Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wahnsinn.. soviel zum Thema Zellhaufen

Wahnsinn.. soviel zum Thema Zellhaufen

25. September 2008 um 18:53

Hatte gestern einen Termin beim FA.

Bild, 12. Wo (ab letzter Periode gerechnet!)

http://i36.tinypic.com/s5i9uw.jpg

Für mich ist das eindeutig ein Baby, es hatte sogar wie wild mit den Beinen gestrampelt, es war beeindruckend!
Von wegen "hat nichts menschliches an sich.." und ob es das hat..

Dieser Post ist NICHT dafür gedacht, um irgendwem ein schlechtes Gewissen zu machen..
Es soll allein der Aufklärung dienen (ich selbst war überascht, als ich das Baby so strampeln sah)

In der 9. Woche sah es noch ganz anders aus..
Aber jetzt ist es eindeutig kein "Zellhaufen" mehr..

(auch soviel zum Thema Abtreibung in Holland..)

Mehr lesen

1. Oktober 2008 um 16:02

Seufz
wieso immer diese Diskussionen über diese gezogene Grenze von 12 Wochen. Wir haben hier die gesetzliche Frist und das das ist gut so. Es gibt den Frauen merh zeit sich evtl gegen oder für ein Kind zu entscheiden. Oft merkt man die SS erst in der 6.7. Woche, würde man nur bis zur 8. oder 9. abtreiben können, dann müsste man oft Hals über Kopf entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2008 um 23:44

@tischv:
eine frage: wenn das idyllische familienleben irgendwann nicht mehr vorhanden sein sollte zb. das man den super job plötzlich verliert,der mann mit ner anderen durchbrennt etc... würdest du das kind dnan auch plötzlich töten weil es nicht mehr in diesen verhältnissen aufwachsen kann???
ichd enke nicht,blöde frage... aber sorry. wer so nen mist schreibt tut mir leid.

warst du eigentlich schonmal schwanger? vielleicht könntest du dann mal mitreden wenn du es selber erlebst.

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2008 um 18:45

Hättest
du glaube ich nicht.

Klar, kann sein, aber man stellt sich das oft anders vor als es ist,.

Als ich schwanger wurde, stand für mich 100%ig fest, dass ichs abtreibe.
Zwar mit einem leicht komischen Gefühl, aber die Sache war für mich sicher.
Dachte manchmal "im Scherz" daran, wie seltsam, wie unglaublich es wäre, würde ich das Kind bekommen, und vor allem.. wie unmöglich.
Innerhalb von NUR 1 Woche hat sich soviel in mir getan. Es war die Hölle.
Hätte ich jemals gedacht, es würde dazu kommen? ein klares Nein.

Und ganz langsam hat sich die Möglichkeit realisiert, es doch zu behalten! (nanu?)

Man kann es sich nicht vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat.
Dazu bemerkt, ich habe schon 2 Kinder (war jedoch nie zuvor in diesem Konflikt)

Es mag Ausnahmen geben, aber das weißt du jetzt nicht, wenn du nie selber in der Situation warst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper