Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wächst der embryo zu langsam?

Wächst der embryo zu langsam?

25. August 2014 um 15:07

Bei 6 5 war ich das erste Mal zum Ultraschall, da eine erneute ELSS ausgeschlossen werden musste. Die SSL betrug da 13 mm.

Am Freitag, 8 6 war ich bei der Frauenärztin weil ich sehr starkes ziehen im Bauch und in den Leisten habe was bis in den Rücken zieht. Im Ultraschall war aber lt ihr alles ok. Zurück zuhaus habe ich dann gesehen dass sie bei sonstiges SSL 21 mm eingetragen hat.

Nun bin ich sehr verunsichert. Habe gelesen dass die Minis in den Wochen immer 1 mm pro Tag wachsen. Dann wäre ja unser Muchelchen viel zu wenig gewachsen.

Ob das etwas schlimmes zu bedeuten hat? Gesagt hat sie nichts, mich aber auch nicht wirklich aufs Bild aufm Monitor schauen lassen sondern allein da rumgewurschtelt. Nun mach ich mir ziemlich Sorgen, mein nächster Termin ist erst am 8.9.

Mehr lesen

25. August 2014 um 15:15

...
http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

Auch mal hier

Demnach ist der Durchnitt dort 24mm.
Das passt doch ganz gut mit den 21mm.

Vergiss bitte nicht das es nahezu unmöglich ist auf dem mm genau zu messen.
Also ich denke du musst dir keine Sorgen machen.
Wenn du unsicher bist lass nochmal im KH nachmessen ... Auch da kommt wieder ein komplett anderer Wert raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 16:01

Hallöchen
Ich bin 5 4 heute...

Bei 5 5 eim Embryo mit 22mm? Da sieht man ja manchmal nicht einmal den Herzschlag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 16:04
In Antwort auf storchilein

...
http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

Auch mal hier

Demnach ist der Durchnitt dort 24mm.
Das passt doch ganz gut mit den 21mm.

Vergiss bitte nicht das es nahezu unmöglich ist auf dem mm genau zu messen.
Also ich denke du musst dir keine Sorgen machen.
Wenn du unsicher bist lass nochmal im KH nachmessen ... Auch da kommt wieder ein komplett anderer Wert raus

Danke
Die Tabelle habe ich auch im Netz gefunden, danach passt es. Verunsichert hatte mich halt als ich gelesen habe dass das Wachstum in den Wochen immer 1 mm pro Woche beträgt, und bei uns war es grad mal halb so viel.

Bin leider ziemlich ängstlich, da man mir nach einer Eileiterschwangerschaft im letzten Jahr gesagt hat dass es sehr sehr unwahrscheinlich ist dass es auf normalem Wege nochmal klappt da ein Eileiter zerstört war und auf der anderen Seite vermutlich nie ein Eisprung. Und dann hat es doch geklappt, in dem Monat als wir uns in der Kiwuklinik anmelden wollten. Und nun fühlt es sich an wie ein Sechser im Lotto.
Dann noch dieses starke ziehen in Leisten und Rücken, da habe ich etwas Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest