Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / VSD- Löchlein im Herzen des Babys

VSD- Löchlein im Herzen des Babys

3. März 2011 um 14:46 Letzte Antwort: 3. März 2011 um 15:42

Hallo.....
bei meinem kleinem sind vor eingen Tagen 3 vsd`s fest gestellt worden. zwei winzig kleine-die sehr wahrscheinlich auch schnell zu wachsen laut Arzt.Der grösste ist allerdings 3,5 mm und macht mir schreckliche Angst.
Hat jemand von euch oder Eurem Bekanntenkreis solche Erfahrungen gemacht?wie sieht den eine Op aus?um die vsd`s zu schliessen?wie eingeschränkt sind die kleinen mit so einem vsd?Hab wirklich schreckliche Angst u würde mich über jede Antwort freuen.

Mehr lesen

3. März 2011 um 15:03

Hai..
.. mach dir nicht so viele gedanken.

Meine tochter jetzt 1 Jahr und 2 monate hat auch ein loch im Herzen das ist ungefähr so groß wie ein 1 stück.

wir sind dan sofort ins neustädter herz klinik gefahren und haben uns da alles erklären lassen haben herz ultraschall gemacht usw. ...

die ärzte sagen das man sich mit so einem loch von geburt an mindestens bis zum kinder garten oder schulalter zeit lassn sollte. und wenn das loch bis da hin nicht zu wächst sollte man über ein OP nachdenken. das heißt falls das loch bis da hin so klein wie möglich wird aber nicht ganz zu ist wird es operativ zu genäht. falls das loch aber immer noch so riesig ist das irgent welche schäden mit dem alter auftauchen können dan wird es mit einer kanüle zu gemacht die wird dan von der leistengegend eingeführt und verschließt dann das loch und diese kanüle bleibt halt dann für immer.

aber wenn in der zeit bis zum kindergarten oder zu schule die lippen blau anlaufen oder das kind total schwitzt beim trinken oder nicht viel anstrengendes machen kann und keine lust bekomment bei allem was es tut dann muss das loch auch geschlossen werde.

und vor allem aufpassen wenn das kind krank wird es sollte nicht zu einer schlimmen infektion kommen einfach sofort zum arzt wenns kind krank ist. und sofort behandeln lassen da das kind durch sowas sehr geschwächt wird und das kleine herz dann die doppelte arbeit absolvieren muss.



hoffe es hat dir weiter geholfen.
also mach dir nicht zu viele gedanken. schau immer auf dein kind wie es ihm geht und wie es sich bei allen tätigkeiten anstellt. und wenn dir irgent was komisches auffällt das es schwächer wird oder sich sehr langsam bewegt sehr schnell schwitzt vor allem beim trinken, keine luft bekommt oder irgent welche solchen sagen dann am besten zum arzt.

lieben grußii kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2011 um 15:13
In Antwort auf kdthe_12285388

Hai..
.. mach dir nicht so viele gedanken.

Meine tochter jetzt 1 Jahr und 2 monate hat auch ein loch im Herzen das ist ungefähr so groß wie ein 1 stück.

wir sind dan sofort ins neustädter herz klinik gefahren und haben uns da alles erklären lassen haben herz ultraschall gemacht usw. ...

die ärzte sagen das man sich mit so einem loch von geburt an mindestens bis zum kinder garten oder schulalter zeit lassn sollte. und wenn das loch bis da hin nicht zu wächst sollte man über ein OP nachdenken. das heißt falls das loch bis da hin so klein wie möglich wird aber nicht ganz zu ist wird es operativ zu genäht. falls das loch aber immer noch so riesig ist das irgent welche schäden mit dem alter auftauchen können dan wird es mit einer kanüle zu gemacht die wird dan von der leistengegend eingeführt und verschließt dann das loch und diese kanüle bleibt halt dann für immer.

aber wenn in der zeit bis zum kindergarten oder zu schule die lippen blau anlaufen oder das kind total schwitzt beim trinken oder nicht viel anstrengendes machen kann und keine lust bekomment bei allem was es tut dann muss das loch auch geschlossen werde.

und vor allem aufpassen wenn das kind krank wird es sollte nicht zu einer schlimmen infektion kommen einfach sofort zum arzt wenns kind krank ist. und sofort behandeln lassen da das kind durch sowas sehr geschwächt wird und das kleine herz dann die doppelte arbeit absolvieren muss.



hoffe es hat dir weiter geholfen.
also mach dir nicht zu viele gedanken. schau immer auf dein kind wie es ihm geht und wie es sich bei allen tätigkeiten anstellt. und wenn dir irgent was komisches auffällt das es schwächer wird oder sich sehr langsam bewegt sehr schnell schwitzt vor allem beim trinken, keine luft bekommt oder irgent welche solchen sagen dann am besten zum arzt.

lieben grußii kathi

Ich...
danke dir für deine Antwort.Weisst du denn vielleicht wie gross das Loch bei deiner Tochter ist?also in mm?
Eine Kardiologin mit der wir nur ein kurzes Gespräch hatten sagte nämlich das wahrscheinlich zw dem 3-6 lebensmonat operiert wird....das macht mich echt total stutzig ,hab nämlich auch gehört das da erstmal abgewartet wird...hab auch schon von grösseren Löchern gehört die auch nicht sofort zu gemacht worden sind,die sogar von alleine zu gingen.werden uns auch versch.meinungen einholen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2011 um 15:22
In Antwort auf yumi_12364857

Ich...
danke dir für deine Antwort.Weisst du denn vielleicht wie gross das Loch bei deiner Tochter ist?also in mm?
Eine Kardiologin mit der wir nur ein kurzes Gespräch hatten sagte nämlich das wahrscheinlich zw dem 3-6 lebensmonat operiert wird....das macht mich echt total stutzig ,hab nämlich auch gehört das da erstmal abgewartet wird...hab auch schon von grösseren Löchern gehört die auch nicht sofort zu gemacht worden sind,die sogar von alleine zu gingen.werden uns auch versch.meinungen einholen.
LG

Nein..
..leider nicht mehr. das war ungefähr ein jahr her als wir das herz damals gesehen hatten und der arzt gesagt hatte wie groß es währe. weiß nur noch so groß wie ein 1 stück. im april müssen wir wieder hin hoffen es ist etwas kleiner geworden... haben auch total angst das in zeit bis sie 4 oder 6 jahre ist noch was passiert. und dan doch OP muss.

aber die warscheinlichkeit ist gering da unsere tochter rum flitzt und alles zerstört wie kleine kinder es halt gerne tun sie ist putz munter nur ab und zu wenn wir sie kitzeln oder toben dann hört man richtig wie sie zu kämpfen hat mit dem atmen.

find ich kömisch unser arzt hat gesagt das man das normaler weiße so weit wie möglich verzögert da es ja auch total anstrengend ist für die kleinen als baby so eine OP zu bewältigen. und das man mit dem alter dann auch hoft das es etwas zu gewachsen ist und das man dan überlegt die einfachste operation zu nehmen.

grußiii kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2011 um 15:29
In Antwort auf kdthe_12285388

Nein..
..leider nicht mehr. das war ungefähr ein jahr her als wir das herz damals gesehen hatten und der arzt gesagt hatte wie groß es währe. weiß nur noch so groß wie ein 1 stück. im april müssen wir wieder hin hoffen es ist etwas kleiner geworden... haben auch total angst das in zeit bis sie 4 oder 6 jahre ist noch was passiert. und dan doch OP muss.

aber die warscheinlichkeit ist gering da unsere tochter rum flitzt und alles zerstört wie kleine kinder es halt gerne tun sie ist putz munter nur ab und zu wenn wir sie kitzeln oder toben dann hört man richtig wie sie zu kämpfen hat mit dem atmen.

find ich kömisch unser arzt hat gesagt das man das normaler weiße so weit wie möglich verzögert da es ja auch total anstrengend ist für die kleinen als baby so eine OP zu bewältigen. und das man mit dem alter dann auch hoft das es etwas zu gewachsen ist und das man dan überlegt die einfachste operation zu nehmen.

grußiii kathi

Ich
denke es kommt auch drauf an wie die kleinen zu recht kommen.ob sie sehr fit sind oder eher weniger.oh diese warterei macht mich verrückterstmal steht die geburt vor uns und dann weiss man ja auch nicht wie es weiter geht im anschluss
finde es sehr komisch warum diese ärztin es so gesagt hat,abe rwie ich schon schrieb werden uns jetzt demnächst auch woanders und genauer informieren.hab angst das das loch zu gross bei uns ist und deshalb nicht so lange gewartet werden kann.
ich wünsche euch alles gute und besonders für deine kleine!das diese blöden löcher zu gehen!
Liebe Grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2011 um 15:29


bei meiner kleinen ist das loch genau in der mitte zwischen der rechten und der lingen herzkammer genau da wo das blut durchgepumpt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2011 um 15:33
In Antwort auf yumi_12364857

Ich
denke es kommt auch drauf an wie die kleinen zu recht kommen.ob sie sehr fit sind oder eher weniger.oh diese warterei macht mich verrückterstmal steht die geburt vor uns und dann weiss man ja auch nicht wie es weiter geht im anschluss
finde es sehr komisch warum diese ärztin es so gesagt hat,abe rwie ich schon schrieb werden uns jetzt demnächst auch woanders und genauer informieren.hab angst das das loch zu gross bei uns ist und deshalb nicht so lange gewartet werden kann.
ich wünsche euch alles gute und besonders für deine kleine!das diese blöden löcher zu gehen!
Liebe Grüsse!


ja ich würde mich auch noch wo anders informiern und da noch alles erklären lassen. nicht das es bei euch eigentlich auch so ist das ihr etwas warten könnt.

wünsche euch auch viel glück und noch eine schöne zeit bis zu OP.

lieben grußii kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2011 um 15:42


Ja das werde ich machen,hab mir schon die Nr aufgeschreiben ,werde morgen dort anrufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram