Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wann kein magnesium mehr

Wann kein magnesium mehr

11. Mai 2011 um 18:06 Letzte Antwort: 11. Mai 2011 um 21:51

Hallo ihr Lieben,
leider finde ich keine hilfreichen Antworten im www, daher meine Frage:
Ab wann sollte ich kein Magnesium mehr nehmen?? Bin jetzt 36 4 und dachte mir heute so, dass ich langsam aufhören sollte, oder?!?

Hab erst Montag wieder einen Termin beim FA...

Lg und danke schonmal,
Judi

Mehr lesen

11. Mai 2011 um 18:12

Hallo!
Hab hier mal gelesen, dass man ab der 34.SSW Magnesium absetzen/aufhören soll.
Meine FÄ hat mir aber schon in der 30.SSW gesagt, dass ich kein Magnesium mehr nehmen muss/soll.
Unforgettably + Babygirl Leonie Sophia 33.SSW

Gefällt mir
11. Mai 2011 um 18:14


Echt? Man soll schleichend mit der Einnahme aufhören?
Hab das garnicht so gemacht.
Darf ich wissen, warum man das schleichend absetzen soll?

Gefällt mir
11. Mai 2011 um 18:18

Uups...
Oook, danke, dann hör ich doch jetzt mal schleichend auf

Gefällt mir
11. Mai 2011 um 18:42


Ja, hab auch gelesen, dass eben noch nicht wirklich bewiesen ist, dass Magnesium gegen Gebärmutterkontraktionen helfen soll und das die KK deshalb die Kosten für Magnesium nicht übernimmt.

Gefällt mir
11. Mai 2011 um 20:34

Mh
wenn ich ehrlich bin versteh ich das ganze mit magnesium hin u her , wieviel u warum usw gar nicht
ich bin das 2te mal schwanger.
in der ersten ss hat mein arzt gar nix davon gesagt, ich hatte bis zum schluss (hatte ks wegen bel) nicht eine wehe
in der 2ten ss hab ich ne ärztin die sagte am anfang nur: besorgen sie sich aus der apotheke magnesium ......................u mehr hat sie nie gesagt. auch diese ss hab ich 0 probleme mit wehen oder sonst was.

Liebe grüße nina mit daya 16 monate u babygirl 33ssw

Gefällt mir
11. Mai 2011 um 20:37
In Antwort auf alma_11929691

Mh
wenn ich ehrlich bin versteh ich das ganze mit magnesium hin u her , wieviel u warum usw gar nicht
ich bin das 2te mal schwanger.
in der ersten ss hat mein arzt gar nix davon gesagt, ich hatte bis zum schluss (hatte ks wegen bel) nicht eine wehe
in der 2ten ss hab ich ne ärztin die sagte am anfang nur: besorgen sie sich aus der apotheke magnesium ......................u mehr hat sie nie gesagt. auch diese ss hab ich 0 probleme mit wehen oder sonst was.

Liebe grüße nina mit daya 16 monate u babygirl 33ssw


Ich hab Magnesium damals in der 10.SSW wegen bräunlichen Blutungen verschrieben bekommen.

Gefällt mir
11. Mai 2011 um 21:51
In Antwort auf alma_11929691

Mh
wenn ich ehrlich bin versteh ich das ganze mit magnesium hin u her , wieviel u warum usw gar nicht
ich bin das 2te mal schwanger.
in der ersten ss hat mein arzt gar nix davon gesagt, ich hatte bis zum schluss (hatte ks wegen bel) nicht eine wehe
in der 2ten ss hab ich ne ärztin die sagte am anfang nur: besorgen sie sich aus der apotheke magnesium ......................u mehr hat sie nie gesagt. auch diese ss hab ich 0 probleme mit wehen oder sonst was.

Liebe grüße nina mit daya 16 monate u babygirl 33ssw

Ich
hatte auch noch nicht eine Wehe, nicht mal diese Übungswehen...
Mein Bauch wird zwischendurch mal (selten) hart, 4-5 mal hatte ich die letzte....Woche oder so... mal ein leichtes Ziehen - mehr nicht!
Liegt es jetzt daran, dass ich zuviel Mg nehme??
Morgens mit Femibion&Eisen eine 375mg und abends eine 150mg Tablette, weil ich nachts sonst Krämpfe bekomme?!

Mhhm...

Wenn ich Mo beim Arzt war, berichte ich jedenfalls nochmal!

Über weitere Erfahrungsberichte freu ich mich zudem

Lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers