Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann Arbeitgeber mitteilen, über die SS?

Wann Arbeitgeber mitteilen, über die SS?

3. Mai 2017 um 17:29

Meine Frage steht oben schon...? 
Meine Freundin startet morgen ihren neuen Job und hat jetzt erfahren dass sie Schwager ist. Wann sollte sie es spätestens melden? 

Danke für eure Antworten. 

Mehr lesen

3. Mai 2017 um 18:46

Eigentlich soll man es so früh wie möglich sagen, weil die ganzen Schutzvorschriften (Kündigung etc.) erst ab Mitteilung gelten. Viele warten aber trotzdem die kritischen 12 Wochen ab. Ich habe es beide Male so in der 10. Woche gesagt. In Risikoberufen (Erzieher etc.) oder sehr anstrengenden Jobs sollte man es aber schon sofort sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2017 um 21:25
In Antwort auf amoana

Eigentlich soll man es so früh wie möglich sagen, weil die ganzen Schutzvorschriften (Kündigung etc.) erst ab Mitteilung gelten. Viele warten aber trotzdem die kritischen 12 Wochen ab. Ich habe es beide Male so in der 10. Woche gesagt. In Risikoberufen (Erzieher etc.) oder sehr anstrengenden Jobs sollte man es aber schon sofort sagen.

Hi, ich arbeite im Büro und habe in der ersten Ss die ersten 12 Wochen abgewartet. So werde ich es nun auch wieder machen. Wenn doch mal was sein sollte ist es bestimmt nicht toll, überall und von jedem darauf angesprochen zu werden. Schon gar nicht auf der Arbeit... VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2017 um 22:18

Nein, leider nicht zwangslaeufig und der Arbeitgeber wird davon wohl auch eher Abstand nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2017 um 16:49

Also ich hab auch bei meinem Anwalt nachgefragt & du hast keine Pflicht deinem Arbeitgeber mitzuteilen, dass du schwanger bist. (in dem Fall natürlich deine Freundin)
Hat sie ein unbefristeten Vertrag, hat sie sowieso jetzt einen besonderen KÜndigunsschutz ! .. Sollte es jedoch ein Beruf sein in welchem mit Chemikalien etc. gearbeitet wird, Krankenschwester.. Dann sollte man so früh wie möglich bescheid sagen, da sonst das Krümelchen gefährdet wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2017 um 13:04

Richtig, @jennymaus2016 ..

Das sind solche Berufe, in denen es besser ist früher Bescheid zu geben ..

- Beruflicher Umgang mit Kindern
- Beruflicher Umgang mit Tieren
- Pflegeberufe
- In Arzt- und Zahnarztpraxen
- Chemische Laborantin
- Stewardessen,......

Ich selbst bin Bürokauffrau tätig, da ist es kein Problem
Da ich jedoch öfter Probleme mit dem Chef habe, werde ich die SS soweit wie möglich noch geheim halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2017 um 0:38
In Antwort auf sabina333

Meine Frage steht oben schon...? 
Meine Freundin startet morgen ihren neuen Job und hat jetzt erfahren dass sie Schwager ist. Wann sollte sie es spätestens melden? 

Danke für eure Antworten. 

 Ich habs meinen Eltern, Schwiegereltern und zwei besten Freundinnen gleich gesagt. Meinem Chef habe ich es gesagt, als ich den ersten FA-Termin hat, da war ich in der 8. Woche. Wobei ich dazu sagen muss, dass mein Chef schon vorgewarnt war. Ich bin die einzigste Angestellte und hab ihm vorher schon mal geflüstert, dass ich mich an der Familienplanung versuchen möchte. Also kam es für ihn nicht so überraschen. Gesetzlich ist es wohl so, dass man verpflichtet ist dem Arbeitgeber sofort Bescheid zu sagen, allerdings ist es üblich es nicht vor der 12. SSW zu machen. Mein Chef hat es ganz entzückt aufgenommen und möchte jetzt immer die Bilder sehen, wenn ich beim Arzt war. Übrigens bin ich jetzt in der 12. SSW.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2017 um 11:01
In Antwort auf feasko98

 Ich habs meinen Eltern, Schwiegereltern und zwei besten Freundinnen gleich gesagt. Meinem Chef habe ich es gesagt, als ich den ersten FA-Termin hat, da war ich in der 8. Woche. Wobei ich dazu sagen muss, dass mein Chef schon vorgewarnt war. Ich bin die einzigste Angestellte und hab ihm vorher schon mal geflüstert, dass ich mich an der Familienplanung versuchen möchte. Also kam es für ihn nicht so überraschen. Gesetzlich ist es wohl so, dass man verpflichtet ist dem Arbeitgeber sofort Bescheid zu sagen, allerdings ist es üblich es nicht vor der 12. SSW zu machen. Mein Chef hat es ganz entzückt aufgenommen und möchte jetzt immer die Bilder sehen, wenn ich beim Arzt war. Übrigens bin ich jetzt in der 12. SSW.

Wie gesagt, ich hab beim Anwalt nachgefragt, welcher mir bestätigt hat, das keine Pflicht besteht dem Arbeitgeber bescheid zu sagen.
Es liegt ganz allein an der werdenden Mami ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Warmer Bauch und div. Anzeichen FrühSS
Von: sabina333
neu
16. April 2017 um 1:48
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen