Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Warum diesmal 5000IE statt 10.000IE??? kann mir denn niemand antworten???

Warum diesmal 5000IE statt 10.000IE??? kann mir denn niemand antworten???

7. Dezember 2009 um 18:35

????

Mehr lesen

7. Dezember 2009 um 20:58

Keine Panik
...es gehen beide Möglichkeiten,die werden schon wissen was sie tun,aber wenn du dir unsicher bist,ruf an uns frag dort nach.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2009 um 21:30
In Antwort auf kerry_12277341

Keine Panik
...es gehen beide Möglichkeiten,die werden schon wissen was sie tun,aber wenn du dir unsicher bist,ruf an uns frag dort nach.

Liebe Grüsse

Danke für deine antwort !!
also ich hatte bisher immer nur IUI`s und die wurden immer mit 10.000IE ausgelöst, dies mal fand ichs einfach komisch.
Hatte heute abend um 17uhr den anruf bekommen das ich laut meinen blutwerten heute auslösen soll mit 5.000IE, das problem ist ich konnte sie auch nicht selber erreichen da die praxis nachmittags keine anrufe entgegen nimmt.

könnte es vielleicht damit zu tun haben, weil ich nur 1 follikel von 20mm habe? vielleicht sollte man bei mehr follis mit mehreren einheiten auslösen...??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2009 um 21:33

Hallo Andrea,
danke für deine antwort.
ich hatte bisher immer nur IUI`s und die wurden immer mit 10.000IE ausgelöst, dies mal fand ichs einfach komisch.
Hatte heute abend um 17uhr den anruf bekommen das ich heute auslösen soll mit 5.000IE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2009 um 23:41
In Antwort auf zofia_11988848

Danke für deine antwort !!
also ich hatte bisher immer nur IUI`s und die wurden immer mit 10.000IE ausgelöst, dies mal fand ichs einfach komisch.
Hatte heute abend um 17uhr den anruf bekommen das ich laut meinen blutwerten heute auslösen soll mit 5.000IE, das problem ist ich konnte sie auch nicht selber erreichen da die praxis nachmittags keine anrufe entgegen nimmt.

könnte es vielleicht damit zu tun haben, weil ich nur 1 follikel von 20mm habe? vielleicht sollte man bei mehr follis mit mehreren einheiten auslösen...??

Hm?
...wieso der Arzt das jetzt so gemacht hat weiss ich nicht,aber sicher hat er einen guten Grund.sonst frägst de halt nächstes mal wenn de da hin gehst mal nach wieso das diesmal so lief.

Aber deine Theorie könnte schon stimmen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2009 um 10:48

Mach dir keine Sorgen
Ich habe das 1. Mal auch mit 10.000 ausgelöst. War danach total überstimuliert, mir ging es dreckig. Bei den anderen Versuchen habe ich auch nur mit 5.000 ausgelöst. Das war völlig ausreichend. Denn es wird im Blut geschaut, wie viele Einheiten Sinn machen. Das wird quasi dem Hormonhaushalt angepasst. Beim 2. Mal wusste der Doc auch wie ich reagiere auf die ganzen Hormone, daher hat er beim 2. Mal anders dosiert. Auch für den Doc ist das 1. Mal immer ein Experiment, da jede Patientin anders reagiert.

Glaube mir, die Ärzte machen nichts anderes, als Embryonen zu produzieren und haben meistens langjährige Erfahrungen.

LG Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eine lustige vorstellung oder auch nich
Von: xavia_12904226
neu
7. Dezember 2009 um 21:41
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest