Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wann wurdet ihr erfolgreich schwanger nach ausschabung(FG)

Wann wurdet ihr erfolgreich schwanger nach ausschabung(FG)

4. September 2011 um 11:33 Letzte Antwort: 5. September 2011 um 11:31

hi ihr lieben,
die ärzte sagen ja immer man soll 2-3 zyklen warten. wieso eigentlich? was wurde denn schlimmstens passieren? mein fa meinte dass schlimmstenfalls die einnistung nicht klappen würde.. wer wurde denn vor dieser frist wieder schwanger?
glg

Mehr lesen

4. September 2011 um 12:11


Also ich hatte zwar keine FG, wurde aber 3 Wochen nach der Geburt meines Großen ausgescharbt, weil Reste von der Plazenta drinne waren, die sich entzündet hatten.. zu mir haben sie im KH gesagt, ich solle min. 2 Wochen lang kein GV haben, am Besten erst, wenn ich bei der Nachuntersuchung beim FA war.. war ich dann auch 3 Wochen später und der meinte, das der Körper Zeit bräuchte, um sich zu "erholen".. dennoch hat er gesagt, das wenn der Körper wieder bereit ist ein Kind auszutragen, wird es auch klappen.. joa und jetz is der "Große" 8 Monate und ich bin wieder schwanger (in der 14.Woche)..
Ich wünsch dir alles alles gute und das es bald klappt mit dem Baby! Nicht die Hoffnunf aufgeben

Gefällt mir
5. September 2011 um 9:24

Ich hatte
an weihnachten eine fehlgeburt 4 wochen danach war ich wieder schwanger und das ergebnis räumt mir gerade die regal auch ....

die frist habe ich nicht eingehalten ,.meine fa hat mir gesagt die ärzte sagen alle 3-4 monate warten .. aber ... nach einer fg soll man seeehhhhrrrr fruchtbaar sein und schnell wieder schwanger werden danach nichtmehr so ...


auserdem meinte sie man soll ich in der sache auf sein gefühl hören und dieses habe ich auch getan =) und wenn der körper bereit für die erneute schwangerschaft ist klappt es und wenn nicht dann noch nicht

Gefällt mir
5. September 2011 um 9:25
In Antwort auf an0N_1229433599z

Ich hatte
an weihnachten eine fehlgeburt 4 wochen danach war ich wieder schwanger und das ergebnis räumt mir gerade die regal auch ....

die frist habe ich nicht eingehalten ,.meine fa hat mir gesagt die ärzte sagen alle 3-4 monate warten .. aber ... nach einer fg soll man seeehhhhrrrr fruchtbaar sein und schnell wieder schwanger werden danach nichtmehr so ...


auserdem meinte sie man soll ich in der sache auf sein gefühl hören und dieses habe ich auch getan =) und wenn der körper bereit für die erneute schwangerschaft ist klappt es und wenn nicht dann noch nicht

Achja
wir hatten übrigens auch schon 2 tage nach ausschabung wieder gv da wir unbedingt wieder ein wurm haben wollten und auserdem ich keine schmerzen hatte

Gefällt mir
5. September 2011 um 9:48

Hi
ich hatte im Juni letzten Jahres eine AS nach einer FG. Im Krankenhaus sagten die Ärzte dann auch etwas von mindestens 3 Monaten... bla bla bla...

Bei der Untersuchung ein paar Tage später hat meine FÄ zu mir gesagt, dass diese Fristen Quatsch sind. Man muss keine 3 Monate (oder was auch immer) einhalten bevor man es wieder versuchen darf.

Sie meinte, dass der Körper selbst entscheidet, wann er wieder bereit für eine Schwangerschaft ist... und das dabei sowohl die körperliche als auch die seelische Verfassung eine Rolle spielen.

2 Monate später hatte ich nen positiven Test in der Hand und nun quäkt der kleine Mann gerade weil er Hunger hat.

Gefällt mir
5. September 2011 um 10:26

Drei Monate
Ich hatte am 03. Juni eine AS nach missed abort. Ich hab dann auch einen Monat pausiert, ich denke, das war auch gut so. Denn die erste Mens nach der FG war total heftig! Als dann aber alles wieder im grünen Bereich war und meine Frauenärztin das Go gegeben hat, haben wir im zweiten Zyklus wieder angefangen zu üben. Und jetzt im dritten hat es wieder geklappt: heut morgen hat mir meine Ärztin die Schwangerschaft bestätigt!
Liebe Grüße
lenchen mit Pünktchen 4+5

Gefällt mir
5. September 2011 um 10:48


vielen dank für eure positiven antworten, das baut mich total auf UND herzlichen glückwunsch an euch alle. DANKE

Gefällt mir
5. September 2011 um 11:31

Hör auf deinen Körper
also ich kann dir nur raten, egal was alle sagen, hör auf die Zeichen deines Körpers. Nur der weiß wann es wieder klappt und wann nicht. Da kannst du selbst sowiso nichts machen. Nach meiner ersten Ausschabung (Spätabort in der 20.SSW) hat es etwa 5 Monate gedauert bis es wieder geklappt hat. Hab mich allerdings auch selbst unter Druck gesetzt. Wollte unbedingt die Lücke füllen. Leider war diese Schwangerschaft nicht lange erfolgreich und wir hatten dieses Jahr im Februar wieder eine Ausschabung. Dann hat es gleich nach der nächsten Regel wieder geklappt. Hat mich etwas überfordert, hatte noch gar nicht damit gerechnet -vielleicht auch der Grund warum es schon geklappt hat-, tja und jetzt kugel ich hier bei 25+4 herum.

Also das wird alles! Dein Körper weiß es selbst am bestern!

Ich sag dir jetzt aber nicht, dass du den Kopf abschalten sollst, klappt eh nicht! Weiß ich aus Erfahrung! Man kann nur einfach versuchen positiv zu denken.

Ich wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers