Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann erzählen von ss

Wann erzählen von ss

19. April 2013 um 14:31

hi bin heute 6+0 war gestern beim fa und mann konnte fruchthöle und dottersack sehen.....da aber noch kein baby zu sehen war muss ich nächsten freitag wieder kommen hätte es gerne schon erzäht aber es schreiben sooo viele hier von fg macht mich ganz unsicher meine mama und bruder werden platen vor freude will die nicht soo lange warten lassen bin so auf die gesivhter gespannt

Mehr lesen

19. April 2013 um 14:37

Also ich bein der Meinung
dass das ein jeder für sich entscheiden muss.
Wir haben es beim ersten mal gleich der Familie erzählt, leider hatte ich dann in der 8 ssw eine FG.
Fand es aber nicht schlimm dass alle davon wußten denn somit haben mich bei der FG alle super toll unterstüzt und mir gut zugeredet! (soweit das halt möglich ist!)
Bei der zweiten SS haben wir dann bis zur 8 woche gewarten und es erst dann der engeren Familie gesagt (habs aber da auch erst in der 7 ssw erfahren, dass ich schwanger bin!) und in der 12 ssw dann allen! Mein Sohn ist jetzt schon 2 Jahre alt!

lg und eine schöne Schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 14:41

Ich finde
auch, dass das jeder selber wissen muss. Ganz eng Vertrauten kann man es schon ganz früh erzählen.
Vor denen kann man auch ein Tränchen vergießen, falls es doch zur FG kommt. Die trösten dann einen und das ist doch schön.
Ansonsten würde ich warten, vor allen auf der Arbeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 15:12


Erst mal herzlichen Glückwunsch!

Ich denke auch, das muss wirklich jeder selbst wissen.
Ich habe meine Schwangerschaft sehr früh durch einen Test festgestellt und habe es nur meinem Mann erzählt.
Bei ersten FA Termin sah man dann auch nur Fruchthöhle und Dottersack, eine Woche später dann den Herzschlag. Da hab ich es dann ein paar wenigen Menschen erzählt, eben denen, die mich bei einer Fehlgeburt unterstützen würden, bzw. deren Mitgefühl ich hätte haben wollen.

Alle anderen mussten bis nach der 12. Woche warten

Dir eine angenehme Schwangerschaft!

LG,
Katrin & "Uwe"
26+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 16:00
In Antwort auf lydia_12241242

Ich finde
auch, dass das jeder selber wissen muss. Ganz eng Vertrauten kann man es schon ganz früh erzählen.
Vor denen kann man auch ein Tränchen vergießen, falls es doch zur FG kommt. Die trösten dann einen und das ist doch schön.
Ansonsten würde ich warten, vor allen auf der Arbeit!

Arbeit
gerade da .....da ich da sehr viel packen muss wollte ich es schnell sagen das wenigstens der fillialleiter bescheid weiss aber ob der das für sich behält ??? der brauch ja dann ersatz für mich als stellv. fillialleitung hat mann leider sehr viele schwere sachen zu schleppen und ich will das nicht bis zum ende machen da hat sich meine kollegin schon so schwer getan ist vorletztes jahr mama geworden....... naja wird wohl wirklich meine endscheidung sein aber die steht leider noch nicht fest......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen