Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Warteschleifenkoller

Warteschleifenkoller

11. Oktober 2009 um 13:44

Hallo zusammen, bin beim ersten Kryotransfer Transfer+5 und dreh grad total am Rad! War die ersten beiden Tage total positiv gestimmt und liege seit Donnerstag mit ner fetten Erkältung flach und grad ist die Stimmung am Tiefpunkt angekommen. Ich weiß nicht mehr was ich fühlen soll. Es ist ja schon unser zweiter Durchgang-beim ersten Versuch vor 3 Jahren hat es gleich geklappt. Aber jetzt fühlt sich alles so anders an Ich weiß ich jammere auf hohem Niveau - aber der Wunsch nach einem positiven Test ist trotz einer Tochter, die hier rumtobt genauso groß! Also nicht böse sein, alle die auf das erste warten, irgendwo muss ich grade hin und ihr wisst von was ich spreche!
Vielleicht gibts ja ein paar aufmunternde Worte von "erfahrenen" Zweithibblerinnen.

Drücke allen die Hibbeln oder kurz davor sind ganz doll die Daumen
durchgedrehte Grüße
nette

Mehr lesen

12. Oktober 2009 um 19:06

Hallöchen
Na wie stehen die Aktien heute? Ist für uns auch der erste Kryo-hat damals gleich mit den "Frischen" geklappt. Bei mir schwankt die Stimmung auch-kommst sicher auch von den Hormonen und wenn man die ganze Zeit versucht etwas zu spüren wird man echt wahnsinnig. Was nimmst du für Medis?Ich habe echt vergessen wie es das letzte Mal war. Ich weiß nur noch, dass ich üble Kreuzschmerzen hatte und die jetzt nicht da sind-was mich schon wieder wahnsinnig macht!
Also ich achte eigentlich auf nichts besonderes- außer kein Alkohol und Zigaretten(hab ab und an mal eine geraucht). Versuche halt etwas regelmäßiger zu essen als sonst und genug zu trinken. Meine Erkältung war schon vor dem Transfer da, insofern wohl nicht zu werten.
Ich hoffe dir gehts heute gut und schicke dir ganz viel gute Nerven- haha, hab ja selber keine! und freue mich vielleicht noch mal was von dir zu hören!
Dicker aufmunternderdaumendrück-Gruß
Nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 21:09

Sorry...
dass ich erst jetzt schreibe, hatte gestern Blutungen. Hatte dann diesen Versuch für mich schon abgeschrieben und in der Praxis angerufen. Die Ärztin meinte, das hätte noch nicht unbedingt was zu sagen und mir nochmal 2 Utrogest zusätzlich aufgebrummt. Jetzt also 3x2 vaginal und noch 2 oral und noch 5 Estradiol. Komme mir schon vor wie so ne Hormonkuh! Fühle mich trotz allem schwanger. Versuche mir aber immer klarzumachen, dass es wohl eher nicht geklappt hat.
Naja,ich mache am Dienstag nen Pipitest und dann sehen wir weiter.
Hoffe dir geht es soweit auch gut und du hast dein Hirn noch nicht völlig zermartert! Ich drücke dir weiter die Daumen
Bis bald Nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 10:00

Auch im Warteschleifenkoller...
Hallo Mädels,

bin auch seit Dienstag in der WS nach einem Kryo-Transfer. Wir hatten schon 2 ICSI. Die letzte ICSI war zunächst positiv dann wieder doch nicht. Biochemische Schwangerschaft. Jetzt hoffen wir natürlich dass es endlich jetzt mal klappt. Hab erst am 27.10. Bluttest. Werde aber vorher keinen Pipi-Test machen, warte lieber den BT ab. Also wär schön wenn wir gemeinsam ein bisschen hibbeln. WÜnsche euch noch ein schönes Wochenende!!!!

Lg Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 13:01

Hallo Nette!
Kennst mich noch???

Meine kryo im April hat leider nicht zum Geschwisterchen geführt!
Nuja werde im November meinen letzten Kryoversuch starten. Entweder es funktioniert oder unsere Merle wächst alleine auf!
Körperlich und finanziell kann esdann keine weiter Versuche mehr geben!

Drück dir die Daumen halt uns auf dem Laufenden!
LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram