Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann Schlafsack kaufen und welche Größe??

Wann Schlafsack kaufen und welche Größe??

15. Juni 2010 um 9:37 Letzte Antwort: 15. Juni 2010 um 10:12

Hallo an alle!

Ich war bis jetzt nur stille Mitleserin, da ich alle meine Fragen durchs Lesen beantworten konnte.

Aber etwas kann ich mich nicht erklären:

Wann kaufe ich am besten den Schlafsack für unseren kleinen Junior? ET ist am 29.10.10. Das ist zwar noch lange bis dahin aber ich möchte einfach so viel wie möglich schon vorher erledigen, da in unserer Familie fast alle Mütter zu vorzeitigen Wehen neigen!!

Wenn ich immer lese, dass der Schalfsack 10-15 cm größer als das Kind sein soll, kann ich den doch eigentlich erst nach der Geburt kaufen oder?

Und vor allem: Brauche ich dann einen Winterschlafsack oder sollte ich einen Ganzjahresschlafsack kaufen??

Gibt es irgendwelche Empfehlungen welche Marke man kaufen soll bzw. muss es unbedingt ein Alvi sein??

Danke für zahlreiche Antworten.

Dani mit Bauchzwerg 21+4

Mehr lesen

15. Juni 2010 um 9:45

Hallo
also ich hatte bei mein sohn einen alvi in 50/56 (gabs zur geburt im kh geschenkt) und in größe 62/68 hab ich ihn gekauft.
als er da raus war hab ich für den sommer ein dünnen gekauft und im winter eben ein etwas dickeren. und mit ein jahr hat er da eh mit decke und geschlafen.
alvi sind recht teuer aber für die erste zeit fand ich den echt klasse. aber gibt ja noch so ähnliche wie alvi. zb die wo man die ärmel abmachen kann die sollen auch recht gut sein hab ich von vielen müttern gehört.
lg nicole+ nico 2 jahre+ krümel 8ssw

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juni 2010 um 10:12

Hallo
ich hatte zu Beginn ein Alvi Mäxchen in 50 /56 und war super zufrieden. Würde an deiner Stelle eins in 62/68 (kannst du einfach länger nutzen (benutzen wir heute noch in der Größe) holen, denn durch die Druckknöpfe ist das auch für kleinere Babies ok und der Halsausschnitt ist nicht so groß, dass die Gefahr besteht, dass dein Baby zu tief rutscht. Außerdem gehen die Alvis beim ersten Mal im Trockner immer noch ein (würde die darum immer eine Größe größer kaufen).

Ich benutzte auch jetzt noch zum Großteil die Alvi Mäxchen (meine Kleine ist 23 Wochen alt). Ich habe nun einen Sommerschlafsack von Odenwälder und im direkten Vergleich würde ich mir immer den Alvi kaufen. Vorteil vom Alvi Mäxchen ist, dass der Reißverschluss rundum läuft und man nicht die 2 Teile oben im Kopfbereich des Babies zusammen machen muss. Dadurch kann man ein schlafendes Baby einpacken, ohne dass es wach wird, was mir bei den anderen Schlafsäcken, wo der Reißverschluss mittig verläuft nie gelungen ist (vorallem sahen die z.T. am Hals wirklich sehr eng aus). Beim Odenwälder ist es zwar auch so gelöst, dass der Reißverschluss rundum läuft, jedoch muss man dort unter der Achsel den Reißverschluss zusammen machen, was mich stört.

LG
barbalala

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook