Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann wusstet ihr, dass euer Partner der richtige ist, um mit ihm ein Kind zubekommen?

Wann wusstet ihr, dass euer Partner der richtige ist, um mit ihm ein Kind zubekommen?

7. Januar 2010 um 7:45

Es interessiert mich einfach mal.

Ich kenne viele die seit Jahren zusammen sind, sich lieben, aber ganz klar sagen "ein gemeinsames Kind können wir uns nicht, oder noch nicht vorstellen."
Andere sind erst kurz zusammen und von ihnen hört man "wenn ich ein Kind bekomme, dann mit ihr/ihm".
Oder mit einem Partner konnten sie es sich nicht vorstellen und bei dem nächsten ist nichts mehr ausgeschlossen.

Wie war es bei euch? Kam es erst mit der Zeit oder wusstet ihr direkt, dass ihr eben mit diesem Partner irgendwann eine Familie gründen wollt?

Ich konnte mir mit keinem meiner bisherigen Partner vorstellen eine Familie zu gründen.
Dann mit meinem Freund und mir war es so das Babys und Kinder von Anfang an ein Thema waren. Zum einen war es schon Bestandteil einer unseren ersten Unterhaltungen, von wegen "irgendwann Familie, eigenes Haus...". Zum andern gab es zu der Zeit und auch seit dem in regelmäßigen Abständen im Familien- und Freundeskreis Nachwuchs.
Wir waren erst ein paar Monate zusammen als wir beschlossen "irgendwann" ein Kind zu bekommen.
Zu dem Zeitpunkt halt noch nicht, die Beziehung war noch zu frisch und wir hatten noch kein "gemeinsames Leben".
Seitdem ist einige Zeit vergangen. Die Beziehung funktioniert, wir haben gemeinsame finanzielle Rücklagen und wohnen seit einigen Monaten zusammen...
und sind jetzt im 4.ÜZ.

Mehr lesen

7. Januar 2010 um 7:55


Uns gings da ähnlich wie dir. Wobei mein Mann immer sagte: Jo, Kinder?! Lass uns in 10 Jahren drüber reden... das sagte er immer. Wobei ich selbst finde, dass das Finanzielle erst mal geklärt sein sollte. Ich hatte meinen Mann bereits mit 15 (er 20) lieben gelernt. Mit 19 bin ich mit ihm zusammen gezogen. Letztes Jahr mit 24 habe ich ihn geheiratet und nun, als hätte er es gewusst, nach 10 Jahren bin ich schwanger Ich kann mich 100% auf ihn verlassen. Wir haben beide eine Ausbildung, Jobs und eine große Wohnung. Also alle Voraussetzungen für ein Kind. Es ist übrigens ein Wunschkind.

Persönlich finde ich die EInstellung vieler junger Frauen schade. Man hört so oft "Pille vergessen", "Partner weg", "wo kriege ich jetzt finanzielle Unterstützung her vom Staat". Klar, kann alles passieren, aber ich finde wenn man sich wirklich darüber bewusst ist, was ein Kind bedeutet, sollte es nicht mehr so häufig vorkommen. Und bitte steinigt mich jetzt nicht wieder wegen meiner Meinung

Alles Gute für dich, ich hoffe es klappt bei euch bald

lg mailight 24.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 8:40

Es kam mit der zeit
ich wollte das meine Kinder geplant sind und auch den richtigen Vater haben der sie wirklich will. ja und nun sind wir 7 Jahre zusammen ich bin 26 und Kind nr. 2 ist gewollt und unbedingt erwünscht unterwegs. Meine beiden Jungs lieben sich abgöttisch. So sollte mein Leben sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 9:15

Hallo
Hallo, also bei uns war es auch von Anfang an ein Thema. Wir sind nun 1 Jahr und 2 Monate zusammen, ich bin in der 15. Woche schwanger.
Bei uns hat es von Anfang an gepasst, ich wusste, wenn nicht er, dann keiner.
Mein Mann hat schon 3 halberwachsene Kinder und wollte keine mehr, mit mir hat er sich dann doch dazu entschlossen, dass er nochmal eins möchte
Und wir haben beschlossen gleich mal - 1. weils passt und 2. des Alters wegen, ich bin 34 und mein Mann 44. Da hat man eh nimma lange Zeit zu überlegen, wir wussten ja auch nicht, ob es gleich klappt.
Und Gott sei Dank sind wir finanziell beide bestens abgesichert, so war das kein Thema, dass wir vorher sparen müssen oder so.
LG Elke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 9:16


bei uns ging das schneller... wir waren gerade mal 4 wochen zusammen und haben beide beschlossen das wir ein kind wollen... nach nen halben jahr war ich schwanger..nach nem jahr beziehung haben wir im 6. monat geheiratet... hatten am 2. dezember unseren 3. hochzeitstag... der kleine wird jetzt im märz 3 jahre alt und jetzt bin ich ungeplant schwanger aber mittlerweile in der 27 ssw... und wir freuen uns total... ich muß sagen ich bin immer noch fest davon überzeugt das alle entscheidungen richtig waren auch wenn es in den augen der meißten leute alles viel zu schnell ging...


achja wir hatten beide damals ne ausbildung und beide nen guten job mit viel geld... wir haben uns damals gleich nen kleines häuschen gekauft...das war alles schon abgesichert...



lg judith mit Benni an der hand und baby in der 27.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 9:23

Kommt Zeit, kommt Rat....
Wir haben uns ziemlich viel Zeit gelassen. Zwar haben wir ziemlich bald über Kinder geredet, aber mein Schatz war der Meinung, dass er frühestens mit 30 Kinder will.

Jetzt sind wir schon 9 Jahre zusammen, haben letztes Jahr im Juni geheiratet und bereits seit 2 Jahren löchert er mich, weil er unbedingt Nachwuchs möchte.

Noch vor ein paar Jahren war er irgendwie überhaupt nicht der Typ, den ich mir als sensiblen Softie-Papa vorstellen konnte.

Ich bin jetzt ganz frisch schwanger (5. SSW) und gestern haben wir beim Frühstück durch Zufall "Mein Baby" auf RTL geguckt. Mein Schatz hat spontan angefangen zu weinen - für mich das Zeichen schlechthin, dass er der Richtige ist...

LG, Strudelina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 11:21

Lol
mein mann und ich haben schon über kinder gesprochen, da hatten wir noch nicht mal nummern ausgetauscht.
wir haben das "längste-date-ever" sind seit dem ersten abend zusammen. nach 1 monat heiratsantrag...., inzwischen 2 kinder alles toll und immer noch verliebt
wenn man den richtigen menschen findet, spürt man es sofort!
(und ich hatte viele , auch sehr lange beziehungen über jahre, da hatte ich niemals das bedürfnis nach kinder, ehe usw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2010 um 9:58


ich wollte nie kinder, bin nur auf konzi rumgesprungen und hab mein leben neben der arbeit genossen. dann kam ER in mein leben und hat mir gleich zu anfang gesagt, er sucht ne frau fürs leben- mit 2 kindern und hochzeit und allem drum und dran. da dacht ich schon, der hat nich alle latten am zaun.
nach 2 richtig geilen gemeinsamen jahren hat er mir nen antrag gemacht und nach 2,5 jahren haben wir geheiratet. an dem tag wußte ich, ich will ein kind von ihm. der schalter fiel von selbst um.
pille abgesetzt und nach 1,5 jahren ca war ich schwanger. unsere große terrorbiene is jetzt 1,5 jahre alt und die kleine rampensau schwimmt noch im bauch umher und kommt in ca 5 wochen auf die welt.
erst letztens hat er mir gesagt, wie froh er ist, dass ich doch noch die gleichen wünsche entwickelt hab wie er.
ich fühl mich angekommen. mein letztes konzi is 2 jahre her. mir fehlt nix.

lg nbk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen