Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Warum hilft mir keiner?

Warum hilft mir keiner?

23. November 2006 um 8:59 Letzte Antwort: 23. November 2006 um 13:13

Ich hatte schon einmal gefragt und leider keine Antwort bekommen.Ich wollte mal wissen wenn man die Pille nimmt und wegen Medikamenteneinnahme trotzdem schwanger wird ob man dann seine Tage trotzdem bekommt weil diese ja dann eigentlich künstlich hervorgerrufen werden!Ihr würdet mir mit einer Antwort wirklich sehr helfen!!!Lg Lena

Mehr lesen

23. November 2006 um 10:17

Hey
ich kann mich entsinnen dir geantwortet zu haben... vielleicht irre ich mcih auch.
ich hab von fällen gehört, wo man trotz ss seine tag weiter bekommt (meine mom hatte bis in den 5. monat ihre tage und die mutter meiner besten freundin bis in den 3.). demnach schätze ich, dass man wohl auch trotzdem sein mens bekommen kann.
hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
wie das ganze im zusammenhang mit der pille ist, weiß ich leider nicht.
lg

Gefällt mir
23. November 2006 um 11:08

Hi
Habe schon oft gehört dass es Frauen gibt die ihre mens weiter bekommen trotz pille und garnicht merken von einer ss, Als ich meine Pille abgesetzt habe,bin ich direkt schwanger geworden und habe meine mens weiter bekommen, doch ständige Zwischenblutungen nach dem GV haben mich stutzig gemacht und ich bin zum Gyn. Nach der Untersuchung machte sie noch ein US und sagte mir nur dann herzlichen Glückwunsch und zeigte mir das Herzchen schlagen. Also aber mit Pille schwanger werden habe ich leider keine Erfahrung gemacht! Hast du denn irgendwelche Anzeichen einer ss?

LG

Gefällt mir
23. November 2006 um 12:07
In Antwort auf anneli_12498829

Hi
Habe schon oft gehört dass es Frauen gibt die ihre mens weiter bekommen trotz pille und garnicht merken von einer ss, Als ich meine Pille abgesetzt habe,bin ich direkt schwanger geworden und habe meine mens weiter bekommen, doch ständige Zwischenblutungen nach dem GV haben mich stutzig gemacht und ich bin zum Gyn. Nach der Untersuchung machte sie noch ein US und sagte mir nur dann herzlichen Glückwunsch und zeigte mir das Herzchen schlagen. Also aber mit Pille schwanger werden habe ich leider keine Erfahrung gemacht! Hast du denn irgendwelche Anzeichen einer ss?

LG

Danke für die Antworten
Habe keine Anzeichen,habe mir aber Sorgen gemacht da ich gehört habe dass die Wirkung der Pille abnimmt wenn man Anti-depressiva nimmt und da ich die zur Teit nehme hatte ich Angst dass ich schwanger sein könnte habe aber heute einen Test gemacht der negativ war!!Nochmal vielen Dank für die Antwort!!!

Gefällt mir
23. November 2006 um 13:13

Also...
ich bin trotz Pille schwanger geworden, hab noch einmal meine Mens bekommen und hab die pille weiter genommen! Als ich meine zweite Mens bekommen sollte kam sie nicht und ich hatte nen komisches Gefühl und hab dann schon nach dem ersten Tag des ausbleibens nen Test gemacht! Der war dann auch eindeutig positiv hab dann gleich nen Termin beim FA gemacht in der Vermutung das es ja grade erst Anfang SS wär und mein FA meinte dann nur "Herzlichen Glückwunsch sie sind in der 7 Woche Schwanger" das war dann erstmal Schock weil ich un mein Freund grade erst zusammen gezogen sind und vorher Fernbeziehnung hatten und der Empfängnistermin da nicht gepasst hätte, also wir hatten uns da nicht gesehen. Naja das wurde dann später korigiert und nun freuen wir uns natürlich tierisch auf unser kleines Würmchen!
Ups ist nun doch echt lang geworden, also nochmal kurz und knapp ich bin trotz Pille Schwanger geworden hatte aber keine Medikamente genommen oder so kann mich auch nicht erinnern das irgendwas anderes ungewöhnliches war außer das ich viel Streß hatte (Wohnungssuche usw.)
So das war es nun auch
LG
Tina 14+2

Gefällt mir