Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Waiblingen - Entbindung

Waiblingen - Entbindung

13. Juni 2012 um 12:07 Letzte Antwort: 23. Juli 2012 um 16:58

Ist vllt. jemand hier, der in Waiblingen entbunden hat? Oder in einer anderen Klinik im Rems-Murr-Kreis?

LG

Mehr lesen

13. Juni 2012 um 12:39

...
Das würde mich auch interessieren, möchte dort auch entbinden

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 21:02


Waaaaaann?

Auch August ??? -- wegen Deinem Namen

Hab da heute schon Unterlagen abgeholt und schicke sie bald ab.

Würde aber gern primär im Marienhospital entbinden, weil ich Nabelschnurblut spenden will, und das geht nur dort -.-

glg

Gefällt mir
23. Juli 2012 um 15:17

Schorndorf
Mein Favorite ist Schorndorf.
Habe mir Waiblingen und Schorndorf angeguckt und mir hat von anhieb Schorndorf besser gefallen und auch mein Bauchgefühl schickt mich dahin.
Musste jetz auch schon ein paar mal zur Untersuchung hin und hab mich super aufgehoben gefühlt.
Die Schwester und Ärzte haben sich echt Zeit genommen und alles sehr genau erklärt usw.
In Waiblingen hatte ich eher das Gefühl eine "Nummer" zu sein, in Schorndorf finde ich es doch sehr viel persönlicher.
Bin aber natürlich für neue Erfahrungen/Meinungen offen.

Gefällt mir
23. Juli 2012 um 15:34


Ja im August! Du auch? Hast dich schon für eine Klinik entschieden?

Gefällt mir
23. Juli 2012 um 15:36


Ich habe mich doch für ein anderes Krankenhaus - Marienhospital - entschieden, weil ich Nabelschnurblut uuuunbedingt spenden möchte

Aber wenns hart auf hart kommt, entbinde ich halt in Waiblingen

lg

Gefällt mir
23. Juli 2012 um 15:45
In Antwort auf hadar_12833891


Ich habe mich doch für ein anderes Krankenhaus - Marienhospital - entschieden, weil ich Nabelschnurblut uuuunbedingt spenden möchte

Aber wenns hart auf hart kommt, entbinde ich halt in Waiblingen

lg

Nabelschnurblut
Man kann doch auch in jedem anderen Krankenhaus Nabelschnurblut spenden man muss nur so ein Paket anfordern und dann irgendwie zur Entbindung mitbringen

Gefällt mir
23. Juli 2012 um 15:50
In Antwort auf minora08

Nabelschnurblut
Man kann doch auch in jedem anderen Krankenhaus Nabelschnurblut spenden man muss nur so ein Paket anfordern und dann irgendwie zur Entbindung mitbringen


Jap, haben die mir auch gesagt!

Allerdings hätten sie z. B. in Waiblingen "nur" das Blut abgenommen. Um Transport usw. usw. hätte ich mich selbst kümmern müssen. Und so eine Blutprobe kann man bestimmt nicht geschwind in einem Briefumschlag ungekühlt abschicken.

Deshalb habe ich mich in einer Klinik vorgestellt, wo die das gleich machen. Sind 20 min mehr Fahrt, aber meine FA und andere meinen, das geht schon

lg

Gefällt mir
23. Juli 2012 um 16:01
In Antwort auf hadar_12833891


Jap, haben die mir auch gesagt!

Allerdings hätten sie z. B. in Waiblingen "nur" das Blut abgenommen. Um Transport usw. usw. hätte ich mich selbst kümmern müssen. Und so eine Blutprobe kann man bestimmt nicht geschwind in einem Briefumschlag ungekühlt abschicken.

Deshalb habe ich mich in einer Klinik vorgestellt, wo die das gleich machen. Sind 20 min mehr Fahrt, aber meine FA und andere meinen, das geht schon

lg


ach das wusst ich net.
Des is ja aber echt n mist wenn man sich darum selber kümmern muss.
Un die 20 minuten mehr fahr kann man glaub echt in kauf nehmen solang es nicht morgen s um 7 uhr ist und man im stau steht und wenn der kleine wurm es eilig hat kann man ja immer noch n stop in waiblingen machen
wann ist den die klinik in winnenden fertig ?

Gefällt mir
23. Juli 2012 um 16:08

Ich
Av bis jetzt immer im Robert Bosch Krankenhaus entbunden und werde
Es diesmal wieder tun
Es ist echt Super und man merkt garnicht das man in einem kh ist

Gefällt mir
23. Juli 2012 um 16:58

Nabelschnurblut...
ich entbinde in Tübingen, da kann man auch spenden.
lg mala+mädel 33+3

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers