Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann wieder nach FG??? Bin hin- und hergerissen. Hilfe!!! 2. FG wahrscheinlicher??

Wann wieder nach FG??? Bin hin- und hergerissen. Hilfe!!! 2. FG wahrscheinlicher??

30. November 2006 um 20:55

Ich hatte am 20.10. die AS (8. SSW). Die Ärzte in der Frauenklinik meinten, ich solle drei Monate warten. Das habe ich meinem FA bei der Nachuntersuchung erzählt und er meinte, dann solle ich auch bis Mitte Januar warten. Das war dann auch erstmal okay für mich. Weder in der Klinik noch beim FA habe ich mir eine Begründung geben lassen (weil noch durcheinander). - Im Forum lese ich nun aber so häufig, dass man auch bereits nach der ersten Menstruation wieder beginnen kann. Meine erste Menstruation war (quasi pünktlich 4 Wo. nach der AS) letzte Woche....stehe also unmittelbar vor der fruchtbaren Phase....und würde es soooo gern jetzt sofort versuchen. Fordere ich jetzt das Schicksal heraus, weil ich gegen den Rat meiner Ärzte handele???
Könnt ihr mir mitteilen, was eure Ärzte euch geraten und wie sie es begründet haben?

Danke.

Viele Grüße
Sonja

Mehr lesen

1. Dezember 2006 um 0:08

10 Ärzte...10 verschiedene Antworten!
Hallo Sonja.
Es ist nicht das erste Mal das ich zu diesen Thema meine Meinung abgebe , denn hier im Forum sind echt super viele Frauen die dieses Schicksal teilen und ich gehöre dazu!Hatte vor einigen Tagen wieder jemanden geantwortet , um einfach den Frauen Mut zu machen! Vielleicht hast Du es sogar bereits gelesen !
Bei mir war es so , am 23.6.06 hatte ich eine FG un musste zur AS am gleichen Tag.
Am 5. 8. bekam ich das erste mal nach der AS meine Regel ,aber ganz übler Sorte , sehr hefftig und fast 10 Tage lang !Danch in diesen Zyklus bin ich prompt wieder schwanger geworden und bin heute in der glücklichen 17. SSW !
Es ist einfach so das wenn Du 10 versch. Ärzte fragst , wirst Du auch 10 versch. Antworten kriegen! Ich habe nach meinen Bauchgefühl gehandelt , und mein Wunsch war es wieder schwanger zu werden , auch wenn die Trauer und die Angst noch recht stark war und eigentlich noch ist, aber meine Seele hat sich das so sehr wieder gewünscht und es ist zu unserer Freude so geschehen.
Ich möchte Dir damit sagen das Du deine Entscheidung nicht unbedingt von einer ärtzl. Aussage abhängig machen solltest , sondern mehr nach deinen Herz , denn es ist durch Studien belegt das eine Wahrscheinlichkeit einer erneuten FG oder einer erfolgreichen SS gleich ist , egal ob man 1 , 6 oder 12 Monate wartet , daher mach dein Ding !

Hoffe ich konnte Dir etwas Mut und Hoffnung durch meinen Beitrag machen.
Schönen Gruss
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 8:49

Probiert es!!
Halo,
wenn Du wieder bereit bist für eine neue Schwangerschaft,dann probiert es doch einfach wieder!Habe von vielen gehört und auch gelesen,das es sehr schnell mit der Schwangerschaft nach einer As klappt.
Wünsche Dir viel Glück und gutes gelingen.
Meld Dich mal wieder!
Gruß Schnucki221

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 10:29
In Antwort auf madlen_12689405

10 Ärzte...10 verschiedene Antworten!
Hallo Sonja.
Es ist nicht das erste Mal das ich zu diesen Thema meine Meinung abgebe , denn hier im Forum sind echt super viele Frauen die dieses Schicksal teilen und ich gehöre dazu!Hatte vor einigen Tagen wieder jemanden geantwortet , um einfach den Frauen Mut zu machen! Vielleicht hast Du es sogar bereits gelesen !
Bei mir war es so , am 23.6.06 hatte ich eine FG un musste zur AS am gleichen Tag.
Am 5. 8. bekam ich das erste mal nach der AS meine Regel ,aber ganz übler Sorte , sehr hefftig und fast 10 Tage lang !Danch in diesen Zyklus bin ich prompt wieder schwanger geworden und bin heute in der glücklichen 17. SSW !
Es ist einfach so das wenn Du 10 versch. Ärzte fragst , wirst Du auch 10 versch. Antworten kriegen! Ich habe nach meinen Bauchgefühl gehandelt , und mein Wunsch war es wieder schwanger zu werden , auch wenn die Trauer und die Angst noch recht stark war und eigentlich noch ist, aber meine Seele hat sich das so sehr wieder gewünscht und es ist zu unserer Freude so geschehen.
Ich möchte Dir damit sagen das Du deine Entscheidung nicht unbedingt von einer ärtzl. Aussage abhängig machen solltest , sondern mehr nach deinen Herz , denn es ist durch Studien belegt das eine Wahrscheinlichkeit einer erneuten FG oder einer erfolgreichen SS gleich ist , egal ob man 1 , 6 oder 12 Monate wartet , daher mach dein Ding !

Hoffe ich konnte Dir etwas Mut und Hoffnung durch meinen Beitrag machen.
Schönen Gruss
Julia

Hallo sonne2207
Es tut mir ehrlich gesagt leid das du auch sowas durchmachen musstet aber hier ein kleiner beitrag der dich vielleicht entspannen lässt also ich hatte jetzt am 16.Okt.06 eine Fg mit As hinter mir in der 7.ssw leider seid der 5.ssw nicht mehr gelebt nunja bei der kontrolluntersuchung sagte der Arzt ich solle wenigstens eine Mens abwarten und meinte das meine mens in ungefähr 5. wochen ab der As eigentlich kommen müsste, nun gut leider hatte ich aber Gv 21 tage nach der As ungeschützt. Irgendwann fingen bei mir diese Schwangerschaftsanzeichen wieder an dachte ist eine hormonelle umstellung daher machte einen test am 17. Nov 06 der schwach positiv anschlug nun gut dachte ich wieder wird bestimmt rest hcg sein was vom körper eventuell noch abgebaut würde da die anzeichen schlimmer wurden machte ich noch mals einen test am 21. Nov wo eigentlich die mens hätte kommen müssen und dieser test schlug fett positiv an ja ich ging darauf zum Fa und er bestättigte mir am 23. Nov.06 eine neue Schwangerschaft in der 5. woche. das heißt ich habe meine mens erst gar nicht bekommen und ich bin auch sehr ängstlich alleine wegen dieser Fg aber mein arzt ist da zuversichtlich und mir geht es absolut prima ausser der SSA.

liebe grüße und viel glück
wünscht mausel+krümel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 17:21

Sei bitte vorsichtig...
Trotz allem denke ich,
dass die FÄ aus Erfahrung sprechen und nur das Risiko einer erneuten FG und Ausschabung eindämmen wollen.
Klar, wenn du dich bereit fühlst und dir sicher bist,
dann tu das, was du für richtig hälst!
Ich war nur ganz am Anfang und muss am Do schon eine Ausschabung machen lassen, ohne dass etwas auf dem US zu sehen war!
Wünsche dir auf jeden Fall,
dass du die richtige Entscheidung für dich triffst!
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 20:14
In Antwort auf jayden_12948490

Hallo sonne2207
Es tut mir ehrlich gesagt leid das du auch sowas durchmachen musstet aber hier ein kleiner beitrag der dich vielleicht entspannen lässt also ich hatte jetzt am 16.Okt.06 eine Fg mit As hinter mir in der 7.ssw leider seid der 5.ssw nicht mehr gelebt nunja bei der kontrolluntersuchung sagte der Arzt ich solle wenigstens eine Mens abwarten und meinte das meine mens in ungefähr 5. wochen ab der As eigentlich kommen müsste, nun gut leider hatte ich aber Gv 21 tage nach der As ungeschützt. Irgendwann fingen bei mir diese Schwangerschaftsanzeichen wieder an dachte ist eine hormonelle umstellung daher machte einen test am 17. Nov 06 der schwach positiv anschlug nun gut dachte ich wieder wird bestimmt rest hcg sein was vom körper eventuell noch abgebaut würde da die anzeichen schlimmer wurden machte ich noch mals einen test am 21. Nov wo eigentlich die mens hätte kommen müssen und dieser test schlug fett positiv an ja ich ging darauf zum Fa und er bestättigte mir am 23. Nov.06 eine neue Schwangerschaft in der 5. woche. das heißt ich habe meine mens erst gar nicht bekommen und ich bin auch sehr ängstlich alleine wegen dieser Fg aber mein arzt ist da zuversichtlich und mir geht es absolut prima ausser der SSA.

liebe grüße und viel glück
wünscht mausel+krümel

1000 Dank
Ganz lieben Dank für eure Beiträge. - Ich denke, wir versuchen es....
Julia und Mausel, euch wünsche ich alles Gute für eure Schwangerschaften!!!!!

Viele Grüße
Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 21:26

As am 8.11 und "üben" wieder seit 13.11. !
Also mein FA meinte, nach der Untersuchung am 13.11. dass wir sofort weiterüben könnten...

Hatte noch nichtmal emien Mens-also selbst das is bei mir weggefallen...

Wir schlafen also seit 5 Tage nach der AS wieder OHNE Verhütung miteinander!

Und laut Fa haben wir genau dieselben Chancen auf ein gesundes Baby wie jedes andere Paar, das vorher keine Fg hatte auch!

Also ich würd an eurer Stelle loslegen! *daumendrück*

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club