Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Warum ist schwanger werden so schwer

Warum ist schwanger werden so schwer

4. Mai 2010 um 19:27

halli hallo also versuche sein 6 monaten schwanger zu werden habe soweit eigentlich einen regelmäßigen zyklus von 26 tagen und spüre monat für monat meinen ES und hab um den ES rum auch GV und tu danach 15 min meine beine hoch aber schwanger werde ich nicht! mach ich mir zu früh einen kopf wie lange hat es bei euch gedauert oder wie lange versucht ihr das denn schon HILFEEE bitte um viele antworten

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 19:33

6 Monate..
sind noch ganz normal.. Mach dir noch nicht zuviel Gedanken das klappt bestimmt bald.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 15:50

Hmm
danke euch jeder sagt mir ich soll mir keinen kopf machen und es wird schon klappen da wenn ich es am wenigsten erwarte aber wie gesagt leichter gesagt als getan hab erst seit 1 jahr das erste mal GV muss sich erst mein körper an S.. gewöhnen kann das daran liegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 19:06
In Antwort auf rauha_12177612

Hmm
danke euch jeder sagt mir ich soll mir keinen kopf machen und es wird schon klappen da wenn ich es am wenigsten erwarte aber wie gesagt leichter gesagt als getan hab erst seit 1 jahr das erste mal GV muss sich erst mein körper an S.. gewöhnen kann das daran liegen

Nein
manche Frauen werden sogar beim ersten mal schwanger ....

Ich hatte das selbe problem ich hab mich so auf das schwanger werden konzentriert aber das hat auch viel mit dem kopf zu tun du darfst dich nicht unter druck setzen als wir beschlossen hatten unsere Familienplanung zu verschieben bin ich schwanger geworden was uns total geschockt und gefreut hat aber leider hab ich es dann verloren
aber wir geben nicht auf

Mein arzt sagt in erster linie soll der GV spaß machen und man soll sich darauf konzentrieren und das stimmt wirklich, ich weiß das es schwer ist aber ich hab einfach mein zyklus kalender weg geschmissen und es einfach auf mich zu kommen lassen...

versuch es einfach ich wünsche dir viel glück!!!

glg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 0:12
In Antwort auf carlie_12733133

Nein
manche Frauen werden sogar beim ersten mal schwanger ....

Ich hatte das selbe problem ich hab mich so auf das schwanger werden konzentriert aber das hat auch viel mit dem kopf zu tun du darfst dich nicht unter druck setzen als wir beschlossen hatten unsere Familienplanung zu verschieben bin ich schwanger geworden was uns total geschockt und gefreut hat aber leider hab ich es dann verloren
aber wir geben nicht auf

Mein arzt sagt in erster linie soll der GV spaß machen und man soll sich darauf konzentrieren und das stimmt wirklich, ich weiß das es schwer ist aber ich hab einfach mein zyklus kalender weg geschmissen und es einfach auf mich zu kommen lassen...

versuch es einfach ich wünsche dir viel glück!!!

glg.

Du hast ja recht
ich versuche es nicht daran mehr zu denken aber einfach wird das nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 18:17

....
Hi,

wir versuchen es seit einem Jahr und einen Monat. Habe aber das Pech mit einem unregelmäsigen Zyklus. Nach einem Jahr habe ich nun einen super Arzt der mir wieder viel Mut gegeben hat. Also Kopf hoch, weiter üben, einen guten Arzt aufsuchen und dich durchchecken lassen.

Liebe Grüße
Tweety802

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 22:49
In Antwort auf halice_12561874

....
Hi,

wir versuchen es seit einem Jahr und einen Monat. Habe aber das Pech mit einem unregelmäsigen Zyklus. Nach einem Jahr habe ich nun einen super Arzt der mir wieder viel Mut gegeben hat. Also Kopf hoch, weiter üben, einen guten Arzt aufsuchen und dich durchchecken lassen.

Liebe Grüße
Tweety802


ich weiss immer positiv sehen irgendwann wird es schon klappen aber die meisten ärzte kontrollieren einen erst nach einem jahr üben meiner zumindest doof von ihn aber was tun ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 16:12
In Antwort auf rauha_12177612


ich weiss immer positiv sehen irgendwann wird es schon klappen aber die meisten ärzte kontrollieren einen erst nach einem jahr üben meiner zumindest doof von ihn aber was tun ???


Das gute ist schonmal das du einen regelmäßigen Zyklus hast. Ich mache NFP mit Schleim- u. Muttermundbeobachtung und Tempi Messung, so kann man seinen ES gut eingrenzen und zu derzeit fleissig üben. Schade das dein FA jetzt noch kein Blutbild macht, da ist meiner anders, lieber einmal mehr kontrollieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:47

Seit Februar `09...
Hallo ladyliana89,

ich versuche jetzt schon seit Februar 2009 schwanger zu werden. Mittlerweile bin ich ganz schön deprimiert. Jeden Monat zum Zeitpunkt des Eisprungs das Hoffen und zwei Wochen später die bittere Enttäuschung. Nehme jetzt seit zwei Monaten Agnus Castus-Tabletten.
Ich denke aber das ein halbes Jahr noch nicht alzu tragisch ist, da es ja bei einigen halt etwas länger dauert. Vielleicht machst du dir einfach nur zu viel Stress. Das könnte auch bei mir der Grund sein warum es einfach nicht klappen will. Ich kann kaum mehr an etwas anderes denken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2010 um 0:14


hallo, du bist noch so jung also geh es ganz relaxed an...
Du hast noch knappe 17 Jahre bevor du vielleicht über so was wie Panik oder Frust nachdenken solltest.

Wenn du nciht warten willst mach las ein paar Untersuchungen zur Fruchtbarkeit machen, dann hast du wenigstens Sicherheiten, wenn positiv kannst du den Sex genießen und brauchst nicht mehr die Beine hochlegen oder nach Kalender ...
Und solltest du negative Befunde bekommen, kannst du was dagegen tun.

Aber hey in deinem Alter würde ich die biologische Uhr auf Stumm schalten.
Wie gesagt es liegen noch etwa 10 gute Jahre vor dir bevor es langsam schlechter wird erst ab 35 wirds schwierig!
LG
Aylwenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2010 um 16:52

Hallo...
ich und mein freund versuchen nun schon seit Mai 09 schwanger zu werden.Hatte in der Zeit wohl einige Hormonstörungen,da meine mens auch manchmal 4wochen drüber war.Doch seit Dezember habe ich nun wieder einen regelmäßigen zyklus.
Ich finde schon das 6monate recht früh sind allerdings kann ich dich sehr gut verstehen.Und man kann auch nicht abschalten daran zu denken,denn die gedanken kreisen ganz automatisch monat für monat darüber.Und das man von Freunden gesagt bekommt,man mache sich darüber viel zu sehr nen Kopf, hilf einen auch nicht weiter.
Ich habe letzten Monat angefangen Mönchspfeffer zu nehmen.Eine Freundin von mir hatte das auch probiert als sie nach einem Jahr immer noch nicht schwanger war und sie schwört dadrauf.Und immerhin bekommt sie nun im Sommer ihr Baby.
Desweiteren habe ich mir einen Ovulationstest geholt.Tip von Freundin NR.2, die es damit geschafft hat.
Und nun bin ich zwei Wochen drüber und habe morgen einen FA Termin und hoffe das das nicht wieder irgendwelche hormonellen Störungen sind.
Wünsche dir auf jeden Fall alles gute und viel Erfolg und vieleicht bekommst duja doch mal den Kopf etwas frei...,soll auch helfen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2017 um 11:11

Ich weiß etwas spät aber was ist rausgekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Bin so sauer auf meine Frauenärztin und auf die Arzthelferinnen
Von: rauha_12177612
neu
1. Mai 2013 um 16:57
Teste die neusten Trends!
experts-club