Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wahnsinnige Angst dass mein Kind krank ist...

Wahnsinnige Angst dass mein Kind krank ist...

31. März 2005 um 18:07 Letzte Antwort: 1. April 2005 um 17:16

Ich bin 33 Jahre alt und in der 19.SSW+3. Heute war ich bei meiner Frauenärztin zur Untersuchung weil ich ständig so ein Ziehen im Unterbauch habe.
Es war aber alles in bester Ordnung (habe eine halbe Stunde am Wehenschreiber gelegen). Die Entwicklung von meinem Würmchen ist perfekt. Gegen das Ziehen hat sie mir Magnesiumtabletten verschrieben. Außerdem habe ich heute erfahren dass ich ein Mädchen bekomme (freu..... hab ich mir auch soooo gewünscht)
Bei der Ultraschalluntersuchung hat sie aber festgestellt dass mein Baby einen dunklen Fleck im Kopf hat. Sie meinte es könnte eine Zyste sein und hat mich zu einem Spezialisten überwiesen, damit ich ganz sicher gehen kann dass alles in Ordnung ist. Der Schock war natürlich groß. Da ich in der 13.SSW einen First Screening Test (Nackenfaltenmessung) hab machen lassen und alles in Ordnung war könnte sie sich eigentlich nicht vorstellen dass es etwas schlimmes sein könnte. Die Warscheinlichkeit dass ich ein krankes Kind zur Welt bringe war laut diesem Test und der Ausagen des Arztes sehr gering.
Den Termin bei dem Spezialisten habe ich allerdings erst in einer Woche bekommen. Jetzt heißt es warten und eine Woche kann verdammt lang werden.... Ich habe eine wahnsinnige Angst dass mein Mäuschen krank ist. Ich mache mir tausend Gedanken zumal die anderen Untersuchungen alle einwandfrei waren und die Entwicklung des Babys sehr gut verläuft. Aber diesen Fleck kann ich mir absolut nicht erklären...
Vielleicht habt ihr ja ähnliches durchgemacht und könnt mir sagen was dieser Fleck zu bedeuten hat.

gizmocat

Mehr lesen

31. März 2005 um 21:19

Mach dir keine sorgen
ich kann dir aus eigener erfahrung sagen das es nicht schlimmes sein muss, meine kleine hatte auch einen weißen fleck am kopf und heute ist alles bestens, bei meiner freundin sah man sogar einen weißen fleck im herz und selbst das hatte nichts zu bedeuten und das kind kam kern gesund zur welt, ich denke da haben die ärzte recht das es unwahrscheinlich ist das dein kind nicht gesund ist! geh doch mal zum 3d, da sieht man alles ganz genau! vielleicht beruhigt dich das wenn du dann siehst das da nichts am kopf ist!?

alles gute und noch eine schöne ss
wünscht happy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März 2005 um 21:33

Hab bitte keine Angst!
Muss mal wieder die Kinderkrankenschwester raushängen lassen. Ich arbeite bei Frühchen. Die haben manchmal auch noch Zysten im Kopf. Das kann man per Ultraschall über die Fontanelle feststellen. Oft lösen die sich aber von alleine in Wohlgefallen auf. Kommt auch auf die Ursachen an. Ein offener Rücken ist ja bei deiner Kleinen schon ausgeschlossen worden. (Hätte man auf jeden Fall gesehen!!!)
Bevor ich dich jetzt aber mit Fachlatein zuschütte, vertrau darauf, dass alles gut wird! Selbst wenn der Spezialist die Zyste bestätigt, heisst das nicht, dass sie bleibt. Und wenn sie bleibt, heisst das nicht, dass dein Mäuschen davon irgendwie beinträchtigt ist. Grundsätzlich können Babys noch ganz viel kompensieren. Ich erlebe manchmal Dinge, die man fast für Wunder halten könnte.
Der Spezialist (Klinik?) wird dir sicher auch noch ganz viel dazu erklären. Ausserdem wird er ein besseres US-Gerät haben, mit dem er alles viel besser erkennen kann. Vielleicht ist der Fleck dann schon gar nicht mehr da.
Ganz liebe Grüße
Flauschi (34J., 14. Woche)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. April 2005 um 17:09
In Antwort auf svana_12919543

Hab bitte keine Angst!
Muss mal wieder die Kinderkrankenschwester raushängen lassen. Ich arbeite bei Frühchen. Die haben manchmal auch noch Zysten im Kopf. Das kann man per Ultraschall über die Fontanelle feststellen. Oft lösen die sich aber von alleine in Wohlgefallen auf. Kommt auch auf die Ursachen an. Ein offener Rücken ist ja bei deiner Kleinen schon ausgeschlossen worden. (Hätte man auf jeden Fall gesehen!!!)
Bevor ich dich jetzt aber mit Fachlatein zuschütte, vertrau darauf, dass alles gut wird! Selbst wenn der Spezialist die Zyste bestätigt, heisst das nicht, dass sie bleibt. Und wenn sie bleibt, heisst das nicht, dass dein Mäuschen davon irgendwie beinträchtigt ist. Grundsätzlich können Babys noch ganz viel kompensieren. Ich erlebe manchmal Dinge, die man fast für Wunder halten könnte.
Der Spezialist (Klinik?) wird dir sicher auch noch ganz viel dazu erklären. Ausserdem wird er ein besseres US-Gerät haben, mit dem er alles viel besser erkennen kann. Vielleicht ist der Fleck dann schon gar nicht mehr da.
Ganz liebe Grüße
Flauschi (34J., 14. Woche)

Danke!!!
Danke für deine Antwort!!
Jetzt bin ich echt schon ein ganzes Stück beruhigter.
Es sagt mir auch jeder dass ich die Untersuchung erst mal abwarten soll aber so einfach ist das echt nicht.
Versuche mich schon die ganze Zeit abzulenken und mich einfach nur zu freuen das ich bald ein ganz süßes Mädchen auf die Welt bringen werde.
Der Arzt zu dem ich nächste Woche muß ist übrigens in einer Klinik die spezialisiert ist auf Ultraschalluntersuchungen.
Drück mir mal die Daumen und vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort.

Wünsche dir auch alles Gute für deine SS
gizmocat

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. April 2005 um 17:16
In Antwort auf an0N_1251687699z

Mach dir keine sorgen
ich kann dir aus eigener erfahrung sagen das es nicht schlimmes sein muss, meine kleine hatte auch einen weißen fleck am kopf und heute ist alles bestens, bei meiner freundin sah man sogar einen weißen fleck im herz und selbst das hatte nichts zu bedeuten und das kind kam kern gesund zur welt, ich denke da haben die ärzte recht das es unwahrscheinlich ist das dein kind nicht gesund ist! geh doch mal zum 3d, da sieht man alles ganz genau! vielleicht beruhigt dich das wenn du dann siehst das da nichts am kopf ist!?

alles gute und noch eine schöne ss
wünscht happy

Danke!!
Danke auch für deine Antwort.
Ich bin jetzt schon viel beruhigter.
Eine 3D Ultraschalluntersuchung wollte ich eh noch machen lassen. Der Arzt in Oldenburg, bei dem ich auch die Nackenfaltenmessung hab machen lassen, nimmt sogar einen Film vom Baby in 3D auf und brennt ihn auf CD. Kostet allerdings 75 aber das ist es echt wert.

Vielen Dank und noch ein schönes Wochenende
wünscht gizmocat

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest