Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wann löst sich der Schleimpfropf

Wann löst sich der Schleimpfropf

21. Juli 2006 um 13:06 Letzte Antwort: 23. Juli 2006 um 19:36

Hallo,

wollte mal wissen wann sich der Schleimpfropf von der Gebärmutter löst? Löst er sich erst kurz vor der Geburt oder kann er sich schon Mitte der Schwangerschaft lösen?

Hab überhaupt keine Ahnung ist meine erste Schwangerschaft!

Freue mich auf eure Erfahrungen...

lg

chispas81

Mehr lesen

21. Juli 2006 um 13:15

Kurz davor
Normalerweise kurz vor der Geburt ! Meine Hebamme sagt wenn sich Schleimpropf gelöst hat kann man in den nächsten 48 Stunden - bis 4 Tagen mit der Geburt rechnen .

LG Katarina

Gefällt mir
21. Juli 2006 um 13:46
In Antwort auf an0N_1251970199z

Kurz davor
Normalerweise kurz vor der Geburt ! Meine Hebamme sagt wenn sich Schleimpropf gelöst hat kann man in den nächsten 48 Stunden - bis 4 Tagen mit der Geburt rechnen .

LG Katarina

Wie???
Wie merke ich das der Schleimpropf sich gelöst hat??? Ist es anders als ausfluß?? Was ist wenn ich nicht merkr das er abgegangen ist???
Bin jetzt 36.SSW
Gruß Kathi

Gefällt mir
21. Juli 2006 um 13:57
In Antwort auf aliyah_12544893

Wie???
Wie merke ich das der Schleimpropf sich gelöst hat??? Ist es anders als ausfluß?? Was ist wenn ich nicht merkr das er abgegangen ist???
Bin jetzt 36.SSW
Gruß Kathi

Das merkt man schon !
Also bei mir wars in der ersten SS ganz deutlich . Es " flutschte " etwas raus beim Toilletten-Gang , Haselnuss-groß , schleimig, eventuell rosa , weil bissle mit Blut verschmiert . Könnte auch leicht bräunlich sein .
Kann danach nocht Rest/Schleim im Slip rauskommen .
Doch das Kind kam in den nächsten 5 Tagen immer noch nicht

Ich weiss nicht ob jede Schwangere diesen Schleimpropf bekommt , kann sein dass bei manchen auch zuerst die Fruchtblase platzt oder die Wehen kommen .

LG Katarina 28 SSW

Gefällt mir
21. Juli 2006 um 15:38
In Antwort auf an0N_1251970199z

Das merkt man schon !
Also bei mir wars in der ersten SS ganz deutlich . Es " flutschte " etwas raus beim Toilletten-Gang , Haselnuss-groß , schleimig, eventuell rosa , weil bissle mit Blut verschmiert . Könnte auch leicht bräunlich sein .
Kann danach nocht Rest/Schleim im Slip rauskommen .
Doch das Kind kam in den nächsten 5 Tagen immer noch nicht

Ich weiss nicht ob jede Schwangere diesen Schleimpropf bekommt , kann sein dass bei manchen auch zuerst die Fruchtblase platzt oder die Wehen kommen .

LG Katarina 28 SSW

Ahh...
Okay Und wieder was dazu gelernt.Danki *ggg

Gefällt mir
23. Juli 2006 um 19:36

Muss nicht unbedingt sein!
Ich dachte auch, ich hätte noch soooo viel Zeit, weil der Pfropf noch nicht weg war. Tja, nachts ist meine Fruchtblase geplatzt und ich habe ein paar Stunden später meine wunderschöne Tochter geboren.
Muss also nicht immer abgehen...
LG
Tanja und Lara (9. Woche)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers