Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann normalisiert sich der zyklus wieder ohen pille?

Wann normalisiert sich der zyklus wieder ohen pille?

9. April 2010 um 11:56

hallo ich bin neu hier , hab schon viel gelesen un verwsuchs jetzt mal hier mal selber was rein zu schreiben.
hoff bin hier richtig!

die fakten:
ich hab im oktober die pille abgesetzt und das rauchen aufgehört das wir uns für nachwuchs entschieden haben. da man nie weis wie lange das dauern kann wollten wir frühzeitig damit anfangen.
wie erwartet ist bis jetzt noch nichts passiert. aber wie auch, viel stress in der arbeit und die sanierung vom haus geht auch nicht spuhrlos an einem vorbei und viel zuviel gedanken ob es denn bald funktioniert. denn es wird jeder schwanger, nur wir nicht!
un meine tage machen mir auch noch einen strich durch die rechnung, die kommen un gehen wann sie wollen. klar mit pille ein zyklus von 28 tagen. jetzt hab ich zwischen 38 und 50 tagen alles dabei! gerade ist mal wieder tag 46.

die frage:
wie lang hat es bei euch gedauert bis sich die mens bei euch wieder normalisiert haben und wieder einen rythmus gefunden haben nachdem ihr die pille abgesetzt habt?

mach ich was falsch? gibt es hilfsmittel das die wieder regelmäßiger werden?

sorry das es so viel wurde und ich hoff das ihr mir vielleicht etwas licht ins dunkel bringen könnt!!

danke fürs lesen!

Mehr lesen

9. April 2010 um 12:09

Hey
du kannst es mit mönchspfeffer versuchen der ist zyklusregulierend und hilft wohl echt super...ich selbst nehme es um mein pms in den griff zu bekommen...
bei der anderen sache kann ich leider nicht mit reden da ich trotz absetzen der pille immer einen regelmäßigen zyklus von 27 tagen habe...schon gleich danach auch...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 12:58
In Antwort auf pipra_12718864

Hey
du kannst es mit mönchspfeffer versuchen der ist zyklusregulierend und hilft wohl echt super...ich selbst nehme es um mein pms in den griff zu bekommen...
bei der anderen sache kann ich leider nicht mit reden da ich trotz absetzen der pille immer einen regelmäßigen zyklus von 27 tagen habe...schon gleich danach auch...

Ok danke!
Ja davon hab ich auch schon gelesen.
Das bekomm ich einfach so in der Apotheke,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 13:19

Danke!
das ist gut zu hören das es trotzdem klappen kann

ja mein freund sagt auch wenn ich mir nicht
so einen kopf machen würde wär es bestimmt viel einfacher.
aber das ist ja leider leichter gesagt als getan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 15:09

Hallo!
also, als ich meine Pille abgesetzt hab, hatt e ich gleich danach einen regelmäßigen Zyklus! aber hab auch schon viel positive Kritik über Mönchspfeffer gehört! Und du bekommst den denk ich in der Apotheke!
Aber das mit dem ungeduldig sein kenn ich sehr gut! bin auch total hibbelig und hoffe immer, dass es funktioniert hat! wir sind aber erst seit Januar am hibbeln!

meine Fa hat mir gesagt, dass eine Luftveränderung (also ein kurzer Urlaub beispielsweise) manchmal wunder wirkt! es gibt auch tees (frauenmanteltee und Himbeerblättertee) in der Apotheke die die fruchtbarkeit steigern. aber meine Fa hat gesagt, dass man es erstmal natürlich versuchen sollte-und das hab ich auch vor!

wünsch dir schnellen Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 15:33
In Antwort auf bine1234

Hallo!
also, als ich meine Pille abgesetzt hab, hatt e ich gleich danach einen regelmäßigen Zyklus! aber hab auch schon viel positive Kritik über Mönchspfeffer gehört! Und du bekommst den denk ich in der Apotheke!
Aber das mit dem ungeduldig sein kenn ich sehr gut! bin auch total hibbelig und hoffe immer, dass es funktioniert hat! wir sind aber erst seit Januar am hibbeln!

meine Fa hat mir gesagt, dass eine Luftveränderung (also ein kurzer Urlaub beispielsweise) manchmal wunder wirkt! es gibt auch tees (frauenmanteltee und Himbeerblättertee) in der Apotheke die die fruchtbarkeit steigern. aber meine Fa hat gesagt, dass man es erstmal natürlich versuchen sollte-und das hab ich auch vor!

wünsch dir schnellen Erfolg

Ab in die apotheke..
also ich hab mich jetzt entschlossen heute abend mal in die apotheke zu gehen un die da mal zu löchern.

weil bis ich bei meiner fa einen termin dafür bekomm dauert es un der nächste termin ist erst im august! un so lang will/kann ich jetzt nicht warten!

vielleicht wär die "luftveränderung" auch ne gute idee!
wär ja auch mal wieder zeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2010 um 20:28
In Antwort auf 21januar

Ok danke!
Ja davon hab ich auch schon gelesen.
Das bekomm ich einfach so in der Apotheke,oder?

Valette abgesetzt, keine Regel
Hallo Zusammen, bin auch neu hier. Bin 32 Jahre alt und hege schon seit 7 Jahren einen Kinderwunsch. Bisher fehlte mir aber immer der richtige Partner dazu. Nun sind wir seit 2 Jahren glücklichst zusammen und wünschen uns nun ein Baby. Ich habe Mitte Februar die Pille (Valette) abgesetzt und bisher keine Regel bekommen, keine Schmierblutung, nichts. Habe die Valette seit 2005 genommen und davor die NeoEunomin 8-9 Jahre. Mir geht es allerdings nicht schlecht ohne die Hormone, nur ich bekomme meine Regel nicht. Schwanger bin ich auch nicht. Alle um mich rum werden momentan schwanger, auch ungewollt, aber bei mir tut sich nichts. Manchmal ein bisschen Ziehen im Bauch, das ich denke vielleicht kommt bald meine Regel, aber bislang nichts. Also habe ich doch auch keinen Eisprung... Anovulation... habe schon bei meinen FA angerufen. Kann bis zu 6 Monaten dauern bis frau nach der Pille die Regel wieder bekommt. Wenn es mir zu lange dauert soll ich vorbeikommen, dann geben die mir Tabletten und leiten die Regel ein... sind doch wieder Hormone??? Hat jemand Erfahrung? Hat jemand das gleiche Problem? Geduldig sein, abwarten... ist gar nicht so leicht wenn man sich ein Baby wünscht und noch dazu täglich jemand neues mit der Meldung kommt schwanger zu sein... meine Freundinnen sind größtenteils sofort nach Absetzen der Pille schwanger geworden... Ermuntert mich auch nicht unbedingt... ach ja, bevor ich die Pille genommen habe (vor 14 Jahren) hatte ich meinen Zyklus eher unregelmäßig, so alle 6 Wochen wenn ich mich recht erinnere. Vielen Dank schon mal und ich wünsche uns allen nur das Beste Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest