Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann habt ihr babybettchen, kommode usw aufgestellt?!

Wann habt ihr babybettchen, kommode usw aufgestellt?!

23. März 2012 um 20:33

Hatten heute eine diskussion in d arbeit!
Ich bin in der 27. Ssw und meine kollegin in d 26.ssw!
Habe ihr erzählt dass wir anfang april (29.ssw) das bettchen und die kommode fur unseren prinz bekommen und gleich alles aufbauen
Sie war total geschockt u hat gemeint das geht doch nicht, das macht man erst wenn das baby da ist
Bzw macht ihr freund das anscheinend erst wenn sie im spital liegt, u er bereitet alles vor
Wenn sie dann entlassen wird

Meine frage an euch..
Wann habt ihr das gemacht?
Wann wart ihr mit allem fertig?
Bin ich da zu früh dran? Macht man das echt erst so spät.. Warum auch immer

Ich finde jeder sollte das für sich selber entscheiden, vor allem hab ich gedacht dass ich mich ab der 30.woche nur noch entspannen möchte und nur noch die wenigsten dinge erledigen will!
Was meint ihr?
Bin gespannt

Mehr lesen

23. März 2012 um 20:42

Das
ist ein Aberglaube, der noch aus den Zeiten stammt, als man erst nach erfolgter Geburt sicher sein konnte, dass das Kind lebt und überleben wird. Da hat man in der Tat erst nach der Geburt diese Sachen gemacht.

Unser Bettchen steht seit (kurz überlegen) der 29. SSW aufgebaut hier. Bettwäsche ist fertig bezogen, Nestchen drangefummelt und Himmel drüber. Ich wasch den Staub vorher nochmal raus, aber ich war froh, das schon erledigt gehabt zu haben - weil ich mich jetzt nur noch schwer zu solchen Sachen aufraffen kann (rein körperlich).

Mit allen Besorgungen bin ich noch nicht fertig (Windeln und so fehlen noch), aber die großen Sachen, die hatte ich etwa in der 32. SSW komplett abgefrühstückt.

lg
kitty, ET-22

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 20:57

Mach
Es einfach wenn du die Zeit dafür Hast! Wir haben uns ewig Zeit gelassen damit. Bett zwar sehr früh gekauft aber noch nicht aufgebaut. Muss aber dazu sagen das mir da nur 2 Zimmer also schlaf und Wohnzimmer bei meinem schwiegereltern hatten. Haben dann bett und so aufgebaut kurz bevor ich ins Kkh zur Einleitung bin. Den Rest hat mein Mann dann mit seiner Mama gemacht. Aber dieses mal machen wir das auch alles bissl eher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 21:02


So ein Quatsch! Als unser Kinderzimmer geliefert wurde, haben wir es auch sofort aufgebaut. Ich hab mich so darauf gefreut, dass ich nicht länger warten wollte.

Danach gibt es doch auch noch sooo viel zu tun (ich musste noch dekorieren, Vorhänge aussuchen und umnähen, Kleidung kaufen/waschen, Lampen und Teppich kaufen ...) Ich bin jetzt in der 36. SSW und erst vor kurzem erst fertig geworden.

Lass dich nicht aufhalten. Mach es so, wie du es magst! Viel Spaß!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 22:13
In Antwort auf maxi_11988217

Das
ist ein Aberglaube, der noch aus den Zeiten stammt, als man erst nach erfolgter Geburt sicher sein konnte, dass das Kind lebt und überleben wird. Da hat man in der Tat erst nach der Geburt diese Sachen gemacht.

Unser Bettchen steht seit (kurz überlegen) der 29. SSW aufgebaut hier. Bettwäsche ist fertig bezogen, Nestchen drangefummelt und Himmel drüber. Ich wasch den Staub vorher nochmal raus, aber ich war froh, das schon erledigt gehabt zu haben - weil ich mich jetzt nur noch schwer zu solchen Sachen aufraffen kann (rein körperlich).

Mit allen Besorgungen bin ich noch nicht fertig (Windeln und so fehlen noch), aber die großen Sachen, die hatte ich etwa in der 32. SSW komplett abgefrühstückt.

lg
kitty, ET-22


Danke an alle! Ich freu mich riesig darauf und werde es bestimmt angehen, sobald wir alles hier haben! Kanns kaum erwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 22:17

25. woche
war bei uns bei beiden kindern soweit alles wichtige fertig.
die 25. ist halt ne magische woche....und da ich bei beiden kindern relativ holprige SS hatte (bei denen frühgeburten nicht ausgeschlossen waren), wollt ich soweit alles fertig haben.

zudem gings MIR bei beiden kindern mit fortschreitender SS so, dass ich total platt und kaputt war.
das letzte wozu ich mich hätte aufraffen wollen (mit fetter kugel, geschwollenen füßen und amoklaufenden hormonen! ) wär gewqesen, von einem babygeschäft ins nächste zu hechten und sämtliche sachen zu vergleichen, auszusuchen und zu besorgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 23:34

Was für ein quatsch!
Ich hab den Kram glaube ich schon in der 12. Woche aufgestellt, gerade als die 'kritische' phase vorbei war
Das hat sich als ziemlich gut erwiesen, denn so kann der ganze Kram noch ordentlch auslüften, bevor der Lütte rein kommt!
Wir haben n paar Möbel von Ikea und man glaubt nicht, was die so ausdünsten...

Das ganze hat nichts furhtbares heraufbeschworen, mein kleiner Floh liegt mit seinen 16 wochen namlich gerade neben mir und schläft seelig

Alles gute fur den Rest der Schwangerschaft und lass dich nicht von solchen Ammenmärchen verrückt machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2012 um 9:34

Seit anfang märz
Allerdings hat das baby kein eignes zimmer,..

Die klamotten eingeraumt hab ich als ich umgezogen bin im januar
Und gewaschen ende feb,..

Das bett werd ich aber vor der geburt nochmal waschen,.. Staubt irgendwie doch etwas ein.

Lg kilife 34. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2012 um 9:39

Das kommt daher...
dass man sagt, es ist ein schlechtes Zeichen, wenn man das schon vor der Geburt des Kindes macht. Meine Mama erzählte mir, dass die Kinderzimmer und auch die Kinderwägen früher (ich bin jetzt 32) erst geliefert wurden, wenn das Baby tatsächlich da war. Es kann ja immer noch etwas "schiefgehen"...
Das kann es ja tatsächlich, aber heute sieht man das ja auch alles ein wenig anders. Wobei ich sagen muss, dass wir auch erst vor 1 1/2 Wochen das Bettchen aufgestellt haben und alles soweit eingerichtet haben, dass die Kleine nun kommen kann. Ich halte auch nichts davon, wenn man bereits im vierten Monat alles fertig stehen hat...da hatte ich neben der Arbeit auch gar keine Zeit zu. Habe erst damit begonnen alles einzukaufen als ich in den Mutterschutz ging.
Aber wie gesagt: Das muss ja jede für sich entscheiden und diese Meinung, dass man erst alles einrichtet, wenn das Baby da ist, kommt meines Wissens von dem Aberglaube, den man hatte oder auch noch haben kann.

Eine schöne Zeit noch und viele Grüße
Sabrina mit Clara inside (heute 37+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Muttermund 1cm offen
Von: princess2707
neu
3. Juli 2012 um 14:56
Teste die neusten Trends!
experts-club