Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wadenkrämpfe - Aua,Aua

19. Januar 2010 um 18:31 Letzte Antwort: 20. Januar 2010 um 6:28

Hallo Leute,
ich habe schon viel über Wadenkrämpfe gelesen. Magnesium nehme ich auch schon.
Meine Frage:
Wie fühlt sich eigentlich ein "normaler" Wadenkrampf an? Ich kann nur noch ins Kissen beissen und fast schreien.
Wie ist das bei Euch und welche Dehntechnik wendet ihr an?

Danke für Eure Antworten

Gruß
Honeymaus

Mehr lesen

19. Januar 2010 um 18:46

Ist schmerzhaft
Mir gehts genauso. Nachts vorallem.
Ich stehe auf und stelle mich auf das Bein mit dem Krampf und drücke quasi dagegen.
So verschwindet der Krampf ganz schnell.
Viel Glück

Gefällt mir

19. Januar 2010 um 19:29

Akupunktur
Hi,

in dem Fall kann dir vielleicht Akupunktur weiterhelfen. Zahlst du zwar selbst, aber oft reichen 2-3 Behandlungen aus, um die Krämpfe zu beseitigen.

Gestochen werden hierfür nur 2-4 Punkte am betroffenen Bein, je nachdem, wohin die Schmerzen noch ausstrahlen (Oberschenkel...)

Wenn du den Krampf kommen merkst, hilft oft auch aufstehen (so schnell es eben geht) und rumlaufen.

LG Zimt, die ihre Mutter gegen Wadenkrämpfe akupunktiert hat

Gefällt mir

19. Januar 2010 um 20:25

Nabend!!!!
also mir hat das magnesium nachher auch nicht mehr geholfen. ich bin dann zu meiner FÄ und hab ihr das gesagt. Seit dem an trage ich kompressionsstrümpfe. ich trage welche in schwarz und sehen nicht so schlecht aus. mein mann findet sie auch nicht so schlimm. es ist nur ein wenig schwierig sie an zu ziehen dafür hab ich handschuhe bekommen.danach hatte ich die schmerzen nicht mehr. die strümpfe musste ich nicht zahlen...


claudia + fynn

Gefällt mir

19. Januar 2010 um 21:29

Krämpfe
Schon mal Danke für die Tips zwischendurch-
hoffentlich kommt heute nacht keiner!

Gefällt mir

20. Januar 2010 um 6:28
In Antwort auf

Krämpfe
Schon mal Danke für die Tips zwischendurch-
hoffentlich kommt heute nacht keiner!

Schon wieder
Schade, es hat mich doch gerade wieder erwischt, kann jetzt nicht mehr schlafen!

Gefällt mir