Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft

Letzte Nachricht: 3. Februar 2019 um 11:42
P
preben_13107914
02.02.19 um 19:48

Hallo ihr lieben, 

ich habe einige Sorgen und weiß nicht so recht, wie ich damit umgehen soll. 

Ich hatte am 01.12.18 sex mit meinem Partner. Mit kondom, der dann aber gerissen ist. An die Pille danach haben wir gar nicht gedacht. Ich hatte am 27.11. Den Beginn meiner periode. Mein Zyklus ist regelmäßig (28 Tage). 

Ich hatte danach ganz normal meine periode im Dezember und mit der Pille wieder begonnen jetzt im Januar habe ich ganz normal die abbruchblutung gehabt. 

Nun habe ich seit circa Silvester stechen im Bauch und unterleib. Schmerzen in der Brust. Schwangerschaftstest alle negativ. 

Eigentlich passt der Zeitpunkt einer Schwangerschaft gar nicht. Wenn es jedoch so wäre, wäre es auch nicht schlimm. 

Ich war bereits beim Frauenarzt, dieser war aber sehr schnell angebunden und meinte nur es wäre alles in Ordnung und ich muss nicht gleich kommen, wenn ich Schmerzen habe 🙄 

Über eine mögliche Schwangerschaft wurde gar nicht gesprochen. Beziehungsweise ist sie gar nicht weiter drauf eingegangen. 

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass mein Körper total rumspinnt und ich mir das einrede (Scheinschwangerschaft). 
Oder Nebenwirkungen der neuen Pille vielleicht? 


Auf jeden Fall stehe ich jetzt da, wie vor dem Arztbesuch. 

Eigentlich ist es ja ziemlich eindeutig, dass ich wohl nicht schwanger bin. Trotzdem besiegt meine Angst diese Fakten nicht, da man ja auch viel liest im Internet. 

Wie wahrscheinlich würdet ihr es sehen, dass doch eine Schwangerschaft in Frage kommt? 

Mehr lesen

I
ilvie_12849927
02.02.19 um 23:15
In Antwort auf preben_13107914

Hallo ihr lieben, 

ich habe einige Sorgen und weiß nicht so recht, wie ich damit umgehen soll. 

Ich hatte am 01.12.18 sex mit meinem Partner. Mit kondom, der dann aber gerissen ist. An die Pille danach haben wir gar nicht gedacht. Ich hatte am 27.11. Den Beginn meiner periode. Mein Zyklus ist regelmäßig (28 Tage). 

Ich hatte danach ganz normal meine periode im Dezember und mit der Pille wieder begonnen jetzt im Januar habe ich ganz normal die abbruchblutung gehabt. 

Nun habe ich seit circa Silvester stechen im Bauch und unterleib. Schmerzen in der Brust. Schwangerschaftstest alle negativ. 

Eigentlich passt der Zeitpunkt einer Schwangerschaft gar nicht. Wenn es jedoch so wäre, wäre es auch nicht schlimm. 

Ich war bereits beim Frauenarzt, dieser war aber sehr schnell angebunden und meinte nur es wäre alles in Ordnung und ich muss nicht gleich kommen, wenn ich Schmerzen habe 🙄 

Über eine mögliche Schwangerschaft wurde gar nicht gesprochen. Beziehungsweise ist sie gar nicht weiter drauf eingegangen. 

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass mein Körper total rumspinnt und ich mir das einrede (Scheinschwangerschaft). 
Oder Nebenwirkungen der neuen Pille vielleicht? 


Auf jeden Fall stehe ich jetzt da, wie vor dem Arztbesuch. 

Eigentlich ist es ja ziemlich eindeutig, dass ich wohl nicht schwanger bin. Trotzdem besiegt meine Angst diese Fakten nicht, da man ja auch viel liest im Internet. 

Wie wahrscheinlich würdet ihr es sehen, dass doch eine Schwangerschaft in Frage kommt? 

Wenn du tatsächlich im Dezember deine Periode hattest und die Schwangerschaftstests negativ waren, würde ich sagen 0 %.

Gefällt mir

F
felek_12574006
03.02.19 um 6:07
In Antwort auf preben_13107914

Hallo ihr lieben, 

ich habe einige Sorgen und weiß nicht so recht, wie ich damit umgehen soll. 

Ich hatte am 01.12.18 sex mit meinem Partner. Mit kondom, der dann aber gerissen ist. An die Pille danach haben wir gar nicht gedacht. Ich hatte am 27.11. Den Beginn meiner periode. Mein Zyklus ist regelmäßig (28 Tage). 

Ich hatte danach ganz normal meine periode im Dezember und mit der Pille wieder begonnen jetzt im Januar habe ich ganz normal die abbruchblutung gehabt. 

Nun habe ich seit circa Silvester stechen im Bauch und unterleib. Schmerzen in der Brust. Schwangerschaftstest alle negativ. 

Eigentlich passt der Zeitpunkt einer Schwangerschaft gar nicht. Wenn es jedoch so wäre, wäre es auch nicht schlimm. 

Ich war bereits beim Frauenarzt, dieser war aber sehr schnell angebunden und meinte nur es wäre alles in Ordnung und ich muss nicht gleich kommen, wenn ich Schmerzen habe 🙄 

Über eine mögliche Schwangerschaft wurde gar nicht gesprochen. Beziehungsweise ist sie gar nicht weiter drauf eingegangen. 

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass mein Körper total rumspinnt und ich mir das einrede (Scheinschwangerschaft). 
Oder Nebenwirkungen der neuen Pille vielleicht? 


Auf jeden Fall stehe ich jetzt da, wie vor dem Arztbesuch. 

Eigentlich ist es ja ziemlich eindeutig, dass ich wohl nicht schwanger bin. Trotzdem besiegt meine Angst diese Fakten nicht, da man ja auch viel liest im Internet. 

Wie wahrscheinlich würdet ihr es sehen, dass doch eine Schwangerschaft in Frage kommt? 

Erstmal wenn deine Periode am 27.11. war und der Sex am 01.12. Wäre das Zyklustag 5 plus 5 Tage Spermien überleben.  Den Eisprung haben die meisten Frauen zwischen Zyklustag 12-17.  Im Dezember hattest du deine Tage.  = nicht schwanger. 

Mit der Pille wieder begonnen....  Hattest du also auch zum November die Pille schon eingenommen? Oder hattest du erst Dezember ganz neu damit angefangen?

Du solltest dir ein anderen Arzt suchen,  klar geht man hin wenn man Schmerzen hat...

Und es heisst "kurz angebunden"...

Gefällt mir

P
preben_13107914
03.02.19 um 7:07
In Antwort auf felek_12574006

Erstmal wenn deine Periode am 27.11. war und der Sex am 01.12. Wäre das Zyklustag 5 plus 5 Tage Spermien überleben.  Den Eisprung haben die meisten Frauen zwischen Zyklustag 12-17.  Im Dezember hattest du deine Tage.  = nicht schwanger. 

Mit der Pille wieder begonnen....  Hattest du also auch zum November die Pille schon eingenommen? Oder hattest du erst Dezember ganz neu damit angefangen?

Du solltest dir ein anderen Arzt suchen,  klar geht man hin wenn man Schmerzen hat...

Und es heisst "kurz angebunden"...

Ich habe mit der Pille komplett neu angefahren im Dezember!

Hast natürlich recht, aber du wusstest ja trotzdem, was ich meine. 😉

Gefällt mir

Anzeige
E
edmea_13091340
03.02.19 um 9:44

Also ich denke auch nicht dass du unter diesen Umständen schwanger geworden bist.Das ist höchst unwahrscheinlich.Wenn du mit der Pille neu angefangen hast,ist es normal dass der Körper sich erst dran gewöhnen muss,man sagt es braucht ca.3 Zyklen bis man sich besser fühlt und der Körper sich an die Hormone gewöhnt hat.Die meisten Symptome findest du bei den Nebenwirkungen Sind halt auch viele dabei bei dene man denkt man sei schwanger.
ich wünsche dir alles Gute

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jania_12277055
03.02.19 um 10:18

Ich würde auch sagen nicht schwanger sondern Nebenwirkungen der Pille.

Wenn's nicht besser wird, Arzt und Pille wechseln.

1 -Gefällt mir

P
preben_13107914
03.02.19 um 11:08
In Antwort auf edmea_13091340

Also ich denke auch nicht dass du unter diesen Umständen schwanger geworden bist.Das ist höchst unwahrscheinlich.Wenn du mit der Pille neu angefangen hast,ist es normal dass der Körper sich erst dran gewöhnen muss,man sagt es braucht ca.3 Zyklen bis man sich besser fühlt und der Körper sich an die Hormone gewöhnt hat.Die meisten Symptome findest du bei den Nebenwirkungen Sind halt auch viele dabei bei dene man denkt man sei schwanger.
ich wünsche dir alles Gute

Lieben Dank für deine Antwort!

Ich denke auch eher, dass es Nebenwirkungen sind. Man macht sich ja trotzdem selber so irre 🙄

Das mit der Gewöhnung nach 3 Zyklen ist mal interessant zu wissen.  

Gefällt mir

Anzeige
P
preben_13107914
03.02.19 um 11:42

Ich war bisher immer sehr zufrieden mir ihr. Auch meine erste Schwangerschaft hat sie prima begleitet. Ich war selber so geschockt von ihrer Art, dass ich kein Ton mehr raus bekommen habe. 

Gefällt mir

Anzeige