Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Vorzeitige Wehen wer kann mir Mut machen???

Vorzeitige Wehen wer kann mir Mut machen???

12. Dezember 2013 um 16:45 Letzte Antwort: 15. Dezember 2013 um 23:28

So... da lieg ich nun aufm Sofa, soll mich schonen und nur wenig aufstehen.

Bin zum FA, weil mein Bauch ständig hart wurde... tja CTG hat prompt Wehen aufgezeichnet keine starken und Gebärmutterhals und Muttermund wirksam sind die auch nicht, aber ich mache mir trotzdem Sorgen...

Wer kann mir Mut machen? Wer hatte das auch? Hats vielleicht wieder aufgehört? Wie lange blieben Eure kleinen Mäuse noch drin?

Ach ja, bin schwanger mit Zwillingen und bei 26+3

Hab Angst

Mehr lesen

12. Dezember 2013 um 16:49

Keine sorge!
Ich habe auch nach dem arbeiten abends ständig wehen gespürt, dann habe ich ein beschäftigungsverbot bekommen um mich zu schonen. Wurde auch besser.
Ab dem 7. monat waren immer wehen auf dem ctg, die ich aber nicht gespürt habe, und meine kleine ist ganz normal 1 woche vor et zur welt gekommen!
Also ruhe dich aus, höre auf deinen körper, dann passt das schön
Noch ne schöne schwangerschaft
Lieben gruß betty ( mit prinzessin an der hand (8 monate) und zwerg im bauch (9 1))

Gefällt mir
12. Dezember 2013 um 16:56

Huhu!
Wehen sind bei Zwillingen oft normal. Hatte bei 28+0 Kontraktionen.
Bei 30+O durfte ich dann liegen. Unsere Mäuse kamen bei 35+1. War vorher schon im Krankenhaus wegen Gebärmutterhalsverkürzung.
Leg dich viel hin und lass den Haushalt andere machen. Und schonen, schonen, schonen!
Du packst das!

Gefällt mir
12. Dezember 2013 um 17:02

@all
Danke für die aufbauenden Worte!

@care
Magnesium hat er mir auch verschrieben. Sonst bislang nix.
Er meinte ich bräuchte mir keine Sorgen machen, macht man sich aber trotzdem.
Leider hab ich auch schon von Anfang an durch eine Koni einen verkürzten Gebärmutterhals
ich hoffe der bleibt noch ne Weile wenigstens so erhalten

Gefällt mir
12. Dezember 2013 um 17:15
In Antwort auf steffi2405

@all
Danke für die aufbauenden Worte!

@care
Magnesium hat er mir auch verschrieben. Sonst bislang nix.
Er meinte ich bräuchte mir keine Sorgen machen, macht man sich aber trotzdem.
Leider hab ich auch schon von Anfang an durch eine Koni einen verkürzten Gebärmutterhals
ich hoffe der bleibt noch ne Weile wenigstens so erhalten

Also
War ja diese Woche Di.jetzt darf ich nächsten Do wieder.

Gefällt mir
12. Dezember 2013 um 17:50

Du schafst das!
Wenn es sehr schlimm wäre, hätte dein Arzt dich ins Krankenhaus eingewiesen. Da bekommt du dann über die Infusion Wehenhemmer. Ich kann ( leider) ein Lied davon singen. Hast du schon die Lungenreifespritze bekommen?

Gefällt mir
12. Dezember 2013 um 18:24
In Antwort auf steffi5782

Du schafst das!
Wenn es sehr schlimm wäre, hätte dein Arzt dich ins Krankenhaus eingewiesen. Da bekommt du dann über die Infusion Wehenhemmer. Ich kann ( leider) ein Lied davon singen. Hast du schon die Lungenreifespritze bekommen?

Nee
Nichts dergleichen.

Gefällt mir
12. Dezember 2013 um 18:34

Genau...
.....Du schaffst das!

Ich hatte in meiner ersten SS bereits in der 24. Woche Wehen, lag lange mit absoluter Bettruhe in der Klinik und hing an der Tokolyse. Zur Welt kam meine Tochter dann 14 Tage nach Termin, damit haette keiner gerechnet

Ich weiss, wie schwer diese Zeit gerade fuer Dich ist und dass man fast irre wird vor Angst und Sorgen, aber versuche, etwas ruhiger zu werden, alles andere tut weder Dir noch den Zwergen gut. Und vor allem, glaub daran, dass Du und die zwei Maeuse ws schafft!

Ich drueck Dir ganz fest die Daumen

Gefällt mir
12. Dezember 2013 um 18:47

Hallo
Ich bin zum 3 mal schwanger und habe es in der ss gehabt mit den wehen.meine wehen haben auch nichts ausgelöst in bezug auf gmh oder mumu.meine tochter ist dann 1 woche vorm termin eingeleitet worden umd mein sohn kam bei 33+1 allerdings hatte das ein anderen grund.hatte ne plazentaablösung.jetzt bin ich bei 18+1 und kämpfe schon seit ein paar wochen wieder mit den wehen.also mach dir kein stress es wird alles gut

Gefällt mir
12. Dezember 2013 um 18:49
In Antwort auf blondesbiest87

Hallo
Ich bin zum 3 mal schwanger und habe es in der ss gehabt mit den wehen.meine wehen haben auch nichts ausgelöst in bezug auf gmh oder mumu.meine tochter ist dann 1 woche vorm termin eingeleitet worden umd mein sohn kam bei 33+1 allerdings hatte das ein anderen grund.hatte ne plazentaablösung.jetzt bin ich bei 18+1 und kämpfe schon seit ein paar wochen wieder mit den wehen.also mach dir kein stress es wird alles gut

Meinte natürlich
Hatte es in jeder ss

Gefällt mir
14. Dezember 2013 um 10:10


Ich liege wirklich brav auf meinem Sofa und mache nix, der Bauch wird aber immer noch hart.
Sollte ich am Montag mal beim Fa anrufen oder einfach den Termin am Do abwarten?

So ein Mist

Gefällt mir
15. Dezember 2013 um 23:28


Heute tagsüber hatte ich tatsächlich das Gefühl, dass der Bauch nicht mehr so oft hart wird. Gegen Abend wurde es dann wieder mehr.
Die Kinder sind aber auch sehr aktiv, kann es auch daran liegen?

Hmm ob ich mich wohl fühle, dem Arzt vertraue...naja manchmal fühle ich mich nicht so gut aufgehoben, aber jetzt zum Beispiel als der harte Bauch aufgetreten ist hat er sich viel Zeit genommen.
Ich hab nur manchmal Angst, dass er alles etwas zu locker sieht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram