Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann wurdet ihr nach as wieder ss

Wann wurdet ihr nach as wieder ss

19. April 2016 um 15:59

Hallo bin unsicher gleich Baby versuchen oder warten und wie haben eure Männer so die Fehlgeburt verkraftet? konnten sie drüber reden mit euch? Wann ist für ein neues Baby der richtige Zeitpunkt? sorry die vielen Fragen

Mehr lesen

19. April 2016 um 17:56

Hi.
Meine FÄ sagt 2 Zyklen warten, der Oberarzt im KH sagte 1 bis 3 Zyklen. Wir werden aber jetzt nach der ersten Mens wieder versuchen. Mal schauen wanns klappt.

Mein Mann ist eh nicht so der Emotionalste, er hats mit sich selbst ausgemacht, aber ich denke nicht im geringsten das es für unsere Männer nur ansatzweise so schlimm ist wie für uns.. Wir hatten ja von Anfang an eine andere Verbindung zu unseren Kindern...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 19:39

Hallo...
Früher gab es mal eine Faustregel die sagte man solle 3 Zyklen warten allerdings ist dies heute nicht mehr so und man kann es gleich wieder versuchen allerdings entscheide dein Körper und Psyche alleine wann es wieder klappen wird. Ich habe das ganze Spiel 7 mal mitmachen müssen bevor wir endlich eine Kind im arm halten durften und bin Grade mit dem zweiten in der 16 ssw. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 19:42

8 wochen
Ich hatte 8 wochen nach der as den positiven test in der hand. Meine süße ist jetzt 14 monate, kerngesund und zuckersüß. Alles gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 20:51

Wenn
du und dein Freund euch wieder bereit fühlt. Körperlich gehts sofort wieder. Ich wurde 3 Wochen nach Ausschabung schwanger und bin jetzt in der 22. SSW. Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 22:21

...
Nach der 1.Ausschabung haben wir 1 Zyklus abgewartet, aber auch das Sternchen wollte nicht bei uns bleiben, nach der 2.Ausschabung sollte ich 3 Zyklen warten, aber war unerwartet 4 Wochen später wieder ss und aktuell bei 30 2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2016 um 6:48
In Antwort auf hibbel2016

Hi.
Meine FÄ sagt 2 Zyklen warten, der Oberarzt im KH sagte 1 bis 3 Zyklen. Wir werden aber jetzt nach der ersten Mens wieder versuchen. Mal schauen wanns klappt.

Mein Mann ist eh nicht so der Emotionalste, er hats mit sich selbst ausgemacht, aber ich denke nicht im geringsten das es für unsere Männer nur ansatzweise so schlimm ist wie für uns.. Wir hatten ja von Anfang an eine andere Verbindung zu unseren Kindern...

LG

Stimmt schon
Nur mein Mann redet mit keinem drüber er ist der Meinung da wir schon 2 Kinder haben muss einer stark bleiben. Aber seit der ausscharbung traut er sich oft garnicht mich anzufassen und schlafen tun wie nicht mehr Kuschelnd wie in der ss sondern Rücken an Rücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2016 um 13:05

@marie
Ich antworte mal hier oben. So wie du deinen Mann beschreibst trauert er noch. Das solltet ihr gemeinsam tun. Wir haben in unserem Garten einen Birnbaum gepflanzt und zu den Wurzeln ein Symbol für unser Sternchen gelegt. Das hat uns beiden gut getan. Vielleicht wäre das was für euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2016 um 16:20
In Antwort auf inaungeduld

@marie
Ich antworte mal hier oben. So wie du deinen Mann beschreibst trauert er noch. Das solltet ihr gemeinsam tun. Wir haben in unserem Garten einen Birnbaum gepflanzt und zu den Wurzeln ein Symbol für unser Sternchen gelegt. Das hat uns beiden gut getan. Vielleicht wäre das was für euch?

Vielen
Dank für die Antwort ich schlag es ihm mal vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2016 um 17:00
In Antwort auf rexana_12182178

Stimmt schon
Nur mein Mann redet mit keinem drüber er ist der Meinung da wir schon 2 Kinder haben muss einer stark bleiben. Aber seit der ausscharbung traut er sich oft garnicht mich anzufassen und schlafen tun wie nicht mehr Kuschelnd wie in der ss sondern Rücken an Rücken

Männer
trauern ja meistens eh ganz anders als wir, versuch doch mit ihm drüber zu sprechen. Evtl hat er auch Angst irgendwas falsch zu machen oder er denkt du willst ein bisschen Abstand. Redet einfach miteinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2016 um 10:11

Hallo Marie,
Mein Mann und ich haben erst recht selten darüber geredet, da er dachte es würde mich zu sehr schmerzen. Später haben wir eine Weile lang, öfters darüber geredet.
Ich glaube so richtig verarbeitet haben wir beide es erst, als wir bei der Sammelbestattung (hat das KH für alle FG gemacht) waren und unser Sternchen verabschiedet haben.

Wir haben 2,5 Zyklen verhütet...ich brauchte das einfach um die FG zu verarbeiten.
Ich hab danach noch 2 Jungs und ein Mädchen bekommen und die ersten 12 Wochen waren für mich jedesmal schlimm.
Aber da gibt es glaub ich keine Faustregel.

Warst du das nicht mit der Entzündung? Die würde ich erstmal auskurieren. Ich hoffe die Medikamente haben angeschlagen. Was hat denn die neue FA dazu gesagt?

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2016 um 14:19

@nina
In welcher Woche hast du dein Kind verloren??
War das deine erste SS? Und danach die drei gesunden Kinder?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2016 um 15:20
In Antwort auf himmelszelt78

@nina
In welcher Woche hast du dein Kind verloren??
War das deine erste SS? Und danach die drei gesunden Kinder?
Liebe Grüße

Hallo Himmelszelt,
Es wurde in der 12. SSW festgestellt, aber da hat das Würmchen schon ungefähr 1,5 Wochen nicht mehr gelebt. Ich hatte Blutungen bekommen und da es ein Sonntag war bin ich ins KH gefahren und da könnte kein Herzschlag mehr gefunden werden

Ich hatte davor auch schon einen ganz frühen Abgang, denn fand ich aber nicht "so traurig" (hätte ich damals nicht so früh getestet, hätte ich das gar nicht gewusst).

Ja, danach hab ich noch drei gesunde Kinder bekommen. Sie sind jetzt 6,5 Jahre, 4 Jahre und 6 Monate alt.
Mein Sternchen würde im November 8 werden.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Frage
Von: rexana_12182178
neu
12. Juli 2016 um 12:24
Noch mehr Inspiration?
pinterest