Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Warum nimmt man ASS100?

Warum nimmt man ASS100?

18. März 2010 um 14:59

Ich habe jetzt oft gelesen, dass einige Mädels ASS 100 nehmen. Soll wohl der Blutverdünnung dienen.

Ist das nicht schädlich?

Kann jemand etwas darüber berichten?

LG Laura

Mehr lesen

18. März 2010 um 22:01

ASS 100
...nehme ich sogar schon direkt ab dem ersten Zyklustag durch bis zum Schwangerschaftsbluttest.

liebe Grüsse,Jana

Gefällt mir

19. März 2010 um 12:21

@laura
Also ich kenne das ASS100 nur aus der Humanmedizin , als Medikamt bei Pat. , die einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall hatten . Es soll das Blut leicht verdünnen , damit sich nicht wieder neue Blutgerinsel bilden können . Es wird als Prophylaxe gegeben und ich glaube es hat auch den Nebeneffekt , dass es die Gefäße weitstellt ?!. Ob es aber die Durchblutung im Allg. verbessert , kann ich nicht sagen . Ich weiß nur , dass man ASS nicht in der SS einnehmen darf , weil es dem Embryo schaden kann . Also bei Schmerzen sollte man innerhalb der SS kein ASS einnehmen , dann eher 1.Tbl.Paracetamol500 , die wäre erlaubt . Ibuprofen darf man übrigens auch nicht in der SS einnehmen !
Solltest Du allerdings ein Gerinnungsproblem haben , also dass Dein Blut schneller gerinnt wie normal , dann kann ASS schon sinnvoll sein . Frag da doch mal Deinen Arzt ! Zusetzlich kann dann auch eine Vit.K -arme Kost sinnvoll sein . Vit.K unterstützt nämlich die Blutgerinnung und wenn Du eh schon damit womöglich Probleme hast , solltest Du viell. auf alle grünen Gemüsesorten verzichten ? Andersherum sind in den grünen Gemüsesorten auch wiederum viel Folsäure enthalten - aber das kannst Du ja andersweitig ausgleichen !
Für die Schleimhaut und Haut allg. ist auch Vit.C gut !

Sei lieb gegrüßt
Nicky

Gefällt mir

19. März 2010 um 13:12

@wurm
jupp,dass haben die in Tschechien so gemacht und ich finde dass voll gut,da hat der Körper Zeit nen Spiegel aufzubauen.

Liebe Grüssleins

Gefällt mir

19. März 2010 um 13:14
In Antwort auf kerry_12277341

ASS 100
...nehme ich sogar schon direkt ab dem ersten Zyklustag durch bis zum Schwangerschaftsbluttest.

liebe Grüsse,Jana

Ach so und:
...es erleichtert dem Embryo sich ans mütterliche Blut anzudocken...

Liebe Grüsse

Gefällt mir

19. März 2010 um 13:26
In Antwort auf ambra_12486262

@laura
Also ich kenne das ASS100 nur aus der Humanmedizin , als Medikamt bei Pat. , die einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall hatten . Es soll das Blut leicht verdünnen , damit sich nicht wieder neue Blutgerinsel bilden können . Es wird als Prophylaxe gegeben und ich glaube es hat auch den Nebeneffekt , dass es die Gefäße weitstellt ?!. Ob es aber die Durchblutung im Allg. verbessert , kann ich nicht sagen . Ich weiß nur , dass man ASS nicht in der SS einnehmen darf , weil es dem Embryo schaden kann . Also bei Schmerzen sollte man innerhalb der SS kein ASS einnehmen , dann eher 1.Tbl.Paracetamol500 , die wäre erlaubt . Ibuprofen darf man übrigens auch nicht in der SS einnehmen !
Solltest Du allerdings ein Gerinnungsproblem haben , also dass Dein Blut schneller gerinnt wie normal , dann kann ASS schon sinnvoll sein . Frag da doch mal Deinen Arzt ! Zusetzlich kann dann auch eine Vit.K -arme Kost sinnvoll sein . Vit.K unterstützt nämlich die Blutgerinnung und wenn Du eh schon damit womöglich Probleme hast , solltest Du viell. auf alle grünen Gemüsesorten verzichten ? Andersherum sind in den grünen Gemüsesorten auch wiederum viel Folsäure enthalten - aber das kannst Du ja andersweitig ausgleichen !
Für die Schleimhaut und Haut allg. ist auch Vit.C gut !

Sei lieb gegrüßt
Nicky

Danke Mädels!
@nicky= danke für die ausführliche Erläuterung! Gut zu wissen! Ich habe eigentlich kein Problem mit der Blutgerinnung. Ich habe enfach nur gelesen, dass es hier viele Mädels nehmen und das wohl helfen soll.

Bei mir hat ja schon einmal geklappt, aber nicht angehalten. Und weil jetzt einwenig Angst habe, dass es gar nicht mehr klappt, suche ich mir alle möglich Medis hier heraus, die evtl. helfen könnten. Vielleicht sollte ich wirklich einfach mal meinen Arzt fragen.

Aber die Mädels, die in Tschechien behandelt wurden, nehmen das alle. Das wundert mich. Wir haben hier in Deutschland einfach eine andere Politik.

LG Laura

Gefällt mir

19. März 2010 um 18:12


ich habs auch verschrieben bekommen,
sollte für mich gedacht sein zur einnistung der eizelle...

blööööd...hatte nämlich keine
und sie nur kaufen damit ich schlucken kann...no way...
ich hab mich geweigert, da es bei mir keinen sinn gemacht hat.
wo keine eizellen vorhanden zum einnisten, brauch ich auch zur einnistungshilfe nix nehmen


und wenn du dann z.b. ne echovist hast und du etwas

Gefällt mir

19. März 2010 um 18:13

Ooopppss
und plötzlich war der text weg.

und wenn du ne echovist hast und etwas leicht beschädigt wirst, blutest du halt dann etwas fester...

Gefällt mir

25. März 2010 um 9:45

ASS100
sorg für eine bessere Durchblutung gerade eine gut durchblutetegebärmjtterschleim haut ist wichtig dmait sich das ei besser einnisten kann

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen