Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / War heute beim FA - deprimiert bin...

War heute beim FA - deprimiert bin...

25. November 2008 um 11:17

Hatte heute meinen letzten Termin beim FA, und hatte die Hoffnung dass der Kleine vielleicht etwas früher kommt, weil ich schon zeitweise heftige Wehen hatte. Da sagt mir der FA doch heute glatt, dass es noch KEINERLEI (!!!) Anzeichen gäbe, dass der Kleine vor dem ET kommen wird! Der innere MuMu ist noch vollständig geschlossen, sogar noch weiter geschlossen als es bei einer zweitgeborenen der Durchschnitt wäre...

Ich werd wohl noch ewig schwanger sein...

*deprimiert bin und Himbeerblättertee schlürf*

Mehr lesen

25. November 2008 um 11:24

Och ich kenen das
Habe auch letztens gehofft das der Arzt was sagt von wegen der kleine kommt doch noch früher.
Aber pustekuchen.Bekomm zwar am 12.12 einen KS,aber ich kann und will echt net mehr.
Wie weit bist du denn?

Lg,Julia36ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 11:29


Bin 37.SSW... mir gehts echt schon beschissen, höllische Rückenschmerzen, kann mich kaum noch bewegen, mein Bauch drückt so sehr nach unten, dass ich mich fühle als würde ich gleich platzen oder so... usw...

Warum bekommst du KS?

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 11:33

...
Ich hab seit Tagen Rippenschmerzen,die je nach dem unerträglich sind.
Habe meinen ersten Sohn mit WKS bekommen und möchte dieses hier auch so bekommen.Mein ET wäre sonst normal der 24.12.
Wann ist denn dein ET?Komme morgen in die 37ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 11:37


Tja, dann sind wir wohl gleich weit... mein ET ist der 24.12.!

oh Mann, ich hoffe so sehr dass der Kleine früher kommt, mag Weihnachten nicht im KH verbringen, sondern zuhaus bei meinem ersten Söhnchen und meinem Mann...

Ich trink ab jetzt nur noch literweise Himbeerblättertee, hab Zimtöl in der Duftlampe, ess kiloweise Zimtsternchen und geh jeden Tag heiß baden.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 12:13

Hey Mädelssss
Darf ich bitte zuerst entbinden
Mein ET ist der 05.12.
Ich hab echt keine Lust mehr. Meine MuMu ist zwar schon 2cm offen,
aber das heisst garnix.

Wisst ihr eigentlich ob man auf Wunsch einleiten lassen kann???
Falls ich bis zum 5. nicht entbinden sollte, würde ich gern einleiten lassen.
Kann ich das selber entscheiden oder entscheiden das die Ärzte????

LG
Funda 39.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 12:36

Ich will auch mitjammern!
Mein ET ist morgen und seit drei Wochen hab ich schon Wehen - Mumu leicht geöffnet aber GMH immer noch nicht so drastisch verkürzt. Jedes Mal wenn ich zum FA komme sagt er mir nur 50/50 Chance ob wir uns zum nächsten Termin sehen! Tja morgen ist also mein nächster Termin und ich gehe davon aus das ich ihn wahrnehmen muss.

Obwohl ich seit der 36 ssw schön brav meinen Himbeerblättertee trinke, jeden Montag zur Akupunktur gehe, ständig schwer hebe und jede Menge Treppen steige!

Ich mag auch nicht mehr und habe noch zusätzlich Angst das die Kleine einen zu großen Kopf bekommt um eine normale Geburt zu haben, da sie schon vor knapp zwei Wochen auf 49cm, 3300g und Kopfdurchmesser von 9cm geschätzt wurde. (mein FA hat gesagt dass es bei 10cm Kopfdurchmesser kritisch wird für eine normale Geburt!)

Und ich wünsche mir doch so sehr eine normale Geburt - am besten ohne Einleitung!

ebenso deprimiert bin!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Tanja ET-1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 12:45

Beneid!! Ich wuenschte mein Kleiner wuerde sich gedulden!
Hi,
ich habe auch ET 24.12 und gerade 1 Wo im KH verbracht, damit der Kleine Zwerg noch ein bisschen da bleibt, wo er hingehoert (Wehen und Mumu teilweise verstrichen/2cm offen).
Ich waere froh, wenn sich noch nichts tun wuerde, denn uns wurde gesagt, das er mindestens 24 h auf der Saeuglingsintensiv bleiben muesste, um die Atmung zu ueberwachen. Auch der Saugreflex ist bis Ende 38. Wo noch nicht ganz ausgebildet, Stillen waere derzeit daher noch schwierig.

Um die Lungenreifungsspritze sind wir zwar herumgekommen, aber auch nur ganz knapp, Wehenhemmer habe ich noch bekommen und muss nun zuhause Bettruhe halten- ich wohne zwar in England, aber ich kann mir garnicht vorstellen, dass die aerztliche Einschaetzung da so auseinandergehen soll.

Was ich damit sagen will: klar reichts langsam mit dem Schwangersein, aber seid doch froh, dass Eure Aeffchen sich noch ein wenig gedulden wollen!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 13:03

Will auch mitjammern
War heute auch beim FA.
Habe zwar erst am 19.12. Termin aber ich hatte gehofft, dass er sagt, dass es wohl so aussieht als wenn es eher kommt.
Aber war wohl nichts. Er sagt zwar, dass das Köpfchen fest im Beckeneingang sitzt, Mumu ist in Ordnung,... und dass wir uns in 14'Tagen wiedersehen.
Hab dann gesagt, dass ich gehofft hatte wir sehen uns in 14 Tagen nicht wieder da meinte er nur "bis zum bitteren Ende" (also bisher keinerlei Anzeichen dass es eher losgeht)
Hab hier aus Frust schon ganz viel Schoki vor mir liegen (naja, sie lag vor mir,... bis ich mich darum gekümmert habe) und werd mir jetzt auch noch ne Runde Himbeerblättertee machen.
Aber ich will nicht über Weihnachten ins KH
Ahhhhhhh, Frust, Frust, Frust

Wie du siehst, du bist nicht alleine!

Lg, Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 14:57


Vielleicht ist das bei euch in Deutschland anders, aber bei mir in Krnten hat man den letzten Ultraschalltermin zwischen der 36. und 38. SSW, außer natürlich wenn was unerhofftes dazwischen kommt!

Am 3. Dezember fahr ich dann zur Kontaktaufnahme ins KH und das wars dann bis zur Geburt!

Mein FA hat gesagt, der kleine ist voll ausgereift und wäre bereits "fertig" für die Geburt, hat auch schon einen Köpfchendurchmesser von 9cm, aber die Gebärmutter ist halt noch nicht bereit zur Geburt!
Er sagte ich könnte ruhig ein paar wehenfördernde Hausmittelchen ausprobieren, aber zur Zeit sieht es halt noch ganz und garnicht nach nahender Geburt aus...

Naja, vielleicht schaff ichs ja doch noch... die Hoffnung stirbt zuletzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 15:15

schön es gibt also doch noch welche ...
... die wie ich leiden
Ich habe momentan auch das Gefühl für immer schwanger zu sein. Mein ET ist am Samstag - also in 4 Tagen und es tut sich absolut NICHTS !! Werd immer grieskrämiger und aggressiver und kann manchmal einfach nicht mehr !! War gestern beim FA und hatte Hoffnung dass er mir etwas positives sagt, dass es so aussieht dass es bald losgeht - aaaber:
Mein MuMu ist noch komplett zu !! Keine Wehe !! Nichts !!

Aber Mädels - bitte nicht vordrängeln !!!!

@ Funda: laut meiner Hebamme aus dem GVK kann jede ins Krankenhaus gehen und um Einleitung bitten. Kommt wohl ab und an vor dass verzweifelte werdenende Mamas in der 39. oder 40. SSW an die Kreißsaaltür klopfen und betteln endlich eingeleitet zu werden. Sie werden dann nicht mehr weggeschickt. Aber halte noch ein wenig durch und leide mit uns

LG Mel 40. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bin ich es nun doch ?
Von: edwina_12346019
neu
25. November 2008 um 12:48
Wann erste Anzeichen einer evtl. Schwangerschaft?
Von: in'am_12863448
neu
25. November 2008 um 11:54
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen