Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann Mutterschaftsgeld/Elterngeld beantragen?

Wann Mutterschaftsgeld/Elterngeld beantragen?

12. November 2007 um 13:36

Hallo, Mädels!
Ich bin jetzt in der 17 SSW. und möchte gerne wissen wann Mutterschaftsgeld/Elterngeld beantragt werden soll?

Mehr lesen

12. November 2007 um 13:40

So viel ich weiß
bekommst du die Anträge für das Elterngeld doch eh erst nach der Geburt und für das Mutterschaftsgeld bekommst du glaub ich ne Bescheinigung vom FA wenn es soweit ist.

Dani+Sofia(24+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 13:42

...
Geld während Mutterschutz:
Soweit ich weiß, bekommt man vom FA ca. 7 Wochen vor EET eine Bescheinigung, die man dann der Krankenkasse (bzw. Arbeitsgeber?? - bin selbstständig und weiß das daher mit dem Arbeitgeber nicht so genau) gibt. Die machen das dann mit dem Geld während des Mutterschutzes.

Elterngeld:
Du kannst das Formular schon auffüllen, es aber erst mit der Gbeurtsurkunde zusammen abgeben (bei uns wäre das im Bürgeramt auf dem Rathaus).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 13:43

Also
Mutterschaftsgeld bekommst du erst 6Wochen vor der Geburt von der KK gezahlt(und 8Wochen nach der Geburt ebenfalls von der KK)in der Zeit solltest du den Elterngeldantrag eingereicht haben so das du sobald das Mutterschaftsgeld wegfällt du Elterngeld bekommst(Kindergeld mußt du auch nach der Geburt direkt beantragen).Ich weiß net wie lang die Bearbeitung dauert,aber damals beim Erziehungsgeld hats auch einige Zeit gebraucht obwohl ich meinen Antrag schon recht früh eingereicht habe.Wie gesagt Mutterschaftsgeld wird dir erst die letzten 6Wochen gezahlt,läuft eigentlich automatisch bzw.bekommst du von deinem FA nen Zettel für die KK mit den mußt du dort einreichen dann bekommst du nen Bogen den du ausfüllen mußt Bankdaten,Arbeitgeber etc.pp.der Rest läuft dann von selbst.Wenn dein Kind dann da ist ruft du kurz bei der KK an gibst Bescheid und schickst/oder bringst die Geburtsurkunde vorbei danach bekommst du das restliche Mutterschaftsgeld ausgezahlt.

LG Pia mit Lenja&Babygirl inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 13:45
In Antwort auf hanaa_12345180

...
Geld während Mutterschutz:
Soweit ich weiß, bekommt man vom FA ca. 7 Wochen vor EET eine Bescheinigung, die man dann der Krankenkasse (bzw. Arbeitsgeber?? - bin selbstständig und weiß das daher mit dem Arbeitgeber nicht so genau) gibt. Die machen das dann mit dem Geld während des Mutterschutzes.

Elterngeld:
Du kannst das Formular schon auffüllen, es aber erst mit der Gbeurtsurkunde zusammen abgeben (bei uns wäre das im Bürgeramt auf dem Rathaus).

?
Von wem bekomme ich dann diese Bescheinigung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 13:47
In Antwort auf danita_12646037

?
Von wem bekomme ich dann diese Bescheinigung?

Ah
soory, vom FA, ja hab ich übersehen...
Danke für die Antwort!
7 Wo. vor der Entbindung? Mutterschaftsgeld wird doch 6 wo vor +8 nach der Entbindung gezahlt. Wird es nicht zu kurzfristig??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 17:55
In Antwort auf danita_12646037

Ah
soory, vom FA, ja hab ich übersehen...
Danke für die Antwort!
7 Wo. vor der Entbindung? Mutterschaftsgeld wird doch 6 wo vor +8 nach der Entbindung gezahlt. Wird es nicht zu kurzfristig??

Darf nicht vorher ausgestellt werden
Die Bescheinigung über den Entbindunstermin für das Mutterschaftsgeld darf erst 7 oder 8 Wochen vor dem Termin ausgestellt werden. Ich war zwei Tage vorher da und durfte die Bescheinigung noch nicht haben.

Morgaine47

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram