Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Warten aufs schwanger werden

Warten aufs schwanger werden

26. Februar 2005 um 14:05

Hallo Ihr Lieben Wartenden,

bin 27 und jetzt im 3. ÜZ! Diesen Monat habe ich das erste Mal Ovulationstests ausprobiert und warte nun ganz gespannt, ob sich vielleicht was getan hat. Letzten Monat habe ich mir die Schwangerschaftssymptome eingebildet, und war dann richtig traurig als meine Periode pünktlich kam. Könntet ihr mir vielleicht erklären wie das mit dem Temperaturmessen geht, weil ich dazu bisher am wenigsten weiß und das auch noch nicht probiert habe? Wer von euch hat ähnliche Erfahrungen? Würde mich über eure Berichte sehr freuen.

Viele Grüße!!

Mehr lesen

26. Februar 2005 um 16:36

Hallo
Bei mir ist es auch so.Ich warte auch seit zwei monaten....Hatte vor ca.5 tagen meinen eisprung.schau mal bei www.nfp-info.de nach die erklärendir das mit der temperaturmethode genau!LG joy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2005 um 19:55

Hallo sternchen
seufz, bei mir wars genauso. ich bin auch schon voll auf körperliche symptome abgefahren und dachte, ich sei schwanger. dann war leider alles nur pms.... aber ich übe auch erst seit anfang des jahres. seit ersten februar zeichne ich meinen zyklus anhand der temperaturmethode auf. ich hab mir ein buch über natürliche familienplanung (nfp) gekauft, dort stehen viele nützliche informationen drin.
viele liebe grüße, und ich hoffe wir sind auch bald guter hoffnung!
billi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2005 um 14:27
In Antwort auf joy153

Hallo
Bei mir ist es auch so.Ich warte auch seit zwei monaten....Hatte vor ca.5 tagen meinen eisprung.schau mal bei www.nfp-info.de nach die erklärendir das mit der temperaturmethode genau!LG joy

Huhu billi und joy,
kannn nur sagen, dass es mir heute wieder schwerfällt zu warten. Würde am liebsten jetzt schon wissen, ob es geklappt hat, aber leider muss ich mich noch bis zum 8. März gedulden. Werde, falls es wieder nicht geklappt haben sollte, mit dem Temperaturmessen anfangen und wahrscheinlich zusätzlich Ovulationstests benutzen. Habt ihr das auch versucht? Wann rechnet ihr denn mit euren Tagen?

Lieben Gruß
sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2005 um 14:32
In Antwort auf evanna_11902736

Huhu billi und joy,
kannn nur sagen, dass es mir heute wieder schwerfällt zu warten. Würde am liebsten jetzt schon wissen, ob es geklappt hat, aber leider muss ich mich noch bis zum 8. März gedulden. Werde, falls es wieder nicht geklappt haben sollte, mit dem Temperaturmessen anfangen und wahrscheinlich zusätzlich Ovulationstests benutzen. Habt ihr das auch versucht? Wann rechnet ihr denn mit euren Tagen?

Lieben Gruß
sternchen

Huhu sternchen
servus,
ich rechne ganz fest, dass meine tage kommen und vermute, dass sie wohl nächste woche erscheinen werden. ich bin aber erst im 1.Zyklus und messe meine temperatur daher erst seit anfang februar. da meine temperaturkurve sehr chaotisch aussieht (rauf und runter), kaufe ich mir glaube ich noch ein quecksilberthermometer, das soll angeblich genauer messen. ovutests habe ich noch keine gemacht. bin schon gespannt auf deine erfahrungsberichte.
lg. billi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2005 um 14:38
In Antwort auf dinah_12775437

Huhu sternchen
servus,
ich rechne ganz fest, dass meine tage kommen und vermute, dass sie wohl nächste woche erscheinen werden. ich bin aber erst im 1.Zyklus und messe meine temperatur daher erst seit anfang februar. da meine temperaturkurve sehr chaotisch aussieht (rauf und runter), kaufe ich mir glaube ich noch ein quecksilberthermometer, das soll angeblich genauer messen. ovutests habe ich noch keine gemacht. bin schon gespannt auf deine erfahrungsberichte.
lg. billi

Wer weiß billi,
vielleicht hat es ja direkt bei dir geklappt? Aber es ist schon besser sich erstmal keine großen Hoffnungen zu machen. Man ist dann so traurig, wenn es nicht klappt. Bei meiner Cousine hat das mit den Ovutests direkt geklappt. Sie hat sie ganz günstig aus dem Internet bestellt und mir dann noch zwei von fünf geschenkt. Bin also recht zuversichtlich, dass die Dinger, vielleicht nicht auf Anhieb, aber längerfristig, doch was bringen. Das mit dem Quecksilberthermometer habe ich schon mal gehört. Versuch das auf jeden Fall mal. Drücke uns beiden die Daumen!!

sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2005 um 15:38

Tempi messen....
Hallo ihr,

ich misch mich mal ganz dezent ein wegen Tempi messen, das ich schon lange Erfahrung nun damit auch hab.
Zu mir erst mal, ich bin 29 und noch im 8ten ÜZ, ES ist grad vor drei Tagen gewesen, ich hoffe also.
Für PMS empfehle ich jeder Mönchspfeffer oder halt Femicur, das nehme ich, soll keine Werbung sein, aber ich habe halt keine PMS mehr, geht damit schneller als mit anderen Präparaten hab ich das Gefühl, dient auch zur Regulierung des Zykluses.
Also man sollte die Tempi immer vor dem Aufstehn messen, 4- 6 Stunden Schlaf gehabt haben. Ich messe Vaginal, weil es direkt am Ort des geschehen ist und die Tempi dort nicht so verfälscht oder unsicher ist wie unter Achsel oder im Mund. Hat mir auch meine FÄ zu geraten. Klappt auch schon 7Zyklen gut(hatte ein mal aufgehört).
Unter www.urbia.de könnt ihr eine Kurve Interaktiv anlegen, somit sollten alle veränderungen auch Notiert werden, von Alkohol bis Zervix. Man kann Quecksilber hermo nehmen, sollte aber vor benutzen immer runtergeschlagen werden und 5 Min Messen, ich nehme ein Digitales, die piept und zeigt mir gute Werte an.
Am Anfang des Zyklus schwankt die Tempi sehr, bei ES fällt sie meist noch, wenn ein ES erfolgt ist, geht die Temperatur hoch, bei NMT fällt sie, bei SS steigt sie evtl weiter oder bleibt einfach nur konstant hoch.
Ich hoffe ich konnt ein wenig helfen.

Viel Erfolg beim Schwanger werden
Wusel*8terÜZ*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2005 um 0:12
In Antwort auf evanna_11902736

Huhu billi und joy,
kannn nur sagen, dass es mir heute wieder schwerfällt zu warten. Würde am liebsten jetzt schon wissen, ob es geklappt hat, aber leider muss ich mich noch bis zum 8. März gedulden. Werde, falls es wieder nicht geklappt haben sollte, mit dem Temperaturmessen anfangen und wahrscheinlich zusätzlich Ovulationstests benutzen. Habt ihr das auch versucht? Wann rechnet ihr denn mit euren Tagen?

Lieben Gruß
sternchen

Hallo ihr hoffenden!
Mir geht es genauso...Ich bin 24 Jahre und habe schon eine zwei jährige tochter.Bin diesen Monat erst im zweiten Übungszyklus.Bei meiner kleinen hats im dritten eingeschlagen.Meine letzte mens hat am 6.2. angefangen und ich habe eigentlich einen regelmäßigen zyklus von 28-29 tagen.Letzten monat hatte ich eine 4 zentimeter große Zyste am eierstock die got sei dank von alleine wieder weggegangen ist.Ich glaube es könnte geklappt haben, aber man kann sich die ganzen schwangerschaftssymtome ja auch einbilden...wie siehts bei euch aus?Würde mich freuen nochmal was von euch zu hören!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!LG joy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2005 um 11:13
In Antwort auf joy153

Hallo ihr hoffenden!
Mir geht es genauso...Ich bin 24 Jahre und habe schon eine zwei jährige tochter.Bin diesen Monat erst im zweiten Übungszyklus.Bei meiner kleinen hats im dritten eingeschlagen.Meine letzte mens hat am 6.2. angefangen und ich habe eigentlich einen regelmäßigen zyklus von 28-29 tagen.Letzten monat hatte ich eine 4 zentimeter große Zyste am eierstock die got sei dank von alleine wieder weggegangen ist.Ich glaube es könnte geklappt haben, aber man kann sich die ganzen schwangerschaftssymtome ja auch einbilden...wie siehts bei euch aus?Würde mich freuen nochmal was von euch zu hören!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!LG joy

Hallo joy!
Meine letzte Mens hatte ich am 8.2. und habe auch einen regelmäßigen Zyklus, ebenfalls von 28-29 Tagen. Habe mir auch vorgenommen diesen Monat alles ganz locker anzugehen, aber so langsam werde ich schon wieder total hibbelig. Habe auch einen Schwangerschafts-Frühtest im Schrank liegen und überlege die ganze Zeit wann ich ihn machen könnte. Dann habe ich aber wieder die Angst vor einem negativen Ergebnis. Habe allerdings keine Schwangerschaftssymptome soweit, nur manchmal ein leichtes Ziehen auf der linken Seite. Nichts besonderes meiner Meinung nach.

Laß mich wissen, ob es klappt bei dir und wie du dich fühlst. Drücke ganz fest die Dumen.

LG Sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2005 um 20:04
In Antwort auf cili_12365954

Tempi messen....
Hallo ihr,

ich misch mich mal ganz dezent ein wegen Tempi messen, das ich schon lange Erfahrung nun damit auch hab.
Zu mir erst mal, ich bin 29 und noch im 8ten ÜZ, ES ist grad vor drei Tagen gewesen, ich hoffe also.
Für PMS empfehle ich jeder Mönchspfeffer oder halt Femicur, das nehme ich, soll keine Werbung sein, aber ich habe halt keine PMS mehr, geht damit schneller als mit anderen Präparaten hab ich das Gefühl, dient auch zur Regulierung des Zykluses.
Also man sollte die Tempi immer vor dem Aufstehn messen, 4- 6 Stunden Schlaf gehabt haben. Ich messe Vaginal, weil es direkt am Ort des geschehen ist und die Tempi dort nicht so verfälscht oder unsicher ist wie unter Achsel oder im Mund. Hat mir auch meine FÄ zu geraten. Klappt auch schon 7Zyklen gut(hatte ein mal aufgehört).
Unter www.urbia.de könnt ihr eine Kurve Interaktiv anlegen, somit sollten alle veränderungen auch Notiert werden, von Alkohol bis Zervix. Man kann Quecksilber hermo nehmen, sollte aber vor benutzen immer runtergeschlagen werden und 5 Min Messen, ich nehme ein Digitales, die piept und zeigt mir gute Werte an.
Am Anfang des Zyklus schwankt die Tempi sehr, bei ES fällt sie meist noch, wenn ein ES erfolgt ist, geht die Temperatur hoch, bei NMT fällt sie, bei SS steigt sie evtl weiter oder bleibt einfach nur konstant hoch.
Ich hoffe ich konnt ein wenig helfen.

Viel Erfolg beim Schwanger werden
Wusel*8terÜZ*

Hallo wuselmaus,
danke erst mal für die ausführliche Erklärung. Wie ist das denn mit Ovulationstests? Hast du die mal probiert? Es klingt so, als würdest du das alles recht ruhig angehen, ohne dich total verrückt zu machen. Ich wünschte, ich könnte das auch *seufz*!!
Drücke auch dir die Daumen! Wann sollst du denn deine Mens bekommen?

Viele Grüße
Sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2005 um 11:51
In Antwort auf evanna_11902736

Hallo wuselmaus,
danke erst mal für die ausführliche Erklärung. Wie ist das denn mit Ovulationstests? Hast du die mal probiert? Es klingt so, als würdest du das alles recht ruhig angehen, ohne dich total verrückt zu machen. Ich wünschte, ich könnte das auch *seufz*!!
Drücke auch dir die Daumen! Wann sollst du denn deine Mens bekommen?

Viele Grüße
Sternchen

Hallo Sternchen,
bitte gern geschehn. Aber mal ehrlich gesagt war ich die ersten 3 Monate nicht so, es war schon schwer sich zu entspannen, aber wie gesagt ich bin da nun 8 Monate am üben und 7 am messen, und es kommt halt routine rein, also mach dir keine Gedanken, das ist am Anfang echt normal.
Mit den Ovus hab ich keine Erfahrung, weiss nur, das die wirklich was nützen, wenn du nen Regelmäßigen Zyklus hast, ansonsten ist das rausgeschmiessendes Geld, da würde ich eher immer auf die Tempi zurück kommen, weil man spart sämtliches, auch den SS Test.
Mein NMT müßte am 9. sein, ich hoffe das es aber diesmal mal ein NICHT MENS TAG wird, ansonsten gehts halt in 9ten ÜZ rein. Ein jahr soll leut meiner FÄ aber normal sein, wenns länger dauert, sollte Mann sich testen, denn Frau.
Ich weiss, es ist auch immer einfacher Gesagt als getan, man soll sich kein Stress machen, aber wie gesagt, mit der Zeit und der Tempi Messung wist du dein Körper immer besser kennenlernen, und das ist sehr wichtig, grade bei der Messung, Beobachtung der Zervix und evtl. MUMU, ist aber kein muss.
Falls du interesse ans Messen findest, so google doch ein wenig rum, wobei bei Urbia.de steht alles super ausführlich drin und dort kann man sich halt kurvenverläufe anschaun, aber nie mit der eigenen Vergleichen, denn jede Frau hat andere Werte und auch in den weiteren eigenen Zyklen können andere Werte sein. Wichtig ist nur hierbei einen ES zu erkennnen, nach erfolreich angestiegener Tempi und halt eine SS bei oben bleibender Tempi, wenn sie fällt ist es sicher, das es nicht geklappt hat.

Alles liebe und viel Erfolg
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen