Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch

Wann habt ihr es Eurem Chef gesagt

29. Januar 2008 um 15:14 Letzte Antwort: 29. Januar 2008 um 17:51

Wann habt ihr eigentlich Eurem Chef gesagt, dass ihr schwanger seid?

Gleich nachdem ihr es wusstet oder erst nachdem die "kritischen" ersten drei Monate rum waren?

Mehr lesen

29. Januar 2008 um 15:28

Ohhh
das wusste ich ja gar nicht.
Danke!

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 15:37

Frau MUSS nicht aber sollte !!!
Nach 5 MuSchG sollen Schwangere ihrem Arbeitgeber sobald als möglich die Schwangerschaft und den mutmaßlichen Tag der Entbindung mitteilen. Aber nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshof muss nicht zwingend auf eine bestehende Schwangerschaft nicht hingewiesen werden. Ausnahme: Offenbarungspflicht besteht, wenn der Arbeitgeber von Gesetzes wegen gehalten ist, dafür Sorge zu tragen, das an bestimmten Arbeitsplätzen keine Schwangeren arbeiten dürfen (Gesundheitsgefahr für Mutter und/oder Kind).

[Quelle: 123-recht.de]

Man hat ja nichts zu verlieren, bzw. es kann einem ja nichts passieren. Es sei denn, man ist in der Probezeit...dann weiß ich nicht, wie es sich verhält.

LG

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 15:46
In Antwort auf mignon_12964762

Frau MUSS nicht aber sollte !!!
Nach 5 MuSchG sollen Schwangere ihrem Arbeitgeber sobald als möglich die Schwangerschaft und den mutmaßlichen Tag der Entbindung mitteilen. Aber nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshof muss nicht zwingend auf eine bestehende Schwangerschaft nicht hingewiesen werden. Ausnahme: Offenbarungspflicht besteht, wenn der Arbeitgeber von Gesetzes wegen gehalten ist, dafür Sorge zu tragen, das an bestimmten Arbeitsplätzen keine Schwangeren arbeiten dürfen (Gesundheitsgefahr für Mutter und/oder Kind).

[Quelle: 123-recht.de]

Man hat ja nichts zu verlieren, bzw. es kann einem ja nichts passieren. Es sei denn, man ist in der Probezeit...dann weiß ich nicht, wie es sich verhält.

LG

Ja ...
das hab ich auch grad gegoogelt, dass es ein sollte aber kein muss ist.

Ich arbeite ganz normal im Büro von dem her gibt es mit Sicherheit keine Gesundheitsgefahr.

Ich weiß halt nicht. Mir wäre es sehr unangenehm zu sagen, dass ich schwanger bin und innerhalb der drei Monate "passiert" dann was und ich muss sagen, dass ich doch nicht mehr schwanger bin.

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 15:47
In Antwort auf kezia_12705054

Ohhh
das wusste ich ja gar nicht.
Danke!

Hi
aufgrund des erhöhten Fehlgeburtenrisikos in den ersten 12 Wochen ist es durchaus ligitim und in der Praxis üblich, dass es erst danach gesagt wird!Für dein und des Babys Wohl sollte/müsste in Berufen wie Labor, Polizei, Tankstellen etc. so bald als möglich gesagt werden, da dort besondere Bestimmungen eingehalten werden müssen (z. B. kein Nachdienst,kein Außendienst, keine Arbeit bei giftigen Dämpfen etc.)...ich habs meinen Chefs noch nicht gesagt! meine 12 Wochen wären auch erst am 15.02. rum-daher...bleib ich mal ganz ruhig, da man so oder so nicht weiß, was noch bis dahin passieren kann!

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 15:49
In Antwort auf nawra_12559528

Hi
aufgrund des erhöhten Fehlgeburtenrisikos in den ersten 12 Wochen ist es durchaus ligitim und in der Praxis üblich, dass es erst danach gesagt wird!Für dein und des Babys Wohl sollte/müsste in Berufen wie Labor, Polizei, Tankstellen etc. so bald als möglich gesagt werden, da dort besondere Bestimmungen eingehalten werden müssen (z. B. kein Nachdienst,kein Außendienst, keine Arbeit bei giftigen Dämpfen etc.)...ich habs meinen Chefs noch nicht gesagt! meine 12 Wochen wären auch erst am 15.02. rum-daher...bleib ich mal ganz ruhig, da man so oder so nicht weiß, was noch bis dahin passieren kann!

Ja Hope876
genau das ist eben meine Überlegung. Aber nachem ich ja im Büro arbeite ist es wohl kein Problem erst nach 12 Wochen was zu sagen.
Zumal es ja viele Frauen auch erst dann wissen .

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 16:31
In Antwort auf kezia_12705054

Ja Hope876
genau das ist eben meine Überlegung. Aber nachem ich ja im Büro arbeite ist es wohl kein Problem erst nach 12 Wochen was zu sagen.
Zumal es ja viele Frauen auch erst dann wissen .

Hi
genauso ist es. in "ungefährlichen" Jobs gibt es nur eine Empfehlung, dass man es sagn sollte, wenn man es weiß! Aber wer weiß schon wann, wovon was???..da ich selbst das Los von 3FG gezogen habe, werde ich mich schön zurückhalten, bis die 12 Wochen um sind!...lehne dich also zurück und genieße dein Bürodarsein

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 17:38

Ich habe
es meinem chef glaube ich in der 9 ssw gesagt


lg jenny 20 ssw

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 17:51
In Antwort auf nawra_12559528

Hi
genauso ist es. in "ungefährlichen" Jobs gibt es nur eine Empfehlung, dass man es sagn sollte, wenn man es weiß! Aber wer weiß schon wann, wovon was???..da ich selbst das Los von 3FG gezogen habe, werde ich mich schön zurückhalten, bis die 12 Wochen um sind!...lehne dich also zurück und genieße dein Bürodarsein

Danke hope876
denke das werde ich auch machen.
Hab nämlich überlegt ob es unfair gegenüber dem Chef ist ihm nicht frühzeitig bescheid zu sagen .... aber Tipsen gibt es ja wie Sand am Meer

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers