Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Wann darf man nach fehlgeburtt wieder schwanger werden?

Wann darf man nach fehlgeburtt wieder schwanger werden?

21. Mai 2012 um 11:35 Letzte Antwort: 27. Juni 2012 um 21:07

Hallo ich hatte an 1. Mai. In der 15 ssw eine fehlgeburt.. Es ist sehf schwer ich vermusse mein baby... Aber ich will unbedingt wieder ein kind und gleich schwanger werden.. Mein fä hat gemeint 3 monate warten muss ich das?

Mfg

Mehr lesen

21. Mai 2012 um 21:42

Hallo,
das mit deiner FG tut mir sehr leid. Ich kann nachvollziehen wie Du Dich fühlst. Ich hatte Anfang März in der 13. SSW eine FG und hatte auch den Wunsch direkt wieder schwanger zu werden. Mein FA meinte, ich soll 2 Zyklen warten, wobei es medizinisch nicht notwendig ist zu warten. Er meinte allerdings auch, dass das Geschehene psychisch verarbeitet werden sollte bevor man an eine erneute SS denkt. Daher habe ich erst Mal einen Zyklus verstreichen lassen um die FG zu verarbeiten. Wirklich verschwinden wird die Traurigkeit über den Verlust vermutlich nie - ich denke immer noch jeden Tag an mein Kleines.
Nachdem ich dann meine Mens das erste Mal wieder bekommen hab, haben mein Freund und ich beschlossen, dass wir es wieder probieren. Und das hat dann auch gleich geklappt. Ich bin jetzt in der 7. SSW
Ich würde Dir empfehlen zumindest einen Zyklus abzuwarten um zum Einen den Verlust etwas zu verarbeiten und zum Anderen dem Körper etwas Ruhe zu geben.

Gefällt mir
1. Juni 2012 um 14:32

Hallo
ich hatte am 21.Mai eine AS und habe jetzt schon angefangen wieder zu hibbeln, weil es mir ef besser geht mit dem Gedanke etwas für den KiWu zu tun und laut FA ist das mit den drei Monaten total überholt, wenn dein Körper bereit ist wird er schwanger wenn ned dann ned!

Gefällt mir
1. Juni 2012 um 19:43
In Antwort auf hildur_12546920

Hallo,
das mit deiner FG tut mir sehr leid. Ich kann nachvollziehen wie Du Dich fühlst. Ich hatte Anfang März in der 13. SSW eine FG und hatte auch den Wunsch direkt wieder schwanger zu werden. Mein FA meinte, ich soll 2 Zyklen warten, wobei es medizinisch nicht notwendig ist zu warten. Er meinte allerdings auch, dass das Geschehene psychisch verarbeitet werden sollte bevor man an eine erneute SS denkt. Daher habe ich erst Mal einen Zyklus verstreichen lassen um die FG zu verarbeiten. Wirklich verschwinden wird die Traurigkeit über den Verlust vermutlich nie - ich denke immer noch jeden Tag an mein Kleines.
Nachdem ich dann meine Mens das erste Mal wieder bekommen hab, haben mein Freund und ich beschlossen, dass wir es wieder probieren. Und das hat dann auch gleich geklappt. Ich bin jetzt in der 7. SSW
Ich würde Dir empfehlen zumindest einen Zyklus abzuwarten um zum Einen den Verlust etwas zu verarbeiten und zum Anderen dem Körper etwas Ruhe zu geben.

Hallo
also da denkt wohl jeder arzt etwas anders drüber bzw auch die frauen bei denen es klappt. schwanger werden kannst du gleich wieder, wobei die meisten ärzte sagen, dass eine gefahr eine FG wieder zu erleiden großer ist gleich wieder an zu fangen und eine freundin bestätigt dieses für mich. sie hat ein kind und wünscht sich ein zweites hat jetzt drei FG und eine eileiterschwangerschaft hinter sich. sie hat immer nur die nächste mens abgewartet. wurde gleich schwanger und hat das kind immer wieder verloren.

eine freund in einem anderen land hat auch mit seiner frau sowas erlebt und dort ist es sogar so, dass die ärtzte dazu raten drei monate garkeinen sex und dann weitere drei monate eine schwangerschaft zuvermeiden.

denke das sollte jeder für sich slebst entscheiden. ich hätte zuviel angst, dass es dann gleich wieder passiert.

Gefällt mir
1. Juni 2012 um 20:43

...
Ich danke euch allen für die tollen antworten... Ich hab mich auch beschlossen einfach ohne zu verhüten weiter zu machen... Ich hoffe es klapppt bald wider

Gefällt mir
1. Juni 2012 um 20:44
In Antwort auf hildur_12546920

Hallo,
das mit deiner FG tut mir sehr leid. Ich kann nachvollziehen wie Du Dich fühlst. Ich hatte Anfang März in der 13. SSW eine FG und hatte auch den Wunsch direkt wieder schwanger zu werden. Mein FA meinte, ich soll 2 Zyklen warten, wobei es medizinisch nicht notwendig ist zu warten. Er meinte allerdings auch, dass das Geschehene psychisch verarbeitet werden sollte bevor man an eine erneute SS denkt. Daher habe ich erst Mal einen Zyklus verstreichen lassen um die FG zu verarbeiten. Wirklich verschwinden wird die Traurigkeit über den Verlust vermutlich nie - ich denke immer noch jeden Tag an mein Kleines.
Nachdem ich dann meine Mens das erste Mal wieder bekommen hab, haben mein Freund und ich beschlossen, dass wir es wieder probieren. Und das hat dann auch gleich geklappt. Ich bin jetzt in der 7. SSW
Ich würde Dir empfehlen zumindest einen Zyklus abzuwarten um zum Einen den Verlust etwas zu verarbeiten und zum Anderen dem Körper etwas Ruhe zu geben.

...
Das freut mich für dich.. herzlichen glückwunsch... Ich hoffe du wirst eine schöne schwangerschaft verbringen...

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 10:33

Wann darf man nach einer fehlgeburt wieder schwanger werden
Hallo Sibel,
ich hatte letztes Jahr am 28.05.eine späte Fehlgeburt in der 22.SSW.Natürlich war da sehr viel Trauer-aber nach wie vor ein grosser Kinderwunsch.Mir sagte man,dass es keine genaue Angabe gibt,ab wann eine Frau nach einer Fehl-oder Totgeburt wieder schwanger werden sollte.Jede Frau verarbeit das Geschehene-körperlich wie psychisch anders!
Mein Mann und ich haben von vorne herein nicht verhütet und hatten das erste Mal Sex,als der Wochenfluss weniger bzw.fast weg war-das war bei mir ca.3 Wochen nach der Fehlgeburt.Und ca.3 Wochen später bin ich erneut komplikationslos schwanger geworden!
Lass Dich nicht verrückt machen-wenn Dein Körper bereit ist,klappt das auch! Viel Erfolg!

Gefällt mir
27. Juni 2012 um 21:07

Kann ganz schnell gehen
Hatte im april ssw10 eine ausschabung
Periode hat 5 woche auf sich warten lassen.... Und dann haben wir es nochmal probiert
Gestern habe ich noch ein kleines Herz in mir gesehen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers