Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wahnsinns schmerzen...

Wahnsinns schmerzen...

15. Mai 2014 um 12:43

Hallo Mädls,

ich habe seit zwei wochen schmerzen in der rechten Leiste und seit vorgestern solche Schambeinschmerzen.

Immer wieder kommt dieses fiese ziehen im Rücken und gestern war mir den ganzen Tag so schlecht.

Hab mich richtig krank gefühlt...
Bin erst 35.Ssw aber meine Fa nimmt mich nicht ernst...

Ich muss dazu sagen das es mein zweites Kind ist, aber wenn damals meine Regel nicht ausgeblieben wär dann hätt ich nicht gewusst das da jemand drin wohnt...

Danke

lg Sandra

Mehr lesen

16. Mai 2014 um 10:37

Hallo
Ich hatte das in meiner zweiten SS auch. Mein FA meinte das Kind drückt auf den Nerv. ES könnten auch Symphysenschmerzen (ich bin nicht ganz sicher ob das so heißt) sein. Aufjedenfall nach Geburt waren bei mir die Schmerzen wieder weg. Ich wünsch dir alles Gute und eine angenehme Geburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2014 um 8:11

Huhu Sandra
die Schmerzen in der rechten Leiste hab ich auch noch ab und an. Zwei Sachen kommen da in Frage. Es sind nur die Mutterbänder die sich dehnen ^^ oder wie es bei mir zeitweise auch der Fall war, hatte ich rechts einen Nierenstau, da mir die Gebärmutter die rechte Harnröhre abdrückt (sehr sehr häufig in der SS und normal xD Meist unbemerkt, da weitgehend schmerzfrei verlaufend und mit dem Bändern in Verbindung gebracht )

Die Schambeinschmerzen kommen von der Symphyse (das ist ein Knorpel zwischen deinen beiden Schambeimhäften) der durch die Hormone und die Dehnung deines Beckens zur Vorbereitung der Geburt auch mitgedehnt wird. Das macht Aua Geht aber nach der Geburt sofort vorbei. Wenn du es gar nicht aushälst gibt es in der Apotheke solche Gürtel, die du die umschnallen kannst, die stützen den unteren Beckenbereich etwas und entlasten so die Symphyse.

Das Ziehen im Rücken ist der Ischiasnerv... normal... der wird in der SS arg beansprucht durch das zusätzliche Gewicht durch den wachsenden Bauch vorne und die Verlagerung des tragenden Punktes der Wirbelsäule ins Kreuz.... daher kommt dann auch das "Schwangerschaftshohlkreuz".

Geht alles vorbei nach der Geburt ^^

Alles Gute dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest