Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wärhend der Geburt - WC

Wärhend der Geburt - WC

20. Mai 2009 um 14:36 Letzte Antwort: 28. Mai 2009 um 8:41

Hallo!

Bin in der 20 SSW und beginne mir langsam Gedanken über die Geburt zu machen.
Während dieser vielen Stunden in den Wehen wird man bestimmt mal auf die Toilette müssen, nicht? Das man sich einen Einlauf geben kann, ist mir bewusst, aber wie ist das mit dem Urin???

Lg
Curly

Mehr lesen

20. Mai 2009 um 14:53

...
Hallo,

kannst ja auch während den Wehen aufs Klo Pipi machen gehen. Habe aber mal gehört dass auch unter der Geburt mit einem Katheter die Blase geleert wird. Aber da kenne ich mich nicht aus.

Bei mir wars so, dass ich während den Presswehen pinkeln musste bzw. kams einfach das konnte ich gar nicht kontrollieren. Allerdings habe ich in der Wanne entbunden und es hat glaube ich keiner mitgekriegt

Viele Grüße Kimberly

Gefällt mir
22. Mai 2009 um 14:40

Das war kein Problem!
Ich bin, bis auf die letzte dreiviertel Stunde vor der Entbindung, rumgelaufen um die Wehen zu beschleunigen. Da konnte ich jederzeit auf die Toilette gehen. Während der Presswehen ( halbe Stunde) musste ich auch nicht aufs Klo. Selbst wenn etwas Urin abgeht, das ist nicht weiter tragisch und fällt vermutlich kaum auf. Lass dich da nicht verunsichern! Nach der Geburt hat mir die Hebamme auch mit einem Katheter die Blase geleert, hab ich aber kaum mitbekommen, da ich mit meiner Kleinen beschäftigt war.

Gefällt mir
25. Mai 2009 um 8:58
In Antwort auf icebird2

Das war kein Problem!
Ich bin, bis auf die letzte dreiviertel Stunde vor der Entbindung, rumgelaufen um die Wehen zu beschleunigen. Da konnte ich jederzeit auf die Toilette gehen. Während der Presswehen ( halbe Stunde) musste ich auch nicht aufs Klo. Selbst wenn etwas Urin abgeht, das ist nicht weiter tragisch und fällt vermutlich kaum auf. Lass dich da nicht verunsichern! Nach der Geburt hat mir die Hebamme auch mit einem Katheter die Blase geleert, hab ich aber kaum mitbekommen, da ich mit meiner Kleinen beschäftigt war.

Vor einem Katheter
habe ich aber total Angst. Weiß auch nicht warum, aber da ich nun weiß, dass auch bei einer natürlichen Entbindung ein Katheter gelegt werden kann, steigt meine Angst vor der Geubrt.

Gefällt mir
26. Mai 2009 um 16:22

Da ich bei allen drei Geburten nur bei den Presswehen im Kreissaal lag und ansonsten immer im KH
rumgelaufen bin, konnte ich immer wieder auf die Toilette gehen wenn ich musste, ich brauchte weder nen Blasenkatheder noch nen Einlauf!!

Gefällt mir
28. Mai 2009 um 8:41

Also
Normalerweise kann man einfach gehen, wenn man muss. Als ich aber eine PDA bekommen habe kam nichts raus... egal was ich tat. Dann musste die Hebamme es wirklich mit einem Katheter leeren. Es tut nicht weh und der bleibt auch nciht drin, wird eben nur kurz geleegt und wenn die Blase leer ist dann kommt er wieder raus. Ist wirklich überhaupt nicht schlimm.

Gefällt mir