Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe

Warten auf den nächsten Versuch

13. November 2009 um 11:14 Letzte Antwort: 16. November 2009 um 16:27

Hallo ihr Lieben!
Eigentlich liebe ich ja Weihnachten, aber dieses Jahr liegt es mir eindeutig im Weg!!!
Unsere erste ICSI war ja leider erfolglos und da wir keine Eisbärchen haben, geht alles von vorne los. Ich hatte soooooo gehofft, dass es dieses Jahr noch was wird, aber nix da, diese ollen Feiertage sind im Weg, da hat die Praxis geschlossen Grrrrrrr.....
Das weitere Vorgehen habe ich am Montag mit dem Doc telefonisch besprochen (80 km entfernt) und zwei Tage später hatten wir schon die ganzen neuen Behandlungsunterlagen im Briefkasten, mit Rezepten und allem drum und dran. Das ist Service
Nun muss ich mich noch 2 Zyklen gedulden und wenn alles hinhaut starte ich mit Spritzen Mitte Januar. Ich weiß, das dauert auch nicht mehr lange, aber ich bin sooooooooo ungeduldig und würde am liebsten sofort durchstarten.
Wem geht es genauso???
Worüber ich mich richtig freue: Diesmal spritze ich 225 Einheiten Menogon statt 150 beim letzten Mal. Wir wollen versuchen mehr Eizellen zu bekommen, damit wir was zum Einfrieren haben. Ich hoffe, das klappt!!!!

Wenn jemand genau so ungeduldig seinem nächsten Versuch entgegenfiebert - BITTE MELDEN !!!!!!!!

(Es gibt nur eine positive Sache: GLÜHWEIN !! )

Mehr lesen

13. November 2009 um 11:20

Hey piepsi,
ich kann dich sehr gut verstehen... Jetzt hat man sich dafür entschieden und möchte voll durchstarten und es geht nicht... Ich kenne dieses Gefühl auch...
Ich hatte auch im Oktober meine erste ICSI und der Test war leider negativ. Wir hatten da etwas mehr Glück, wir haben noch 10 Eisbären...
Ich würde am liebsten auch sofort weiter machen und ich bin schon ganz gespannt ob es geht... Habe am Di meinen Termin und dann werden wir alles weitere besprechen... Ich hoffe soooooo sehr, aber ich weiß es auch nicht... Mal schauen...
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass beim nächsten Versuch auch ein paar Eisbären rumkommen... Oder besser noch, dass du sofort schwanger wirst und die überhaupt nicht brauchst...

Liebe Grüße...

Gefällt mir

13. November 2009 um 12:48
In Antwort auf eilish_12578031

Hey piepsi,
ich kann dich sehr gut verstehen... Jetzt hat man sich dafür entschieden und möchte voll durchstarten und es geht nicht... Ich kenne dieses Gefühl auch...
Ich hatte auch im Oktober meine erste ICSI und der Test war leider negativ. Wir hatten da etwas mehr Glück, wir haben noch 10 Eisbären...
Ich würde am liebsten auch sofort weiter machen und ich bin schon ganz gespannt ob es geht... Habe am Di meinen Termin und dann werden wir alles weitere besprechen... Ich hoffe soooooo sehr, aber ich weiß es auch nicht... Mal schauen...
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass beim nächsten Versuch auch ein paar Eisbären rumkommen... Oder besser noch, dass du sofort schwanger wirst und die überhaupt nicht brauchst...

Liebe Grüße...

Ich drück die Daumen!
Hallo schnattchen!
Ich drücke dir auf jeden Fall ganz ganz doll die Daumen, dass du so schnell wie möglich starten kannst!! 10 Eisbärchen!! WOW, das ist ja super. Wieviele EZ hatten sie denn bei dir punktiert??
Dieses Warten ist die Hölle, diese ganze KiWu-Behandlung ist eine reine Warterei. Wie du schon sagst, man hat sich für etwas entschieden, dann soll es auch losgehen! UNgeduld ist eine Tugend

Gefällt mir

13. November 2009 um 12:56


Hallo ihr Zwei

Drücke euch ganz doll die Daumen für den neuen Versuch.

Ich würde auch auf der Stelle tippeln....mache ich aber eigentlich auch grade, warten auf den ersten IVF Start in der nächsten Woche , mache mir auch ins Hemd und mir gehen tausend "wenn und aber " durch den Kopf.

Wieviele Krümel hattest du denn? 1 oder zwei? Bin mal gespannt, wie sich die 225 E auswirken.

Viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !

Gefällt mir

13. November 2009 um 13:37
In Antwort auf muirmn_11929491

Ich drück die Daumen!
Hallo schnattchen!
Ich drücke dir auf jeden Fall ganz ganz doll die Daumen, dass du so schnell wie möglich starten kannst!! 10 Eisbärchen!! WOW, das ist ja super. Wieviele EZ hatten sie denn bei dir punktiert??
Dieses Warten ist die Hölle, diese ganze KiWu-Behandlung ist eine reine Warterei. Wie du schon sagst, man hat sich für etwas entschieden, dann soll es auch losgehen! UNgeduld ist eine Tugend

Danke schön piepsi...
ich habe mit Predalon (ich glaube das heißt so ) 180 EI stimmuliert und ich hatte 19 Eibläschen. Davon ließen sich 15 punktieren und 12 haben sich befruchten lassen... Die Menge ist auf jeden Fall gut aber bei mir ist das problem, dass die eizellenhülle zu dick ist. Deshalb muss bei mit dieses hatching angewand werden... Naja und da bei den Eisbären die Hülle noch dicker wird, weiß ich nicht wie sich das dann bei meinen auswirken wird... Ich bin sehr gespannt...

Du sagst es und vor allem bei mir... Wenn ich mir was in KOpf gesetzt habe, dann möchte ich es SOFORT haben... Naja und jetzt muss ich mich schon sehr zügeln... Ich aber vielleicht auch eine gute Übung...

Gefällt mir

13. November 2009 um 13:41
In Antwort auf gracie_12052820


Hallo ihr Zwei

Drücke euch ganz doll die Daumen für den neuen Versuch.

Ich würde auch auf der Stelle tippeln....mache ich aber eigentlich auch grade, warten auf den ersten IVF Start in der nächsten Woche , mache mir auch ins Hemd und mir gehen tausend "wenn und aber " durch den Kopf.

Wieviele Krümel hattest du denn? 1 oder zwei? Bin mal gespannt, wie sich die 225 E auswirken.

Viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !

Hallo workingwife,
mach dir nicht so viele Gedanken... Ich weiß ist leichter gesagt als getan... Aber die Behandlung ist nicht schlimm. Das was schlimm ist, ist immer dieses WARTEN!!! Hat es geklappt???? Oder doch nicht??? Lass es einfach auf dich zukommen...
Also bei mir wurde 2 Eizellen eingesetzt... Ein 8- Zeller und ein 4- Zeller...
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen!!!!

Liebe Grüße...

Gefällt mir

13. November 2009 um 14:07
In Antwort auf gracie_12052820


Hallo ihr Zwei

Drücke euch ganz doll die Daumen für den neuen Versuch.

Ich würde auch auf der Stelle tippeln....mache ich aber eigentlich auch grade, warten auf den ersten IVF Start in der nächsten Woche , mache mir auch ins Hemd und mir gehen tausend "wenn und aber " durch den Kopf.

Wieviele Krümel hattest du denn? 1 oder zwei? Bin mal gespannt, wie sich die 225 E auswirken.

Viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !

Huhu!
Hallo workingwife!
Wie schnattchen schon gesagt hat, die ganze Prozedur ist wirklich überhaupt nicht schlimm, an das Spritzen gewöhnt man sich schnell und von den Hormonen habe ich auch nicht wirklich etwas gemerkt. Da bin ich auch sehr gespannt, ob die größere Hormonmenge Erfolg hat und ob ich nun vielleicht doch vorher etwas merke an meinem Körper oder meiner Stimmung für meinen Mann hoffe ich es natürlich nicht
Für deinen ersten Versuch drück ich dir alle Daumen, geh da ganz entspannt ran (ich weiß, leicht gesagt), schmerzhaft ist das alles jedenfalls nicht, nur die Psyche hat einiges auszuhalten, Geduld ist gefragt !!!!!
Achja, ich hatte ca. 10 Eibläschen, 7 Eizellen wurden punktiert, davon waren 6 reif, 4 ließen sich befruchten und von denen waren zwei gut. Die habe ich dann zurückbekommen (einen schönen 6- und einen schönen 8-Zeller), naja, es hat nicht sollen sein. Jetzt hoffe ich auf mehr Ausbeute

Gefällt mir

14. November 2009 um 18:04

Hallo andrea
habe gelesen das du von puregon auf menogon umgestellt wirst- weißt du warum und was da der unterschied ist?

ich habe bei meiner ersten icsi auch puregon bekommen und hatte es ganz gut vertragen....habe am mo. einen termin im kiwuz und dann erfahre ich auch wie und wann die nächste icsi starten kann..

lg und alles gute

Gefällt mir

14. November 2009 um 23:08

Auf ein neues....
Hallo Andrea!
So langsam hab ich mich damit abgefunden, dass es erst nächstes Jahr weitergeht. Dieses wäre mir natürlich lieber gewesen, aber nun ja...

Warum wirst du auf Menogon umgestellt?????

Ich frage mich sowieso, wie die Ärzte entscheiden, wer Puregon und wer Menogon bekommt, ich glaube die würfeln oder werfen eine Münze
Menogon habe ich super vertragen aber ich bekomme ja, wie bereits gesagt, eine höhere Dosis Jippi!!! Hoffentlich gibts dann eine größere Ausbeute!!!
Dann können wir ja im nächsten Jahr wieder zusammen hibbeln.
Es hört sich viell. irgendwie komisch an, aber ich freu mich schon auf alles. Ultraschall, Punktion, Transfer....das war alles so spannend und irgendwie schön, sogar diese olle Spritzerei wird sehnsüchtig von mir erwartet - IHR KÖNNT KOMMEN SPRITZEN, IHE MACHT MIR KEINE ANGST MEHR

Liebe Grüße
Piepsi

Gefällt mir

15. November 2009 um 19:25

Hallo bin neu hier
Weiß Nicht ob mir jemand antworten will, ich fang erst mal an.
habe meine zweite insemination hinter mir,hatte so gehofft das es diesmal klappt!! habe aber gestern meine blutung bekommen und die halbe Nacht geweint,bin so traurig.Wir versuchen jetzt schon fast 2Jahre einen kleinen pfipper zu bekommen.Erst auf normalen Weg,und seit kurzen durch Insemi in einer Praxis für Reproduktionsmedizin.Muß auch noch dazu sagen das ich endometriose habe und schon mal operiert worden bin im Januar 2008.Ist aber im moment alles ok und steht angeblich nicht im Weg um schwanger zu werden.Habe schon einen neuen Termin zur Insemi,fiebere auch schon ungeduldig auf Übernächste Woche!!!! wei es dann vorläufig die letzte ist, wegen Weihnachtsfeiertage.Freue mich drauf,habe aber auch wahnsinnige Angst wieder enttäuscht zu werden.Hab momentan nur negative Gedanken Vielleicht geht es irgentjemanden genauso wie mir und möchte mir antworten??!! PS:Hoffe ich habe alles richtig gemacht mit dem schreiben,ist mein erstes mal im Forum!

Gefällt mir

16. November 2009 um 12:40

Hallo Mädels...
...ich darf mich Euch anschliessen...hatte heute BT negativ
wusste es ja eigentlich schon...BT wäre erst am Mi gewesen, aber gestern hab ich Blutungen bekommen

jetzt muss ich auch bis januar warten, weil die kiwu ja zwischen weihnachten und neujahr zu hat

wir müssen leider auch von vorne anfangen...hatte 17 eibläschen, davon wurden 12 punktiert...von 8 ez haben sich 5 befruchten lassen, zwei nicht weiterentwickelt und zwei ein dreifach chromosom, so dass ich leider nur einen einzigen 6-zeller zurückbekommen habe...

ich wusste ja, dass die chancen schlecht standen, hat er mir schon vorher gesagt...aber die hoffnung hat man ja trotzdem...

naja, jetzt warte ich mal, was er am 30. beim us sagt und dann hoffe ich, dass ganz schnell januar wird...

liebe grüße an euch alle
tanja

Gefällt mir

16. November 2009 um 15:51

Mir gehts genauso...
Hallo an alle,

bin in der gleichen Situation!
Die 1. ICSI war leider nix, hätte am 05.11 den BT machen sollen habe aber einen Tag vorher schon meine Tage bekommen.
Wir haben zum Glück von 4 Eisbärchen. Werde auch erst im Januar mit der Kryo anfangen. Im Dez. ist es mir selbst zu stressig und außerdem hat die Klinik über die Feiertage geschlossen.
Werde daher den Dez. noch geniessen (auch mit Glühwein) und dann im Januar neu durchstarten!
Drücke uns allen die Daumen, dass es dann 2010 klappt!

LG

Gefällt mir

16. November 2009 um 16:27

Hallo ihr Lieben!
Boa, ich kann euch gar nicht sagen, wie gut es mir tut mich mit euch auszutauschen. Der Spruch "geteiltes Leid ist halbes Leid" trifft ins Schwarze. Man fühlt sich nicht mehr so allein auf der Welt mit diesem Problem. Schlimm, dass es irgendwie immer noch ein Tabuthema ist. Letzte Woche hatte ich wieder diese leidige Situation von einem bekannten Pärchen mit Baby gefragt zu werden: "Und? Wann ist es bei euch denn soweit?" Am liebsten würde ich denen immer alles "an den Kopf knallen", aber stattdessen quäle ich mir immer ein Lächeln raus und sage so platte Sprüche wie:"Ach, mal schauen, ist ja noch Zeit, erstmal Studium,...." KOTZ (sorry) aber man will es ja auch nicht JEDEM so auf der Straße auf die Nase binden, obwohl ich es gerne würde.

@hase
Huhu! Ich habe ja auch 15 Tage nach der Punktion meine Tage bekommen, unsere Körper und vor allem unsere Gebärmutterschleimhaut funktioniert scheinbar wunderbar
Im normalen Zyklus ist es ja "perfekt", wenn man 14 Tage nach dem Eisprung seine Regel bekommt. Wir müssen es so sehen: Unsere Körper lassen sich nicht von so ein paar Medikamenten durcheinander bringen, sie funktionieren wie geschmiert!!! (ich habe mich immer über einen regelmäßigen Zyklus gefreut und nun...?!?!)
Ich werde beim nächsten "Date" mit meinem Doc mal fragen, ob das ein Zeichen ist, dass Utrogest nicht so "anschlägt". Alles doof...

Liebe Grüße aus dem hohen Norden
Piepsi

Gefällt mir

16. November 2009 um 16:27

Hallo ihr Lieben!
Boa, ich kann euch gar nicht sagen, wie gut es mir tut mich mit euch auszutauschen. Der Spruch "geteiltes Leid ist halbes Leid" trifft ins Schwarze. Man fühlt sich nicht mehr so allein auf der Welt mit diesem Problem. Schlimm, dass es irgendwie immer noch ein Tabuthema ist. Letzte Woche hatte ich wieder diese leidige Situation von einem bekannten Pärchen mit Baby gefragt zu werden: "Und? Wann ist es bei euch denn soweit?" Am liebsten würde ich denen immer alles "an den Kopf knallen", aber stattdessen quäle ich mir immer ein Lächeln raus und sage so platte Sprüche wie:"Ach, mal schauen, ist ja noch Zeit, erstmal Studium,...." KOTZ (sorry) aber man will es ja auch nicht JEDEM so auf der Straße auf die Nase binden, obwohl ich es gerne würde.

@hase
Huhu! Ich habe ja auch 15 Tage nach der Punktion meine Tage bekommen, unsere Körper und vor allem unsere Gebärmutterschleimhaut funktioniert scheinbar wunderbar
Im normalen Zyklus ist es ja "perfekt", wenn man 14 Tage nach dem Eisprung seine Regel bekommt. Wir müssen es so sehen: Unsere Körper lassen sich nicht von so ein paar Medikamenten durcheinander bringen, sie funktionieren wie geschmiert!!! (ich habe mich immer über einen regelmäßigen Zyklus gefreut und nun...?!?!)
Ich werde beim nächsten "Date" mit meinem Doc mal fragen, ob das ein Zeichen ist, dass Utrogest nicht so "anschlägt". Alles doof...

Liebe Grüße aus dem hohen Norden
Piepsi

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers