Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vw tief

Vw tief

12. Mai 2013 um 12:23

Hallo zusammen..
hoff mir kann jemand weiter helfen..
war mittwoch beim FA zum 2. Screening und er hat alles gemacht geagt das es dem kleinen gut geht...

Zuhaus hab ich dann mal geschaut was er so in dem MP geschrieben hat und da hab ich gesehen VW tief...
Vorderwandplazenta ist mir schon klar...aber das tief??
Im Internet hab ich mal bisl gegoogelt und da liest man nur Horrorgeschichten

Hat irgendwer erfahrung damit?? Kann die noch hoch wandern??

Hab so Panik...

Lieben Gruss und Danke im Vorraus
Chiquinha (20+3,..bzw korrigiert auf 21+1)

Mehr lesen

12. Mai 2013 um 12:44


JA das ist mir auch klar... aber ich habe haufen komplikationen gelesen... und nun total durchn wind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2013 um 12:57

@mungokatze
oh das hört sich ja mal endlich gut an
man liest nur schechtes wenn man es googlelt...
vll hat mein FA deswegen nix gesagt,..aber is doof wenn man liest und kein Plan hat

Vielen Dank... wünsch dir ne tolle Kugelzeit...
Lg Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 11:03

HUhu
Mir gehts ganz genauso
Hatte gestern Abend Termin und hab heut mal nachgelesen was alles so eingetragen wurde. ganz fett: VW tief.
Gesagt hat meine FA auch nichts. Mache mir auch bissl sorgen... mhhh doof.
LG Jenny (18+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 11:59

Hallo!
Wie die anderen schon geschrieben haben, hast du eine tiefsitzende vw. Das ist nichts schlimmes, wenn sie mit der gebärmutter nach oben wächst, wozu sie ja noch massig zeit hat

Blöd ist es nur in den ganz seltenen fällen, wo die plazenta vor dem muttermund bleibt. Das nennt sich dann plazenta preavia. Eine normale entbindung ist dann nicht möglich. Da kann es dann zu sturzblutungen kommen, weshalb die babys dann bereits früher per kaiserschnitt geholt werden.

wenn deine FA aber weiter nichts dazu gesagt hat, wird schon alles in ordnung sein! Vertrau darauf, dass man dir schon sagen wird, wenn irgendwas nicht der "norm" entspricht.. Da sind ärzte immer gut drin

ich wünsche dir noch eine schöne rest ss!

Jackpott 39. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 12:37

Vw
hallo!

habe auch eine tiefliegende vw plazenta... am anfang der SS war sie so tief dass sie über den muttermund lag, aber mittlerweile ist sie mit der gebärmutter nach oben gewachsen und der muttermund ist wieder freiliegend, also kein grund mehr für einen kaiserschnitt! du hast noch genug zeit dass sich das nach oben hin verschiebt, keine sorge!
alles gute

denni 38+1 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 12:49

Juhu
danke für eure Antworten...und die ermutigen Worte...
ja es ist schon doof wenn man mal durch schaut und sowas liest und nix weiss... werd mein FA beim nächsten Mal drauf ansprechen )

@Jenny: kenn ich ging mir nicht anders jetzt haben wir ja paar antworten

@Jackpottanke... ja es is so verwirrend was man alles liest... du hast es ja auch bald!! Wünsch dir alle Gute!!

@Denni: darf ich dich noch was fragen?? ab wann hast du die Tritte gemerkt?? ich merk irgendwie immer noch nicht richtig die Tritte ( dir auch alles Gute!!!

Lieben Gruss
Sabrina & kleiner Prinz inside (23+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 17:24

Tritte
Die tritte hab ich ca. ab der 19. oder 20. ssw gespürt aber am anfang seeehr leicht nur. mittlerweile frag ich mich, wie frauen ihr baby spüren die eine hinterwandplazenta haben, denn mein kleiner zwerg gibt ordentlich gas im bauch und das spüre ich trotz vorderwand plazenta seeehr stark

Lg Denni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 19:48

Tritte
merk den kleinen zwar aber nicht richtig als Tritt
und bin jetzt 23+3
ich will auch endlich mal richtig ein tritt abkriegen,...

Lg Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 20:11

Tritte
Hallo Chiquinha,

habe ne VW Palzenta und habe ewig auf Tritte gewartet. Ab 22+0 habe ich dann gemerkt, das mein Pieksen, was vom FA auch als Kindsbewegungen vermutet wurden, wahrscheinlich keine waren Da habe ich das erste mal diese zerplatzende Blasen gemerkt, die alle immer beschreiben. Dann war erstmal nichts mehr. Und dann ein paar Tage später kamen noch mal kurz die Bläschen. Und am darauf folgenden Tag tobte der kleine wie wild in meinem Bauch. Habe es aber nur an den Seiten und am unteren Bauchrand gemerkt. Mittlerweile merke ich es stärker. Auch oben am Bauch. Allerdings würde ich es auch nicht als Tritte beschreiben: Vermute das es irgendwann stärker wird. Und solange freue ich mich drüber, das ich ihn zwar merke (mittlerweile auch öfter am Tag) aber ich immer noch gut schlafen kann ohne von den Tritten geweckt zu werden oder gar nicht erst einschlafen zu können
Ach ja als ich es dann bewusst jeden Tag gemerkt habe war ich 23+0.
Nun würde mich nur noch interessieren ob du die Bewegungen auch so wahrnimmst

LG Blume 24+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 20:38

Hey Blume
dann bist ja ne Woche weiter...is bei dir auch das erste?? Soll damit ja auch zusammen hängen...ja die ''Bläschen'' merk ich schon... oder wenn er im Beckem drückt...aber mehr nicht... mal is auch ein ganzen Tag nix...
und von außen merkt man erst recht nix...
Man soll mich nich nflasch verstehen bin froh das wenigstens schon mal bischen was is aber is doch schon schade wenn alle sagen das die kleinen richtig Terror machen(selbst die weit unter mir sind von der SSW) und ich hab nix...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 20:58

Chiquinha
ich weiß was du meinst bezüglich kindsbewegungen..

ich hab meinen kleinen trotz hinterwandplazenta erst ab der 22. ssw gespürt.. und das auch nur gaaaanz leicht manchmal durch diese luftbläschen..
.. richtig "terror" gemacht hat er übrigens nie.. immer nur leichte bewegungen

es wird mit fortschreitender schwangerschaft aber immer deutlicher.. geduld ist angesagt - ich weiß fällt schwer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 20:59

Ja das
kenne ich war so froh, das ich dann ENDLICH mal was gemerkt habe! Ja ist mein erstes. Und ich habe dazu auch noch nen kleinen Speckbauch....soll ja auch noch zusätzlich dazu beitragen die später zu spüren. Habe gestern das erste mal meinen bauch wackeln sehen, allerdings hat mein Mann gefühlt und er hat nix gemerkt hab echt gedacht, das er das doch wohl merken müsste! Aber nö!
Und ich versteh dich bestimmt nicht falsch Ich weiß genau was du meinst!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2013 um 11:27

Hey
@Jackpott: Danke... meisten vertsehens immer falsch und sagen ich soll froh sein das ich wenigstens bisl was spüre & das der kleine Gesund ist..klar bin ich auch..aber fehlt halt was...

@Blume: Ja mein Freund is auch leicht deprimiert das er noch nix merkt.. zumal wenn die ''Bläschen'' mal mehr sind...

Hoff es geht euch gut & danke fürs Verständnis...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
PCO und pille Midane
Von: telma_12094257
neu
30. Mai 2013 um 9:08
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper