Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wann "anfangen"....??

Wann "anfangen"....??

21. April 2005 um 22:16

HAllo,

in den nächsten MOnaten wünschen wir uns zwar noch kein Baby, da jetzt kurzfristig noch einiges vor uns steht (Umzug in anderes Land und das ganze drum und dran)im kommenden Sommer.

Aber ich hab hier im Forum schon mitbekommen dass es dauern kann, bis man schwanger wird, wenn man jahrelang die Pille genommen hat. Jetzt meine Frage, an alle, die das gleiche Problem hatten/haben:

Wenn ich ungefähr vorhabe, Anfang 2006 schwanger zu werden, einfach mal als grobes Ziel (ich bin nicht planwütig, es liegt nur an dem Umzug, neu einleben, das gibt mir halt zu denken) wann setze ich dann am Besten die Pille ab?
Ich weiss, es ist von Frau zu Frau unterschiedlich, wann sie wieder fruchtbar ist, aber ich hätte einfach gerne ein paar Informationen, wäre total lieb, vor allem ist das Ganze immer noch so "neu" für mich, ich fühl mich schon richtig bescheuert, dass ich überhaupt sowas wie einen Plan bezüglich einer Schwangerschaft aufstelle...

schon mal gaaaaaanz vielen Dank für Eure Antworten!!

Gruss, fairy

Mehr lesen

21. April 2005 um 23:28

...
Liebe fairy,

es ist wahnsinn was man sich alles für Gedanken macht! Aber ich kenne das selbst auch

Wie Du selbst sicher weisst, ist es bei jedem Paar anders.
An Deiner Stelle würde ich einfach mit dem Üben anfangen, wenn der ganze Umzugsstress und das ganze drum und dran vorbei ist. Du Dich gut fühlst und erholt hast. Denn ich denke das Wohlbefinden ist eine gute Voraussetzung.

Es ist leider so:
Es kann sofort klappen oder auch viele viele Monate.

Ich hoffe Du findest einen guten Weg und wünsche Dir Glück!

hope

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2005 um 23:39
In Antwort auf shelia_11881285

...
Liebe fairy,

es ist wahnsinn was man sich alles für Gedanken macht! Aber ich kenne das selbst auch

Wie Du selbst sicher weisst, ist es bei jedem Paar anders.
An Deiner Stelle würde ich einfach mit dem Üben anfangen, wenn der ganze Umzugsstress und das ganze drum und dran vorbei ist. Du Dich gut fühlst und erholt hast. Denn ich denke das Wohlbefinden ist eine gute Voraussetzung.

Es ist leider so:
Es kann sofort klappen oder auch viele viele Monate.

Ich hoffe Du findest einen guten Weg und wünsche Dir Glück!

hope

Danke für die schnelle Antwort,
und Du hast recht, man macht sich furchtbar viele Gedanken...

ich denke auch, ich brauch erst mal ein paar Monate, nach dem Umzug, und wenn es klappt, dann klappt es

ich schätze, wenn man alles zu sehr festlegt, bringt es nicht viel, man wird zu verkrampft!
Ich werd mich da mal einleben, und dann den Rest teilweise auf mich zukommen lassen, teilweise "planen"... ich bin halt nur am Überlegen, wann ich mit der Pille aufhöre.
Denn auf einmal klappt es dann direkt, und ich bin noch nicht mal fertig mit einrichten, Sachen auspacken,etc.

aber das wäre ja auch nicht weiter schlimm....ach, Gedanken über Gedanken ....

Dir auch viel Glück und liebe Grüsse, fairy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen