Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Warteschleife..... Noch 6 Tage bis zur Gewissheit.....

Warteschleife..... Noch 6 Tage bis zur Gewissheit.....

17. September 2013 um 11:23 Letzte Antwort: 19. September 2013 um 11:59

Hallo erstmal.... Kurz zu meiner Person: bin 33 Jahre alt, verheiratet.....und wie viele hier Kinderlos. Grund bei mir ist eine ausgeprägte Endometriose, starker Verwachsungsbauch, eingewachsene Eileiter, schlechter Fsh und Amh Wert. Sg bei meinem Mann war vorbildlich.Vor einem Monat habe ich mit der Icsi angefangen, 16 Tage Decapeptyl, 350 Einheiten Puregon 9 Tage lang, 10 Tage dazu noch Menopur. Und die Ausbeute? 4 Eizellen!!!! Davon nur zwei befruchtet in B-Qualität ( ätzend diese Einstufungen.....). Jetzt liege ich hier auf der Couch, pumpe mich weiter mit Hormonpflaster, Progesteronpillen und Crinonegel zu. Seit einem Tag vor dem Transfer habe ich über den Tag verteilt einen ziehen im Unterbauch, mal mehr links, mal mehr rechts an der Leiste, mal mittig. Nicht durchgehend, sondern nur so sporadisch, ca 10 mal am Tag. Allerdings wird's zum Abend hin ein bisschen mehr. Habe nur eine ganz leichte Überstimulation laut Doc. Und mir geht's dabei: total besch....... Sorry. Aber ich schiebe den totalen Blues. Könnte nur heulen. Ich wünsche mir so sehr das sich meine Eichen schön einnisten, und bei mir bleiben. Ich versuche mich so gut es geht abzulenken, aber die lieben Gedanken.....ihr kennt das ja sicherlich. Gibt's hier vielleicht jemand, die in der gleichen Lage steckt?

Mehr lesen

18. September 2013 um 13:14

@duppilein
Jaja, die liebe Warteschleife und all die kleinen und großen Beschwerden die man hat Dieses Gefühl werden wohl alle kennen die in einer kiwubehandlung stecken.

ich hatte am 07.09. TF von einem 3-4 Zeller in B bis C Qualität. Es konnte nur eine reife Eizelle punktiert werden, die sich dann wenigstens hatte befruchten lassen. BT ist am 23.09. und die Zeit ist mir soooo lang. Mittlerweile spüre ich auch kein Ziehen im Bauch mehr, die Eierstöcke haben sich wohl zurückgebildet und auch sonst habe ich keine Anzeichen, dass es geklappt haben könnte.

Das ist unser zweiter Versuch... Und bei Euch?

LG Wuffine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2013 um 14:52

@wuffinewuff
Es ist unser 1. Versuch.
Meine Gefühlswelt fährt total Achterbahn, im Moment könnte ich hält nur heulen....
Welche Anzeichen könnte man denn haben das es geklappt hat? Dachte eigentlich das man so zeitig nichts merkt. Das ziehen im Unterbauch wird bei mir auch weniger, denkst du das ist schlecht?
Lg
Duppilein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2013 um 11:59

@duppilein
Tja, das ist es ja: es gibt keine Anzeichen, ob es geklappt hat. Beim einen so beim anderen anders und alles hat ja leider nichts zu bedeuten.
Dass dein Ziehen im Unterbauch weniger wird liegt bestimmt daran, dass sich die Eierstöcke wieder zurückbilden. Das ist erst mal gut.
Diese tückische Warteschleife, es gibt nichts zu tun, nichts zu deuten nur Warten... Aber da müssen alle durch!

Da es ja dein erster Versuch ist, für den ich dir selbstverständlcih ganz fest die Daumen drücke - DAS KLAPPT! - versuch dich zu entspannen. Wenn es diesmal noch nicht klappen sollte, dann sieh es einfach als Testlauf an für den "richtigen" Versuch


LG Wuffine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook