Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann Familienkasse Schwangerschaft mitteilen?

Wann Familienkasse Schwangerschaft mitteilen?

4. September 2012 um 19:20 Letzte Antwort: 1. Februar 2014 um 10:33

Als Studentin bekomme ich bis zu meinem 25. Lebensjahr Kindergeld. Auf einer Info-Seite stand, dass man es der Kasse mitteilen soll,wenn man schwanger ist, nur leider nicht wann.

Wenn man es nicht ordnungsgemäß tut, drohen einem Bußgelder usw... Toll, nur leider kann ich nicht herausfinden, ab wann es nicht mehr ordnungsgemäß ist

Habe mich dort in einem Forum angemeldet, aber irgendwie wird mein Account nicht freigeschaltet, sodass ich noch keine Fragen schreiben kann.

Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen??

Wisst ihr bis wann man Bescheid geben muss?

liebe Grüße

Mehr lesen

4. September 2012 um 19:23

Huhu...
Ruf doch einfach bei deiner Familienkasse an!

Die können dir die beste auskunft geben!

Lg oktobermami & prinzessin et-27

Gefällt mir
4. September 2012 um 19:29

Wäre schön, wenn es so einfach wäre
Hab Angst, dass meine Eltern davon Wind bekommen. Bin erst in der 6. Woche und will es ihnen nicht vor der 12. mitteilen. Meine Eltern beziehen das Kindergeld für mich.

Will nicht, dass sie in Schwierigkeiten geraten, weil ich es ihnen erst später erzählen will, aber uach nicht sofort mit der Tür ins Haus fallen.

Es kann ja sein, dass das Baby noch abgeht.
Dazu kommt, dass ich eine SD-Unterfunktion habe und das Risiko einer Fehlgeburt bei mir ohnehin etwas erhöht ist.

Wollte daher die Frage erstmal in diesem einen Forum stellen, aber das klappt ja nicht.

Ist gerade etwas knifflig

Gefällt mir
4. September 2012 um 19:33
In Antwort auf anat_12516808

Wäre schön, wenn es so einfach wäre
Hab Angst, dass meine Eltern davon Wind bekommen. Bin erst in der 6. Woche und will es ihnen nicht vor der 12. mitteilen. Meine Eltern beziehen das Kindergeld für mich.

Will nicht, dass sie in Schwierigkeiten geraten, weil ich es ihnen erst später erzählen will, aber uach nicht sofort mit der Tür ins Haus fallen.

Es kann ja sein, dass das Baby noch abgeht.
Dazu kommt, dass ich eine SD-Unterfunktion habe und das Risiko einer Fehlgeburt bei mir ohnehin etwas erhöht ist.

Wollte daher die Frage erstmal in diesem einen Forum stellen, aber das klappt ja nicht.

Ist gerade etwas knifflig

Hmmmmm....
Dann ruf dort erst an wenn du deinen eltern davon erzählt hast!

Ich glaube nicht das die irgenwas sagen wenn du nach der 12.woche anrufst!

Gefällt mir
4. September 2012 um 19:39
In Antwort auf an0N_1276280899z

Hmmmmm....
Dann ruf dort erst an wenn du deinen eltern davon erzählt hast!

Ich glaube nicht das die irgenwas sagen wenn du nach der 12.woche anrufst!

Hoffentlich
Fänds aber hohl, wenn es Stress gäbe.

Nicht jeder erfährt sofort von seiner Schwangerschaft.


Vielleicht ist es aber auch nur für die Zeit relevant, in der man sich im Mutterschutz befindet. In der Zeit steht einem ja kein Kindergeld zu.

Gefällt mir
4. September 2012 um 19:46
In Antwort auf anat_12516808

Hoffentlich
Fänds aber hohl, wenn es Stress gäbe.

Nicht jeder erfährt sofort von seiner Schwangerschaft.


Vielleicht ist es aber auch nur für die Zeit relevant, in der man sich im Mutterschutz befindet. In der Zeit steht einem ja kein Kindergeld zu.

Das...
... könnte sein!

Ich denke wirklich nicht das die da mucken machen!

Wenn dir im Mutterschutz kein kindergeld zusteht dann gehe ich davin aus das du erst vor dem Mutterschutz spätestens bescheid sagen musst!

Ich drücke dir die daumen das nichts schief läuft!

Gefällt mir
4. September 2012 um 19:49
In Antwort auf an0N_1276280899z

Das...
... könnte sein!

Ich denke wirklich nicht das die da mucken machen!

Wenn dir im Mutterschutz kein kindergeld zusteht dann gehe ich davin aus das du erst vor dem Mutterschutz spätestens bescheid sagen musst!

Ich drücke dir die daumen das nichts schief läuft!

Danke
Vielleicht wird mein Account ja doch noch aktiviert

Gefällt mir
4. September 2012 um 19:49

Huhu
Also ich bin jetzr 17 ssw ubd hab denen vor 3 tagen bescheid gesagt und da war alles easy weiß nicht ob dass generell so ist aber bei mir wars so geh doch einfach mal vorbei und frag nach ?

Gefällt mir
4. September 2012 um 20:41

.
Wenn du dort anrufst und nachfragst, wissen die logischerweise Bescheid. Die sind ja nicht dumm. Ich habe es genauso gemacht und mir wurde daraufhin sofort das Geld gestrichen. Also meinen Eltern.... Wir hatten dann übelste Rennerei den nachzuweisen dass es mir trotzdem zusteht, das dürfte bei dir als Studierende demnach aber kein Problem werden, nur im MuSchu steht dir kein KG mehr zu dann.
Warte ruhig bis zur 12. Woche, oder so lang du magst, den Mutterpass darf niemand verlangen, also kann dir doch keiner nachweisen wann du es erfahren hast

LG, kuschel et-3

Gefällt mir
4. September 2012 um 20:48
In Antwort auf joann_12271672

.
Wenn du dort anrufst und nachfragst, wissen die logischerweise Bescheid. Die sind ja nicht dumm. Ich habe es genauso gemacht und mir wurde daraufhin sofort das Geld gestrichen. Also meinen Eltern.... Wir hatten dann übelste Rennerei den nachzuweisen dass es mir trotzdem zusteht, das dürfte bei dir als Studierende demnach aber kein Problem werden, nur im MuSchu steht dir kein KG mehr zu dann.
Warte ruhig bis zur 12. Woche, oder so lang du magst, den Mutterpass darf niemand verlangen, also kann dir doch keiner nachweisen wann du es erfahren hast

LG, kuschel et-3


Danke für die Info Sowas hatte ich ja befürchtet.

Ich hatte schon richtig Stress mit der Kasse. Hatte meine Immatrikulationsbescheinigung hingeschickt, aber zu meinen Eltern haben sie gesagt, ich hätte ihnen nichts geschickt oO Und dann ist sie da doch aufgetaucht...

Trau denen nicht übern Weg

Gefällt mir
4. September 2012 um 22:47


Das ist richtig! Aber so weit hatte ich damals nicht gedacht, haha

Ja die weisen generell erstmal alles von sich. Ich habe mal wichtige Unterlagen hin geschickt und hatte vergessen vorher ne Kopie anzufertigen. Nach zwei Wochen hab ich angerufen und wollte wissen was Sache ist, Teil 1 der Unterlagen hatten sie aber Teil 2 fehlte angeblich. Dabei war alles im selben Umschlag seither Schick ich alles per Einschreiben mit Rückschein...

Gefällt mir
1. Februar 2014 um 10:33

Ich brauche Hilfe!!!
Guten Morgen allerseits..
Ich bin jetzt in der 11 ssw und meine Familie weiß Bescheid größtenteils
Alle außer mein Bruder wissen es..
So jetzt zu meiner Frage wie kann ich meinem Bruder beibringen das er vllt zu seinem Geburtstag Onkel wird bzw ihn ruhig und gelassen ohne Stress meine Schwangerschaft ihm und seiner Freundin verkünden?

Ich erkläre kurz die Art von meinem Bruder..
Workaholicer und Perfektionist..
Meine große Schwester hat auch ein Kind bekommen und er war sauer auf sie..

Nun ja und er verhält sich wie ein strenger Vater bei mir da ich auch die jüngste in der Familie bin
Ich glaube ich habe angst ihm es zu sagen weil ich weiß das er mich ausmeckert ..
Er hat ja auch ein Problem mit meiner schmuckwahl

Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte Bitte

Liebe grüße Jule (am 14.02 endlich 20)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers