Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann wieder Eisprung nach FG?

Wann wieder Eisprung nach FG?

9. November 2009 um 17:17

Ihr Lieben

ich weiss nicht so recht, wohin mit meiner Frage, ob Kinderwunsch, Eisprung, oder hier, deshalb stell ich sie frech mal überall (nicht schimpfen )

Ich hatte genau vor 17 Tagen eine AS in der 10. SSW. Es geht mir aber soweit gut und ich habe alles gut verarbeiten können.

Kann man da noch im gleichen Zyklus wieder einen normalen Eisprung haben? Ohne dass die erste Mens schon erfolgt ist? Wir möchten es so schnell wie möglich wieder versuchen, da ich nicht mehr die "Jüngste" bin und es beim erstenmal schon 9 ÜZ gedauert hat

Wer hat da Erfahrung? Kann da der ES schon wieder normal 14 Tage nach der AS erfolgen? Ich hatte immer einen sehr regelmässigen Zyklus von 28 Tagen.

Liebe Grüsse

Minah

Mehr lesen

10. November 2009 um 15:42

Hmmm...
daphne, du meinst meine -zig Ovutests? Diese Ovutests zeigten bis letzten Freitag immer voll positiv an, deshalb denke ich, dass ich bis anhin noch zuviel HCG hatte. Seit gestern ist der Test schwächer geworden, aber immer noch positiv. Deshalb bin ich umso mehr durcheinander. Mit HCG kann doch kein Eisrpung stattfinden, oder? Aber nun fühlt sich alles nach ES an bei mir (Zervixschleim wird mehr).

Tja, nun bringen mir meine tollen Ovutest gerade nicht viel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 11:38

Ja
Ovutests sollten auf LH reagieren, hab aber auch gelesen, dass sie auf HCG reagieren können, deshalb "0rakeln" ja so viele mit Ovutests kurz vor der Mens. Wird er positiv, kann es sein, dass HCG produziert wird, ergo kann es auf eine SS hindeuten.

Aber eben, jeder funktioniert anders, jeder Körper reagiert anders. Aber bei mir sind es nun 3 Wochen her seit der AS und die Tests zeigen noch immer positiv an. Das verwirrt mich

Lieber Gruss
Minah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 12:01
In Antwort auf katia_12860129

Ja
Ovutests sollten auf LH reagieren, hab aber auch gelesen, dass sie auf HCG reagieren können, deshalb "0rakeln" ja so viele mit Ovutests kurz vor der Mens. Wird er positiv, kann es sein, dass HCG produziert wird, ergo kann es auf eine SS hindeuten.

Aber eben, jeder funktioniert anders, jeder Körper reagiert anders. Aber bei mir sind es nun 3 Wochen her seit der AS und die Tests zeigen noch immer positiv an. Das verwirrt mich

Lieber Gruss
Minah

Hi Minah
bei mir hat es nach der Ausscharbung exakt 6 Wochen gedauert bis meine erste Periode kam eine halbe Ewigkeit...
Hab diesen Monat auch eine Ovutest benutzt - immer negativ - ich weis nicht ob diese Dinger stimmen, weil mir dann auch gesagt wurde das man keinen Morgenurin verwenden soll - verfälscht das Ergebnis - keine Ahnung - vll. hatte ich auch einfach keinen Eisprung.
Das mit dem immer noch bestehendem HCG Wert kann ich mir vorstellen - du warst ja in der 10ten Woche - da war dein Wert schon ziemlich hoch - denke das dauert etwas bis der Körper wieder auf 0 ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 12:33

Ja
bei den Ovutests ist es am besten, wenn man nachmittags so zwischen zwei und sechs Uhr testet, vorher 2 Stunden nix trinken und nicht aufs Klo. Morgneurin sollte man NICHT verwenden, da sich dasf LH Hormon erst im Laufe des Tages aufbaut.

Die Ovutests haben bei mir den Eisprung auch nie superpositiv angezeigt, ich hatte vor dem ES einfach eine ganz hellrosa Linie, viiiiel heller als die Kontrollinie. Trotzdem war das immer dann der ES.

Lieber Gruss
Minah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 13:02
In Antwort auf katia_12860129

Ja
bei den Ovutests ist es am besten, wenn man nachmittags so zwischen zwei und sechs Uhr testet, vorher 2 Stunden nix trinken und nicht aufs Klo. Morgneurin sollte man NICHT verwenden, da sich dasf LH Hormon erst im Laufe des Tages aufbaut.

Die Ovutests haben bei mir den Eisprung auch nie superpositiv angezeigt, ich hatte vor dem ES einfach eine ganz hellrosa Linie, viiiiel heller als die Kontrollinie. Trotzdem war das immer dann der ES.

Lieber Gruss
Minah

Welche ovulationstest
hast du eigentlichimmer genommen??? die von clearblue kosten 30 für 7 tests - das ist so heftig teuer. geht das auch günstiger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 16:02

Die von Ebay
Das sind nur so kleine Teststreifen, ist aber genau dasselbe, und da bekommst du schon 20 Stück für etwa 8 Euro, also viiiiiel billiger als Clearblue, das wäre mein finanzieller Ruin

Es spielt keine grosse Rolle, ob man billige oder teure Ovus nimmt, bei den teuren Tests ist einfach noch viel Plastik drumherum und sieht besser aus. Aber das Prinzip ist das Gleiche, genau wie bei den SS Test auch.

Bei mir und bei ganz vielen anderen auch funktionieren die von Ebay super, sind glaube ich von Babytest.

Busserl
Minah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook