Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Warum gerade jetzt

Warum gerade jetzt

12. Januar 2017 um 10:57 Letzte Antwort: 21. Januar 2017 um 12:05

Hallo meine Lieben,meine Tochter ist schwer erkrankt,sie liegt im Krankenhaus und kämpft nach einer knochenmarkstransplation um ihr Leben.Ausgerechnet jetzt bin ich schwanger geworden,ich spiele mit dem Gedanken das ich es nicht austragen will,weil ich All meine Kraft für meine Tochter brauche.Aber es gibt vielleicht eine Bedeutung im Islam warum es gerade jetzt passieren musste.wer kann mir helfe und sagen warum es ausgerechnet jetzt passieren musste.

Mehr lesen

12. Januar 2017 um 12:05
In Antwort auf anissa1093

Hallo meine Lieben,meine Tochter ist schwer erkrankt,sie liegt im Krankenhaus und kämpft nach einer knochenmarkstransplation um ihr Leben.Ausgerechnet jetzt bin ich schwanger geworden,ich spiele mit dem Gedanken das ich es nicht austragen will,weil ich All meine Kraft für meine Tochter brauche.Aber es gibt vielleicht eine Bedeutung im Islam warum es gerade jetzt passieren musste.wer kann mir helfe und sagen warum es ausgerechnet jetzt passieren musste.

Das warum
kann die keiner enau sagen... aber vielleicht einfach um dir hoffnung zu spenden?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2017 um 12:11

Oh nein, das ist ja schrecklich mit deiner Tochter. 
Du wirst die Kraft auch haben, obwohl du schwanger bist. Ich wünsche euch alles, alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2017 um 12:13

Da kann ich dir leider nichts raten....

aber ich wünsche euch ganz viel kraft und alles gute für die nächste zeit....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2017 um 12:22

Alles Gute und ich hoffe, dass deine Große wieder gesund wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2017 um 13:52

Liebe Anissa

das tut mir wirklich leid sowas zu lesen... immer bei Kindern leidet man mehr mit. 

Meine beiden Kinder sind gesund und ich möchte es mir auch nicht vorstellen, wie es ist ein krankes Kind zu haben, ich wünsche dir ganz viel Energie und Kraft, diese schwere Zeit zu überstehen. 

ich bin ein positiver Mensch und sehe in allen schlechten Dingen auch immer etwas gutes... das bringt mich weiter und vorwärts.

Ich würde nicht abtreiben, denn es wird dich ein Leben lang verfolgen, es getan zu haben... wenn deine Tochter wieder ganz gesund wird... wirst du es bereuen, damals abgetrieben zu haben... so kannst du sehen, wie eng deine beiden verbunden sind und geschwister sind.... 

aber die Entscheidung bleibt bei dir. 

Ganz liebe grüsse

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2017 um 13:56

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es deiner kranken Tochter Kraft gibt, große Schwester zu werden, was gibt es schöneres als Geschwister.
Viel Kraft und alles Gute für euch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2017 um 11:30
In Antwort auf anissa1093

Hallo meine Lieben,meine Tochter ist schwer erkrankt,sie liegt im Krankenhaus und kämpft nach einer knochenmarkstransplation um ihr Leben.Ausgerechnet jetzt bin ich schwanger geworden,ich spiele mit dem Gedanken das ich es nicht austragen will,weil ich All meine Kraft für meine Tochter brauche.Aber es gibt vielleicht eine Bedeutung im Islam warum es gerade jetzt passieren musste.wer kann mir helfe und sagen warum es ausgerechnet jetzt passieren musste.

Du Liebe,
 
verstehe... wenn deine Tochter gerade so schwer krank ist, brauchst du natürlich all deine Kraft um für sie da zu sein und kannst dir jetzt überhaupt nicht vorstellen, auch noch ein Neugeborenes rundum zu versorgen.
 
Wie alt ist deine Tochter? Ist sie dein einziges Kind? Du anissa, die Frage, warum du ausgerechnet jetzt schwanger geworden bist, ist echt schwer... ich glaube, darüber nachzugrübeln endet wahrscheinlich in einem Knoten .
 
Wie wär’s wenn deine Frage "Wie schaff’ ich das?" lauten würde? Wie kann es denn gehen diesen schwierigen Herausforderungen, die das Leben an dich stellt, gerecht zu werden? So, dass du das was passiert auch tragen kannst. Würde das nicht dieser Bedeutung, die du im Islam suchst, nahe kommen?
 
Vielleicht magst du dich informieren, was es an Hilfe und Unterstützung für dich gäbe. Ich möchte dir eine telefonische Schwangerenberatung empfehlen. Da kannst du gemeinsam mit einer einfühlsamen Beraterin nach einer Lösung suchen und etwas Ruhe und Abstand  finden. Damit du so eine große Entscheidung nicht unter diesem Druck deiner gerade so schwierigen Umstände treffen musst.
 
Diese Beratung nimmt immer alle Lebensbereiche in den Blick: sowohl für deine kranke Tochter als auch das, was dir selbst wichtig ist. Denn nur daraus kannst du wirklich Kraft schöpfen um bei dir und deinen Werten zu bleiben. Probier´s aus. Es ist kostenlos und eben keine „Einmalberatung“, sondern eine Beratung, die so lange hilft, bis man weiß, wie´s geht.
Google einfach mal profemina.org - das Gute daran ist, du brauchst keinen Termin und kannst immer von überall aus anrufen!
 
Ich wünsch’ dir sehr, dass deine Tochter den Kampf um ihr Leben gewinnt und sich wieder gut erholt.
Schreib’ doch wieder wie’s dir weiter geht.
 
Ganz liebe Mitfühlgrüße
von Viola
 
 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2017 um 12:05
In Antwort auf anissa1093

Hallo meine Lieben,meine Tochter ist schwer erkrankt,sie liegt im Krankenhaus und kämpft nach einer knochenmarkstransplation um ihr Leben.Ausgerechnet jetzt bin ich schwanger geworden,ich spiele mit dem Gedanken das ich es nicht austragen will,weil ich All meine Kraft für meine Tochter brauche.Aber es gibt vielleicht eine Bedeutung im Islam warum es gerade jetzt passieren musste.wer kann mir helfe und sagen warum es ausgerechnet jetzt passieren musste.

Hallo anissa
 
wahrscheinlich bist du jetzt die meiste Zeit bei deiner Tochter im Krankenhaus und schaust vielleicht hier gar nicht mehr rein!? Wie geht es ihr? Ist sie hoffentlich über’m Berg und auf dem besten Weg wieder gesund zu werden?
 
Ich denke gerade echt sehr an dich und wünsch’ dir von Herzen, dass du Hilfe gefunden hast und nun weiter zuversichtlich nach vorne zu schaust.

Hast du denn jemanden an deiner Seite, mit dem/der du über alles reden kannst? Der dir Mut machen und über alles was gerade so schwer für dich ist, tragen hilft? Dein Freund/Mann vielleicht? Ich hoffe so sehr, du hast eine vertraute Schulter zum Anlehnen...
 
Ich überlege, was du dir heute Gutes tun könntest, um wieder Kräfte zu sammeln. Was würdest du dir denn jetzt wünschen?

Wie geht’s dir mit der Schwangerschaft?
 
Hey, pass’ gut auf dich auf!
Und melde dich doch wieder. Ich warte hier!
 
Ganz liebe Grüße von Viola
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest