Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann werde ich Mama???

Wann werde ich Mama???

20. Februar 2010 um 5:05

Ich bin so enttäuscht und gebe schon fast die Hoffnung auf, jemals Mama zu werden.
Ich wünsche es mir so sehr und hab schon im Oktober 2008 die Pille abgesetzt.
Ich bin zwar noch jung, aber mein Mann wird dieses Jahr 29 und wir möchten doch jetzt endlich eine kleine Familie haben.

Wie oft war ich schon beim Arzt oder hab einen Test zuhause gemacht, immer war es negativ.
Jetzt bin ich wieder überfällig, meine Periode hätte Anfang Februar kommen müssen.
Seit einigen Tagen spannen und schmerzen meine Brüste und sie sind gewachsen.
Egal wie ich mich bewege, lege oder wie ich sie berühre es schmerzt...
das klingt vielleicht nach Schwangerschaft....aber wie gesagt ich hab schon oft gedacht ich wäre endlich schwanger....

Ich habe also auch etwas Angst vor einem erneuten Test,
ich könnte wieder so unendlich enttäuscht werden.....

Was soll ich machen?
Warten.....
oder doch sofort testen um Gewissheit zu bekommen??

Liebe Grüße an euch alle
Und Danke für die Antworten...oder einfach fürs "Zuhören"

Mehr lesen

20. Februar 2010 um 6:15

Guten Morgen,
Lass den Kopf nicht hängen und versteift Euch nicht zu sehr darauf!!
Ich will Dir jetzt keine Angst machen oder Dir die Hoffnung rauben,aber ich bin jetzt 38 und mein Mann 40,wir sind jetzt fast zehn Jahre zusammen und haben bis zu letzten Jahr nicht verhütet.Haben uns immer noch ein Baby gewünscht (ich habe eine Tochter 12J. aus erster Ehe was sehr schnell geklappt hat) Mein Schatz sieht sie zwar als sein Kind an,aber trotzdem wollten wir natürlich ein gemeinsames Kind leider ohne Erfolg Mit 36 hab ich dann gesagt"so,jetzt fühle ich mich zu "alt"
Habe mich dann damit abgefunden wohl nicht mehr schwanger zu werden...
Mein Schatz fing dann an Sport zu treiben 5 Tage die Woche und Eiweiß Drinks UND... was soll ich Dir sagen ich wurde schwanger Mag sein das es Zufall war,auf jeden Fall hat es endlich geklappt und wir sind mega mega happy den in ein paar Wochen bekommen wir einen Noél
Viel Glück und LG Melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 8:08

Du bist nicht allein
Hab auch vor kurzen die pille abgesetzt und war voller hoffnung. Wir haben jeden tag geherzelt und ich war mir sicher dass jetzt nichts schief gehen kann. Hatte auch einige ss symtome und hab mich wiedermal schwanger gefühlt. Natürlich war ich überglücklich als meine tage ausblieben, trotz negativen tests, dachte halt es sei einfach noch zu früh. Gestern ging ich zu meiner fa wegen heftigen ul schmerzen. Sie machte urin und blut ss test plus ultraschall.... Ich hab ne eileiterenzündung bin aber definitiv nicht schwanger und natürlich total deprimiert. Meine tage sind immernoch nicht da was mir noch mehr sorgen bereitet .
Ich rate dir einen test zu machen aber verstehe deine angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 11:22

Hallo
Ooooohhhh,ich weiss ganz genau,wie du dich fühlst.Wir haben im Juni 2008 angefangen zu üben.Und es sollte einfach nie sein.Mein Mann ist 30.Wird im Sommer 31.Ich bin 22.Vor 4 Zyklen wurde bei mir eine Gelbkörperschwäche festgestellt.Habe dann Mönchspfeffer bekommen.Mein Mann musste ein Spermiogramm machen lassen.Das Ergebnis war für uns ein Schock.Nur 5% fruchtbar. Wir haben die Hoffnung echt aufgegeben auf normalem Weg schwanger zu werden.Weil ich aber noch so viele SST daheim hatte,hatte ich einen an ES+9 mehr oder weniger aus Jux und Tollerei gemacht.Und siehe da,eine sehr schwache leichte 2.Linie.(Kann ja mal ins Album schauen)Leider hieß es,dass die G-Test nicht all zu zuverlässig sind.Hab dann an ES+13 nochmal einen Test gemacht.Diesmal einen 25er ausm Müller.Und der war prompt positiv.Auch der CB Digi sagte gestern "schwanger 1-2".Wir sind sooooo glücklich.Glaubt an euren Traum.Denn Wunder geschehen wie du siehst doch immer wieder.

Ich drück dir die Daumen.

LG Anne 5SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club