Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Vt belastet

Vt belastet

17. Januar 2011 um 17:47

Hallo liebe mamis und werdende mamis

Da ich schon über längere zeit beschwerden habe bin ich heute ins kh gefahren, da mein FA in urlaub ist

So mal ganz kurz gefasst
Am ende kam raus das ich vorwehenhabe und es droht eine frühgeburt.... So das war der schock das mich viele fragen vergessen lies
Erstens scheint der ph wert nicht zu stimmen
Und es wurde in den bericht für den frauenarzt geschrieben vt belastet. Was bedeutet das?
Und den rest vom bericht kann ich gar nicht entzifern.

Kann mir jmd sagen was es mit dem ph wert auf sich hat? Und was vt sein soll

Vlg agi 26 ssw

Mehr lesen

17. Januar 2011 um 18:09

Wirklich keiner?
Kann mir echt keiner sagen was das zu heißen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 18:43


Hast du schon ein Kind geboren???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 18:50
In Antwort auf bennet_12141879


Hast du schon ein Kind geboren???

Ja
Ich habe schon eine 4 jährige tochter
Aber ich hatte in der ssw echt null beschwerden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 18:55

..
Also ich hab mich mal umgeschaut und nun zwei Varianten gefunden...

Meist taucht "Vt" nur im Zusammenhang mit BE auf... Entweder Vt über Be oder noch was anderes.. ich bin Laye und kann jetzt nur versuchen zu entziffern..

1. Vt= Vaginalter Tastbefund,

das könnte eventuell bedeuten, dass wenn du im Kh vaginal untersucht worden bist sich durch die Frühwehen irgendwelche Auffälligkeiten ergeben haben- Keine Panik, wäre denn ja normal!

2. Vt= Vorderteil (im BE)

Vorderteil ist hier als der vordere Teil des Babykopfes gemeint im Beckeneingang (Be).. Also aiuch nix Schlimmes..

3. Vt über BE

Kann ich jetzt nur so erklären, dass ein Arzt einer Schon-Mami (deshalb die Frage) in einem Internetforum erklärt hat, dass diese Kürzel bedeuten dass eine vaginale Geburt nicht wirklich möglich sein wird.. Durch eventuellen kaiserschnitt vorher, Plazentalage etc...

Vielleicht ist ja was dabei, aber wie gesagt, ich hab eigentlich keine Ahung von und das sind nur Rechercheergebnisse^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 19:03
In Antwort auf bennet_12141879

..
Also ich hab mich mal umgeschaut und nun zwei Varianten gefunden...

Meist taucht "Vt" nur im Zusammenhang mit BE auf... Entweder Vt über Be oder noch was anderes.. ich bin Laye und kann jetzt nur versuchen zu entziffern..

1. Vt= Vaginalter Tastbefund,

das könnte eventuell bedeuten, dass wenn du im Kh vaginal untersucht worden bist sich durch die Frühwehen irgendwelche Auffälligkeiten ergeben haben- Keine Panik, wäre denn ja normal!

2. Vt= Vorderteil (im BE)

Vorderteil ist hier als der vordere Teil des Babykopfes gemeint im Beckeneingang (Be).. Also aiuch nix Schlimmes..

3. Vt über BE

Kann ich jetzt nur so erklären, dass ein Arzt einer Schon-Mami (deshalb die Frage) in einem Internetforum erklärt hat, dass diese Kürzel bedeuten dass eine vaginale Geburt nicht wirklich möglich sein wird.. Durch eventuellen kaiserschnitt vorher, Plazentalage etc...

Vielleicht ist ja was dabei, aber wie gesagt, ich hab eigentlich keine Ahung von und das sind nur Rechercheergebnisse^^

Hmm alle 3 sachen treffen zu
Erst einmal die plazenta scheint wohl wieder vorne zu sein also vw... Ich hab des letzt schon mal im mutterpass geschaut und da war auch bemerkung: vw ... Aber ich habe normal entbunden

Der kopf sitzt auch schon im becken, das hab ich mir auch schon seit ner woche gedacht weil ich krieg nur noch tritte in die rippen und in den magen

Und eine vaginale untersuchung wurde auch gemacht

So jetzt habe ich den rest vergessen, muss nochmal schnell nachlesen ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 19:08


Ok.. alle drei Sachen...?!

Hmm.. Vaginalter Tastbefund belastet-ja kann ja sein durch diese frühen Wehen ne??
Und dass das Köpfchen mit dem Vt in dem BE liegt ist ja auch nicht schlimm, da passt für mich denn dieses "belastet" nicht rein irgendwie..
VW Planzenta hab ich auch, aber da is ja ne normale Geburt möglich.. der Arzt hatte noch geschrieben, dass durch eine eingeleitete Geburt (Also wenn du bei deiner Tochter eingeleitet wurdest) auch ne geringe Möglichkeit besteht bei der 2. Ss nicht vaginal entbinden zu können, deshalb evtl VT üb BE, bloß halt ohne "üb BE".. so wie es bei dir geschrieben wurde,...

Maaaan ist das kompliziert^^

Aber alles in allem ja irgendwie kein grund zur Sorge oder?? Also seh ich zumindest so?? MAn kann mit jeder Variante leben hm??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 19:08
In Antwort auf adhara_11857405

Hmm alle 3 sachen treffen zu
Erst einmal die plazenta scheint wohl wieder vorne zu sein also vw... Ich hab des letzt schon mal im mutterpass geschaut und da war auch bemerkung: vw ... Aber ich habe normal entbunden

Der kopf sitzt auch schon im becken, das hab ich mir auch schon seit ner woche gedacht weil ich krieg nur noch tritte in die rippen und in den magen

Und eine vaginale untersuchung wurde auch gemacht

So jetzt habe ich den rest vergessen, muss nochmal schnell nachlesen ^^

Hmm ja
Oh das macht mich alles verrückt
Ich muss mal wieder einen klaren gedanken fassen

Ich habe nur so angst weil ich ja erst 26 ssw bin
Und das die 2te ss so kompliziert sein kann hätte ich nicht gedacht

Erst einmal vieken dank für deine mühe

So jetzt lese ich mir nochmal alles in ruhe durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 19:10


Ja das hab ich auch gelesen, aber da passt für mich auch nicht dieses "belastet" hinterher weißte?? Komisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 19:22
In Antwort auf bennet_12141879


Ok.. alle drei Sachen...?!

Hmm.. Vaginalter Tastbefund belastet-ja kann ja sein durch diese frühen Wehen ne??
Und dass das Köpfchen mit dem Vt in dem BE liegt ist ja auch nicht schlimm, da passt für mich denn dieses "belastet" nicht rein irgendwie..
VW Planzenta hab ich auch, aber da is ja ne normale Geburt möglich.. der Arzt hatte noch geschrieben, dass durch eine eingeleitete Geburt (Also wenn du bei deiner Tochter eingeleitet wurdest) auch ne geringe Möglichkeit besteht bei der 2. Ss nicht vaginal entbinden zu können, deshalb evtl VT üb BE, bloß halt ohne "üb BE".. so wie es bei dir geschrieben wurde,...

Maaaan ist das kompliziert^^

Aber alles in allem ja irgendwie kein grund zur Sorge oder?? Also seh ich zumindest so?? MAn kann mit jeder Variante leben hm??

Ja solange es noch drinnen bleibt
Und gesund ist ist mir alles egal

Da es ja da rein gekommen ist muss es ja auch wieder raus, wie das entscheidet manchmal das schicksal.

Oh man ich habe heute echt ein hirn wie ein sieb
Sry, aber ich glaune ich sollte ins bett gehen

Vielen dank für deine aufklärung
Ein bissl bin ich schon beruhigt

Vlg und danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 19:23

Das ist auch gut zu wissen
Vielen dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 19:27


Kein Problem, schlaft gut

Liebe Grüße Franzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 19:30
In Antwort auf adhara_11857405

Wirklich keiner?
Kann mir echt keiner sagen was das zu heißen hat

Ruhe, viel liegen, schonen.
Wenn das Krankenhaus dich nicht da behalten hat, sondern dich wieder nach Hause geschickt hat, dann ist es erstmal nicht dramatisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram