedesmal wenn ich im Bad bin mir eins extra reinkippe.

Mich locken auch keine leckeren Getränke- ich habdann schnell genug davon.
Vielleicht sind es so 1,5 l oder auch 2, aber mehr wohl nicht.

Vielleicht hilft es, wenn ich weiß, warum man mehr trinken soll?

Danke im Voraus und: Prost!



Mehr lesen

2. Dezember 2007 um 13:52

Du sollst mehr...
... trinken, weil Du ja jetzt zwei Organismen zu versogen hast.
Normalerweise hat ein Mensch ca. 7 Liter Blut, damit ist Dein Körper versorgt.
Jetzt in der SSW wird ja ein Teil abgezweigt, läuft durch die Nabelschnur und Plazenta zu Deinem Wurm und muss da noch durch einen ganzen, wenn auch kleinen Körper, und muss dort für normale Funktionen sorgen...
Dein Körper steigert dafür extra die Auswurfleistung deines Herzen (durch Erhöhung der Herzfrequenz und Herzkraft) und damit genügend Blut da ist musst Du genügend trinken.

So, das war jetzt eine sehr medizinische Erklärung....

LG Saphena ET + 2

PS: war schon immer "versoffen" und trinke jetzt mindestens 3 - 4 Liter.
Ist übrigends schon eine gute Übung fürs Stillen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2007 um 14:26

Hallo
Damit Deine Blase die Giftstoffe besser rausschwemmen kann! Je mehr man pinkeln muß umso heller wird der Urin. Je heller....um so weniger Giftstoffe im Körper. Und das geht nur mit viel trinken.

Also in diesem Sinne....Prost.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2007 um 18:05

Aha, aha...
Danke schonmal.
Habe mir eben eine Kanne Tee gemacht (öde... habe schon alle Teesorten durch) und dachte, mal sehn was die Mädels so schreiben.

Vielleicht gibts ja noch nette Getränke, die ein bisschen rocken?
Also mal jenseits von Tee und Apfelschorle und Bionade und Wellnesswasser und Getreidekaffee und und und?
Wo auch nicht viel Zucker drin ist?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2007 um 18:25

...neee...schüttel, buääh!
Lycheesaft finde ich ganz schrecklich.
Aber Danke für den Tip, mir fällt gerade noch Kombucha ein- auch teuer aber mag ich gerne.
Und den Schwangerentee probiere ich mal aus, gute Idee!! Danke!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Dezember 2007 um 21:39

Tipp der Hebamme
Hi,

da ich in der 19. SSW eine Nierenstauung hatte, meinte meine Hebamme ich solle viele saure Säfte trinken. Das sei wohl gut für die Niere.
Also trinke ich Cranberrie und Grapefruit-Saft.
Ist mal etwas anderes ab und zu.

LG
Fontaenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram